Direkt zum Inhalt
Home

Besuch des Smithsonian National Air and Space Museum in Washington, DC

Besuchen Sie dieses beliebte kostenlose Museum in der National Mall, das die Geschichte der Luft- und Raumfahrt aufzeichnet.

Bitte beachten Sie: Das National Air and Space Museum durchläuft ein umfangreiches, mehrjähriges Bauprojekt, um das Museum neu zu gestalten. Das Projekt soll 2025 abgeschlossen sein. Das Museum wird am 30. Juli 2021 wiedereröffnet noch im Bau. Das Steven F. Udvar-Hazy Center in Chantilly, Virginia, hat bereits wieder geöffnet.

 

Ein Museum, das darüber hinaus geht

Werfen Sie einen Blick auf den Wright Flyer von 1903, streichen Sie mit den Händen über Mondgestein und erleben Sie die überlebensgroße Welt der Luft- und Raumfahrt im Nationales Luft- und Raummuseum. Seit Eröffnung am on Nationale Mall 1976 hat dieser Dreh- und Angelpunkt aller Flugthemen zukünftige Generationen von Piloten und Astronauten aus der ganzen Welt ausgebildet und inspiriert. Das Museum (zusammen mit seinem zweiten Standort, dem Udvar-Hazy-Zentrum, in Chantilly, Virginia) enthält die größte und bedeutendste Sammlung von Luft- und Raumfahrtartefakten der Welt. Alle Komponenten des menschlichen Fluges sind ausgestellt, einschließlich verwandter Kunst und Archivmaterialien.

Öffnungszeiten und Standort des Nationalen Luft- und Raumfahrtmuseums

Das Museum befindet sich am Jefferson Drive, zwischen 4th und 7th Street, SW., und der Eintritt ist immer frei. Die regulären Öffnungszeiten sind 10 – 5:30 Uhr

Am einfachsten erreichen Sie das Museum über metrorail or Metrobus. Die nächste Metrostation ist Die nächste Metrostation ist L'Enfant Plaza: (blaue, grüne, orange, silberne und gelbe Linie). Die Metrobus-Linien 32, 34 und 36 sowie die DC-Umwälzanlagen Nationale Mall-Route, führt Sie alle zur Mall, die Sie vollständig erkunden können, wenn Sie die Wunder des Luft- und Raumfahrtmuseums erlebt haben. Die Einrichtung ist barrierefrei.

Was befindet sich im National Air and Space Museum?

Das Luft- und Raumfahrtmuseum führt Besucher in den Himmel und zeigt die erstaunlichen technologischen Errungenschaften, die die Luft- und Raumfahrt im letzten Jahrhundert vorangetrieben haben. Unsere Faszination für das Fliegen ist noch immer lebendig, denn das Museum (und das dazugehörige Udvar-Hazy-Zentrum) ist Jahr für Jahr eines der meistbesuchten der Welt.

Wie Sie sich vorstellen können, sind die ausgestellten historischen Objekte von grundlegender Bedeutung für die Geschichte des Fluges. Der Wright Flyer von 1903 besitzt die Auszeichnung, den ersten erfolgreichen Flug der Welt zu fliegen, und Sie können die bahnbrechende Flugmaschine persönlich sehen. Es gibt auch die Spirit of St. Louis von Charles Lindbergh, das erste Flugzeug, das einen Nonstop-Flug von New York nach Paris absolviert hat.

Das Apollo-11-Kommandomodul Columbia, der einzige Teil der Apollo-11-Sonde, der zur Erde zurückgekehrt ist, befindet sich derzeit im Udvar-Hazy Center. Besucher können auch den Raumanzug-Astronauten Neil Armstrong während seiner Mission zum Mond sehen und eine Probe eines Mondgesteins berühren, die 17 von der Apollo 1972-Mission mitgebracht wurde.

 

Nationales Luft- und Raummuseum

Das  Boeing-Meilensteine ​​der Flughalle verfügt über die Bell X-1 Glamouröser Glennis (das erste Flugzeug, das die Schallmauer durchbricht), Geschichten aus der Luft- und Raumfahrt und ein exklusives mobiles Erlebnis, mit dem Besucher ihre Erkundungen wie nie zuvor individuell gestalten können.

Das Planetarium des Luft- und Raumfahrtmuseums ist bis 2022 geschlossen. Das IMAX-Theater, das Observatorium, Führungen und Bildungsprogramme werden bis auf weiteres ausgesetzt. 

Ein herausragendes DC Cool-Erlebnis

Schauen Sie durch die Linse eines Hochleistungsteleskops und beobachten Sie, wie Himmelskörper in den Fokus rücken. Die nächtliche Sternenbeobachtung im öffentlichen Observatorium des National Air and Space Museum findet an ausgewählten Abenden das ganze Jahr über statt und bringt freiwillige Experten (von denen viele ihr persönliches Teleskop teilen), Familien und Paare zusammen. Sie könnten durch drei Teleskope schauen, von denen jedes auf einen anderen Punkt am Himmel fokussiert ist.

Das Luft- und Raumfahrtmuseum neu erfinden

Als eines der meistbesuchten Museen der Welt begrüßt das Luft- und Raumfahrtmuseum jährlich mehr als sechs Millionen Besucher. Vor diesem Hintergrund hat das Smithsonian ein großes Bauprojekt um das Besuchererlebnis zu verbessern und die Sammlung des Museums zu schützen. Alle 23 Galerien und Räume werden umgebaut und mehr als 1,400 neue Artefakte werden nach Abschluss des Projekts, das voraussichtlich sieben Jahre dauern wird, ausgestellt. Das Museum bleibt für die Dauer des Projekts geöffnet, einige Teile der Sammlung werden jedoch in das Steven F. Udvar-Hazy Center in Chantilly, Virginia, überführt.

 

Entdecken Sie kostenlose Smithsonian Institution Museen in Washington, DC - Geschichte und Kultur der Afroamerikaner, National Zoo, Luft- und Raumfahrt, amerikanische Geschichte und mehr
Partnerinhalt
Partnerinhalt