Direkt zum Inhalt
Meetings
search search search search search search
search
Startseite

@michellefortefotografie

@michellefortephotography - Atrium im Smithsonian National Museum of Natural History in der National Mall - Free Museum in Washington, DC

Besuch des Smithsonian National Museum of Natural History in Washington, DC

Erkunden Sie die Natur um Sie herum, entdecken Sie Dinosaurierfossilien und vieles mehr in diesem kostenlosen Juwel in der National Mall.

Planen Sie Ihren Besuch im Naturkundemuseum

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Smithsonian National Museum of Natural History 1910 eröffnet, um die Entdeckung und Bildung der natürlichen Welt zu fördern. Seine grüne Kuppel und die immense Größe (vergleichbar mit 18 Fußballfeldern) sind ebenso charakteristisch wie die über 140 Millionen naturwissenschaftlichen Exemplare und kulturellen Artefakte, die das Museum enthält.

Das Museum of Natural History liegt zentral in Washington, DC an der Nationale Mall. Wie alle Museen der Smithsonian Institution, der Eintritt ist frei. Die regulären Öffnungszeiten sind von 10:5 bis 30:7 Uhr, aber im Frühjahr und Sommer werden die Öffnungszeiten mit einer Schließzeit von 30:25 Uhr verlängert. Das Museum ist täglich außer am XNUMX. Dezember geöffnet. Der bequemste Weg zu erreichen Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Öffentliche Parkplätze sind knapp, aber es gibt Parkplätze für Besucher mit Behinderungen. Bei Verwendung von metrorail, nehmen Sie die orangefarbene oder blaue Linie bis zum Bahnhof Smithsonian und nutzen Sie den Ausgang Mall. Wenn Sie Metrobus nehmen, verwenden Sie die Linien 32, 34 oder 36.

 

Was befindet sich im Nationalmuseum für Naturgeschichte?

Kuppel im Inneren des Naturhistorischen Museums mit Elefanten in der Mitte und Menschen, die sich darunter tummeln

Das Museum enthält einige der berühmtesten Artefakte der Welt. Das Janet Annenberg Hooker Hall für Geologie, Edelsteine ​​und Mineralien hat den angeblich verfluchten Hope Diamond ausgestellt. Inzwischen, Q? Rius, das Bildungszentrum des Museums, bietet Teenagern und Tweens ein Labor, in dem sie ihre eigenen wissenschaftlichen Entdeckungen machen können.

Nach fünfjähriger Renovierung hat das Museum seine David H. Koch Hall of Fossils wiedereröffnet. Das Das Thema der 31,000 Quadratmeter großen Ausstellung ist Tiefe Zeit, einem wissenschaftlichen Ausdruck entlehnt, der veranschaulicht, wie sich die Erdgeschichte über Milliarden von Jahren entwickelt hat. Bereiten Sie sich darauf vor, von einer der größten Ausstellungen in DC seit Jahren überrascht, überwältigt, engagiert und geblendet zu werden.

Weitere Dauerausstellungen sind ein Insektenzoo und Die Sant Ocean Hall, die eine exakte Nachbildung eines lebenden Nordatlantischen Glattwals zeigt.

Ein Besuch im Naturhistorischen Museum ist nur der Anfang – erkunden Sie weiterhin die unglaubliche Auswahl kostenlose Museen und Attraktionen in der Hauptstadt des Landes erhältlich.

 

 

Partnerinhalt
Partnerinhalt