Direkt zum Inhalt
Meetings
search search search search search search
search
Startseite

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol

Zum Gedenken an den 80. Jahrestag des D-Day 1944–2024



Veranstaltungen von Mai bis November im Nationalmuseum der US-Armee

1. Tag, 01 – 2024. Von: 01:2024 bis 09:00 Uhr

Von April bis November 2024 präsentiert das Museum eine Reihe von Veranstaltungen und Ausstellungen, die sich mit den gewagten Luftlandeeinsätzen und der größten amphibischen Invasion in der Militärgeschichte sowie einem bedeutenden Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg befassen und daran erinnern. Schauen Sie regelmäßig vorbei, um sich über Programmaktualisierungen zu informieren.


Freitag, 5 April


Symposium 2024 – D-Day 1944. Kostenloses, eintägiges, öffentlich zugängliches Symposium mit Vorträgen namhafter Historiker und Militärexperten zur Planung, Durchführung und historischen Bedeutung der Invasion. Besucher erhalten außerdem einen ersten Blick auf die neueste Sonderausstellung des Museums, „D-Day: Freiheit von oben“. (siehe Ausstellungsbeschreibung unten) Virtuelle und persönliche Teilnahmemöglichkeiten mit Voranmeldung hier.


Samstag, April 6


Neue Sonderausstellung – „D-DAY: FREIHEIT VON OBEN.“ Besucher können die D-Day-Invasion anhand der wahren Geschichten von Fallschirmjägern der US-Armee erkunden, die durch die interaktive HistoPad-Technologie zum Leben erweckt werden. In der Ausstellung werden auch die vier Ehrenmedaillen zu sehen sein, die für am D-Day durchgeführte Aktionen verliehen wurden. Erfahren Sie mehr über diese heldenhaften Soldatengeschichten und sehen Sie ihre Medaillen zum ersten Mal gemeinsam ausgestellt. Im freien Eintritt inbegriffen. Weitere Informationen finden Sie in der Sonderausstellungsgalerie.


Ausstellungseröffnung ~ Wochenendveranstaltungen
Samstag und Sonntag, 6.-7. April


Das Eröffnungswochenende der neuen Ausstellung „D-DAY: FREEDOM FROM ABOVE“ wird spezielle familienfreundliche Aktivitäten zum Thema D-Day beinhalten. Auf dem Programm für Samstag steht eine „damals und heute“-Demonstration der Ausrüstung und des Packens des Fallschirms durch Fallschirmjäger der US-Armee aus Fort Gregg-Adams.


Bastelaktivität für die ganze Familie: 9:12–XNUMX:XNUMX Uhr


Demonstration des Fallschirmpackens durch Soldaten der US Army Aerial Delivery Unit: 
9-2 Uhr (nur Samstag)


Geschichte zum Anfassen – Fallschirmjäger des Zweiten Weltkriegs: 10–12 Uhr und 1–3 Uhr
Begleiten Sie einen Museumspädagogen, um mehr über Fallschirmjäger der US-Armee in und außerhalb der Luft zu erfahren, indem Sie die Lebensmittel, Kleidung und Ausrüstung erkunden, aus denen die Ladung eines Soldaten besteht.


Volunteer Showcase: 10–12 Uhr und 1–3 Uhr
Freiwillige des Museums erzählen ihre Soldatengeschichten über ihre Zeit als Fallschirmjäger der US-Armee.



Das ganze Jahr über finden Sondervorführungen, Galeriegespräche und Familienaktivitäten statt. Alle Programme und Veranstaltungen sind KOSTENLOS und weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungskalender des Museums hier.


KANN:


8., 15. und 22. Mai: Geschichtsgespräch – „Kann nichts diese Männer aufhalten?“ Fallschirmjäger der US-Armee schaffen Wendepunkte im Zweiten Weltkrieg
16. Mai: Buchvortrag – „Earning Their Wings: The WASPS of World War II“ von Sarah Parry Myers


JUNI:


1. Juni: Dokumentarfilmvorführung – „Sunken Roads: Three Generations After D-Day“ mit der Filmemacherin Charlotte Jürgens
4. und 11. Juni: Battle Brief – Taktische Aufklärung für den D-Day 1944 mit Mike Bigelow
6. Juni: 80. Jahrestag des D-Day – beinhaltet spezielle familienfreundliche Aktivitäten zum Thema D-Day.
20. Juni: Buchgespräch – „Am D-Day geteilt: Wie Konflikte und Rivalitäten den Sieg der Alliierten in der Normandie gefährdeten“ mit Edward Gordon


JULI:


10. Juli: Geschichtsgespräch – Einen Ausweg aus dem Nichts finden: Afroamerikanische Erfahrung
im Zweiten Weltkrieg
17. Juli: Geschichtsgespräch – „Keine Post, niedrige Moral“: Das 6888. Central Postal Directory Battalion
24. Juli: Geschichtsgespräch – Kampf für die Freiheit: Nisei-Soldaten im Zweiten Weltkrieg


AUGUST:


7. August: Geschichtsgespräch – Women's Army Corps: Marsch in die Geschichte
14. August: Geschichtsgespräch – Die Errungenschaften des ENIAC und der Computerpionierinnen
15. August: Buchvortrag – „Valiant Women: The Extraordinary American Servicewomen Who Helped Win World War II“ von Lena S. Andrews
21. August: Geschichtsgespräch – „Kann nichts diese Männer aufhalten?“: Fallschirmjäger der US-Armee schaffen Wendepunkte im Zweiten Weltkrieg


 

Favoriten in der Nähe

Washington dC

YOTEL Washington DC, Capitol Hill

YOTEL Washington DC, Capitol Hill

MEHR ERFAHREN

GESPONSERT

Washington dC

Planet Wort Museum

Sprache macht uns menschlich.

MEHR ERFAHREN

GESPONSERT

Washington dC

Das Fluchtspiel DC, Downtown

Kannst du entkommen? DCs beste Escape Rooms in der F St. im Penn Quarter.

MEHR ERFAHREN

GESPONSERT

Partnerinhalt