Direkt zum Inhalt
Start

Planetenwort

Franklin School, Heimat des Planet Word Museums

Ihr Leitfaden für den Besuch von Planet Word

Dieses DC-Museum zeigt die immense Kraft der Sprache durch interaktive Exponate

Planet Word kann kostenlos besucht werden und bietet eine Reihe von Exponaten, die die Begeisterung für die Macht der Sprache mit Sicherheit wecken, weiterbilden und steigern werden. Lesen Sie weiter für eine Vorschau dessen, was Sie an diesem innovativen Reiseziel erwartet.

 

Was ist Planetenwort?

Dieses Museum, das sich in der 925 13th Street NW befindet, zielt darauf ab, Sprache durch ansprechende, interaktive Exponate zum Leben zu erwecken. Planet Word befindet sich in der historischen Franklin School und ist das erste sprachaktivierte Museum der Welt mit immersiven Displays, die Besucher jeden Alters begeistern. Darin entdecken Sie die wahre Kraft der Worte und wie sie Freude bereiten, Empathie fördern und Menschen aus der ganzen Welt verbinden.

 

Wie besuche ich?

Der Eintritt zu Planet Word ist frei. Die Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Montag, 10:5 bis 3:30 Uhr. Die letzte Einlasszeit ist XNUMX:XNUMX Uhr Besuchen Sie die Website von Planet Word ihre Besucherrichtlinien zu lesen (die die Maskenpflicht für jeden Besucher über 2 Jahren beinhalten) und einen Pass zu reservieren.

 

Was kann ich bei Planet Word erwarten?

Planet Word sticht durch seine beeindruckenden interaktiven Fähigkeiten sofort aus der Liste der Museen von DC heraus. Als Besucher erwecken Sie das Gebäude durch Ihre Auseinandersetzung mit der geschriebenen und gesprochenen Sprache zum Leben und sorgen für ein Museumserlebnis wie kein anderes im Bezirk.

Sie werden vom Sprechenden Weidenbaum begrüßt, der Gemurmel in Hunderten von Sprachen heraufbeschwört, wenn Sie durch seine Äste gehen. Diese immersive Metallskulptur ist die erste dauerhafte Installation des bahnbrechenden Künstlers Rafael Lozano-Hemmer in DC.
 

 

Das Obergeschoss besteht aus drei Exponaten, darunter First Words, die den Prozess des Erlernens unserer Muttersprache zeigen. The Spoken World wird Sie mit der Vielfalt der Sprachen rund um den Globus durch Sprecher und Unterzeichner von 31 verschiedenen Sprachen in Erstaunen versetzen. Die 22 Fuß hohe Wand aus Wörtern ist Woher kommen Wörter? taucht in die Geschichte der englischen Sprache und den Ursprung vieler ihrer am häufigsten verwendeten Wörter ein.

Die mittlere Etage von Planet Word ist vielleicht die abenteuerlichste. Sie können Ihre Fähigkeiten zum Sprechen in der Öffentlichkeit testen, Wörter verwenden, um die Farbe in dem Raum um Sie herum zu verändern, eine magische Bibliothek voller literarischer Geheimnisse durchsuchen, ein ikonisches Lied im Karaoke-Stil singen und eine Humorgalerie betreten, um das lustigste Mitglied von Ihnen zu bestimmen Besatzung. In der unteren Etage können Sie eine Aufnahmekabine betreten, um eine Geschichte darüber zu erzählen, wie Worte Ihr Leben verändert haben, und über die Ausstellung „Words Matter“ Geschichten von anderen hören. Ich bin verkauft! zeigt, wie Werbetreibende mit Sprache anlocken, und Sie können selbst eine Anzeige erstellen.

 

Schauen Sie sich unbedingt das Shared_Studios-Portal von Planet Word an, das mit audiovisueller Technologie ausgestattet ist, die es Ihnen ermöglicht, sich mit Bürgern aus der ganzen Welt zu unterhalten und zu interagieren, als ob Sie sich im selben Raum befänden.

Eine letzte Anmerkung: Obwohl der Eintritt in das Museum frei ist, bitte über eine Spende nachdenken Planet Word dabei zu helfen, die Kraft, Schönheit und den Spaß der Sprache zu verbreiten.

 

Entdecken Sie die besten und interessantesten Museen in Washington, DC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Partnerinhalt
Partnerinhalt