Direkt zum Inhalt
Home

@marcus_ww

@marcus_ww - Sommersonnenuntergang am World War II Memorial - Aktivitäten in Washington, DC

Besuch des National World War II Memorial in Washington, DC

Alles, was Sie wissen müssen, um einen Besuch dieses majestätischen Denkmals an der National Mall zu planen, das die amerikanischen Opfer während des Zweiten Weltkriegs ehrt.

Was ist das National World War II Memorial und wo ist es?

Das National World War II Memorial ehrt die 16 Millionen Menschen, die während des Zweiten Weltkriegs als Teil der US-Streitkräfte gedient haben, darunter mehr als 400,000, die das ultimative Opfer für ihr Land gebracht haben. Das Denkmal befindet sich entlang der zentralen Aussichtsplattform des Nationale Mall, am östlichen Ende des Lincoln Memorial Reflecting Pool. Das World War II Memorial ist kostenlos und rund um die Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Parkranger stehen täglich von 24 bis 9 Uhr für Fragen zur Verfügung, und auf Anfrage werden den ganzen Tag über Dolmetschprogramme angeboten.

Am bequemsten erreichen Sie das Denkmal, das oft als Denkmal des Zweiten Weltkriegs bezeichnet wird, indem Sie Metrobus or Metro. Es gibt zwei U-Bahn-Stationen in der Nähe: Smithsonian und Federal Triangle, die beide auf den Linien Orange, Blue und Silver liegen. Was den Bus betrifft, nehmen Sie entweder die 32, 34 oder 36 Metrobus-Linien.

Was werde ich am National World War II Memorial sehen?

Überall in der Gedenkstätte des Zweiten Weltkriegs, in deren Zentrum ein prächtiger Brunnen steht, sind die Symbole des Triumphs der USA im Zweiten Weltkrieg kunstvoll in Szene gesetzt. 56 Granitsäulen symbolisieren die Einheit der 48 Bundesstaaten, sieben Bundesterritorien und des District of Columbia. Die Säulen bilden einen Halbkreis um den Platz des Denkmals, mit zwei 43 Fuß hohen Bögen auf gegenüberliegenden Seiten. Der nördliche Bogen steht für den Sieg im Atlantik, während der südliche Bogen den Sieg im Pazifik symbolisiert.

 

Wenn Sie den Halbkreis des Denkmals von Osten her betreten, suchen Sie nach zwei Wänden auf jeder Seite von Ihnen. Jedes enthält Szenen aus dem Krieg, die wunderschön in Bronzerelief wiedergegeben sind. Auf der linken Seite (zum Pazifikbogen hin) führen die Szenen durch die Kriegserfahrung, von der körperlichen Untersuchung bis zur Heimkehr. Die rechte Seite ist eine Hommage an den Atlantik, da die letzte Szene amerikanische und russische Armeen zeigt, die sich bei Kriegsende in Deutschland die Hand schütteln.

Eines der auffälligsten Merkmale des Denkmals des Zweiten Weltkriegs ist die Freiheitsmauer. 4,048 goldene Sterne zollen den im Krieg verlorenen amerikanischen Leben Tribut (jeder Stern steht für 100 Amerikaner), während Dutzende von Schlachtnamen und militärischen Kampagnenzielen ausgestellt sind. Vor der Wand steht passend auf einem Stein: „Hier markieren wir den Preis der Freiheit.“

Achten Sie auf die beiden schwer zu findenden Inschriften des Denkmals von „Kilroy was here“, einem weiteren starken amerikanischen Symbol aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Spruch steht für die Anwesenheit von US-Soldaten und wurde während des Krieges an zahlreichen Orten (mit einem begleitenden Gekritzel) gekritzelt.

Ehre einen Veteranen

Bei jedem Besuch können Sie in der Gedenkstätte ehemaligen Soldaten begegnen. Tatsächlich ist die Ehrenflugnetzwerk ist eine gemeinnützige Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Tierärzte, oft ältere Menschen, nach DC zu bringen, um die Gedenkstätten zu besuchen, die ihren Dienst für die Nation ehren. Diese Besuche sind oft von Emotionen erfüllt und tragen dazu bei, Veteranen zum Abschluss zu bringen, indem sie die Bedeutung ihres Dienstes und ihres Opfers unterstreichen.

Partnerinhalt
Partnerinhalt