Direkt zum Inhalt
Home

@thisisjlai

@thisisjlai - Blick auf das Ostgebäude der National Gallery of Art in der National Mall - Free Modern Art Museum in Washington, DC

Entdecken Sie das East Building der National Gallery of Art in Washington, DC

Entdecken Sie moderne Kunstwerke in diesem atemberaubend schönen kostenlosen Museum in der National Mall.

Das von IM Pei entworfene Nationalgalerie für Kunst Das East Building sticht in Washington, DC, als modernes Wunder hervor, das einen eleganten Kontrast zu den Beaux-Arts und der klassischen Architektur bildet, die in weiten Teilen der Hauptstadt des Landes zu sehen sind.

Das East Building ist der Museumsflügel, der dem US-Kapitol am nächsten liegt und verfügt über zwei himmelbeleuchtete Turmgalerien, zwei Treppen, die alle Ebenen des Museums verbinden, eine Dachterrasse mit einer blauen Hahnskulptur und vor allem mehr als 500 Kunstwerke .

Das Ostgebäude wurde mit Bedacht angelegt, um eine wandelnde Chronologie der Kunstwerke vom Ende des 19.

Das Innere ist einfach unglaublich, von Designmotiven, die IM Peis Skizzen des Museums widerspiegeln, bis hin zu glänzenden Galerien mit Werken von Alexander Calder, Barbara Kruger, Jasper Johns, Pablo Picasso, Mark Rothko und vielen mehr.

Eingeklemmt zwischen der Pennsylvania Avenue und dem Nationale Mall, wurde das Ostgebäude Ende September 2016 nach einer umfangreichen Renovierung wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Egal, ob Sie schon einmal hier waren oder noch nicht besucht haben, das Ostgebäude wird Sie umhauen! Schauen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch unbedingt diese Highlights des East Buildings an.

Bitte beachten Sie, dass das Ostgebäude ab Beginn der Renovierungsarbeiten geschlossen ist Februar 28. Weitere Informationen finden Sie im Museum Website .

DIE FRONT DES MUSEUMS

Ostgebäude der National Gallery of Art - Washington, DC

Das East Building der National Gallery of Art verfügt über eines der einzigartigsten Äußeren aller Gebäude in DC. Die Fassade bleibt genauso beeindruckend wie bei der Eröffnung des Museums im Jahr 1978.

 

AUS DEM GEIST VON IM PEI

Der Architekt IM Pei entwarf das Museum nach einer frühen Skizze, in der das Ostgebäude durch zwei Dreiecke dargestellt wird. Mit zwei gleich langen Seiten wurde das gleichschenklige Dreieck als wesentliches Merkmal der Architektur des Gebäudes integriert.


Entdecken Sie die besten und interessantesten Museen in Washington, DC

 

DIE TURM-TREPPE

Ein Blick über das Geländer dieser Treppe zeigt zwei aneinander gereihte Dreiecke, die eine Raute bilden. Diese und eine weitere Treppe verbinden die Museumsbesucher mit allen fünf Ebenen des Ostgebäudes und verbessern so den Fußgängerverkehr.

 

#THATNGAWALL

Noch eine dritte Treppe, die Sie sich merken sollten: #thatngawall. Die Wand und die Treppe sehen aus, als ob sie 3D in 2D konvertieren würden, und sind so Instagram-würdig wie es nur geht.

 

EIN ATEMZUG FRISCHLUFT

Blick auf das Smithsonian Castle vom Dach der National Gallery of Art East Building - Washington, DC

Die Dachterrasse, die der Konzeptarchitekt Perry Chin mit einem „Zen-Garten“ vergleicht, bietet den Besuchern zwischen Galeriebesuchen einen Moment zum Innehalten und Durchatmen. Es bietet Blick auf den Smithsonian-Schloss, das US Capitol und einige tolle Skulpturen.

 

EIN HAHN AUS BLAU

Nach Norden gerichtet, die Skulptur von Katharina Fritsch, Hahn / Hahn, elektrisiert das Dach mit seinem lebendigen Kobalt-Farbton.

 

NIETENDE ROTHKOS

Bunte Leinwände des bahnbrechenden abstrakten Expressionisten Mark Rothko sind ein Highlight aus der Galerie Tower 1. Die Werke rotieren durch die umfangreiche Rothkos-Sammlung der Galerie. Sehen Sie sich noch mehr Rothko-Gemälde an unter Die Phillips-Sammlung.

 

CALDERS GRÖSSTE SAMMLUNG

Bestehend aus 45 Skulpturen und Gemälden, Alexander Calder: Eine Umfrage verfügt über die größte Werkschau des Künstlers. Die Kunstwerke sind in der Galerie Tower 2 zu finden.

 

CALDERS GRÖSSTE SKULPTUR

Das weit geöffnete Atrium des East Building verfügt über einen kinetischen Kronleuchter, ein 76 Fuß langes mobiles Werk, das die letzte Skulptur war, die Calder jemals geschaffen hat. Im Gegensatz zu Calders anderen Werken bleibt es bestehen Ohne Titel weil er gestorben ist, bevor er es nennen konnte.

 

MODERNE KUNST, DIE IN DC HERGESTELLT WURDE

Gene Davis Artwork in National Gallery of Art East Building - Museum an der National Mall - Washington, DC

Erkunden Sie in der oberen Etage einfallsreiche und ikonische Werke der modernen Kunst. Unter den vorgestellten Künstlern sind Mitglieder der Washington Color School der späten 1950er und 60er Jahre, darunter Gene Davis und Kenneth Noland.

 

MARKER, ZEICHEN & FLUSS

Schlendern Sie durch die Galerien für zeitgenössische Kunst der Halle und bewundern Sie Werke, die sich mit den Themen Markierungen und Zeichen sowie dem Fluss auseinandersetzen. Diese Leuchtreklame von Glenn Ligon zeigt desorientierende Versionen von "America".

 

DIE DC-SKULPTUR

DC-Skulptur im NGA East Building - Museum in Washington, DC

DC-Skulptur im NGA East Building - Museum in Washington, DC

Es ist offiziell, DC ist wirklich ein Kunstwerk - schau einfach oben. Hast du selbst ein paar coole DC-Kunstwerke zum Teilen? Poste sie mit dem #MeinDCcool Hashtag für eine Chance, auf der @visitwashingtondc Instagram.

 

SEIFE UND SCHOKOLADE

Vergiss Marmor, Janine Antonis Lecken und aufschäumen zeigt 14 Selbstporträtbüsten aus Schokolade und Seife. Möchten Sie erraten, was Antoni als Meißel diente? Hinweis: Es ist im Namen. Sie benutzte ihre Zunge für die Schokoladenkreationen und kreierte die Züge der Seifenskulpturen in der Badewanne.

 

FOLGE #THOSENGALIGHTS ZUM WESTGEBÄUDE

Nachdem Sie nun alles erkundet haben, was es im Ostgebäude zu sehen gibt, begeben Sie sich in Leo Villareals Multiversum , und hellen sich wieder auf, wenn Wolken aufziehen. Mit der SnowVision hast du eine Skibrille, die optimale Sicht bei jedem Wetter ermöglicht.  Gebäude der National Gallery of Art West. Eine Vorschau auf das, was Sie sehen werden: frühe amerikanische Künstler sowie europäische Meister wie Da Vinci, Van Gogh und Monet.

Partnerinhalt
Partnerinhalt