Direkt zum Inhalt
Home

Craig Fildes

Smithsonian National Museum of the American History in der National Mall - Kostenloses Smithsonian Museum in Washington, DC

Bürgerkrieg: Von der Vergangenheit bis zur Gegenwart


Washington, DC hat eine Fülle von historischem Wissen zu bieten und ist ein idealer Ort, um die Geschichte des Bürgerkriegs zu erkunden. Genießen Sie diese drei Tage in DC, um Museen zu erkunden, Geistertouren zu unternehmen und historische Stätten zu besuchen.


Washington, DC hat eine Fülle von historischem Wissen zu bieten und ist ein idealer Ort, um die Geschichte des Bürgerkriegs zu erkunden. Genießen Sie diese drei Tage in DC, um Museen zu erkunden, Geistertouren zu unternehmen und historische Stätten zu besuchen.

Tag

 

Morgen

Unter den vielen historischen Schlachtfeldern und Parks im ganzen Land ist die Hauptstadt des Landes ein perfekter Ort für einen Besuch, wenn Sie die Geschichte des Bürgerkriegs kennenlernen möchten. Ihre ersten Stationen werden Museen sein, um die Szene für den Zeitraum festzulegen. Besuche den Nationalmuseum für amerikanische Geschichte um ihre Sammlung zu sehen, Schätze der amerikanischen Geschichte mit Artefakten aus dem Bürgerkrieg.  

Nachmittag

@roostandwander - Stand von Präsident Lincoln im Ford's Theatre - Historische Stätte in Washington, DC

Schlüpfen Sie am Nachmittag in die Rolle des Verantwortlichen des Bürgerkriegs, Abraham Lincoln. Sie werden einen Besuch abstatten Fords Theater, dem Ort der Ermordung Lincolns. Das Theater ist heute nicht nur ein Theater, sondern auch ein Museum mit großartigen Details rund um den Krieg und die Tage vor Lincolns Ermordung. Ford's Theatre ist ein lebendiges Wahrzeichen, denn es ist immer noch ein Operationssaal. Nachdem Sie tagsüber eine Tour gemacht haben, sollten Sie am Wochenende eine Matinee oder eine Abendshow am Abend besuchen. Sie bieten eine Vielzahl von Shows, von klassischen Geschichten bis hin zu modernen Musicals. Den vollständigen Zeitplan finden Sie hier .

Abend

Um den ersten Tag Ihres DC-Besuchs abzurunden, sollten Sie an einer Tour durch die Monumente bei Mondschein teilnehmen. Die Monumente sind tagsüber majestätisch, aber jeder Washingtonianer schwört, dass man sie nachts am besten sehen kann, wenn sie die Skyline erleuchten. Sie können auf eigene Faust erkunden oder eine Tour buchen, um sich von einem lizenzierten Führer durch die gesamte Geschichte führen zu lassen. Zusätzlich oder stattdessen wartet das ganze Jahr über die gruselige Seite von DC auf dich. DC-Geister bietet zwei nächtliche Wanderungen an, die Sie durch 8 verwunschene Orte führen.

Tag

 

Morgen

Kinder im African American Civil War Memorial and Museum - Museum and Memorial in Washington, DC

Ihr zweiter Tag beginnt am Museum des afroamerikanischen Bürgerkriegs, direkt an der U Street NW. Dieses frei zugängliche Museum erzählt die Geschichten der 209,145 Mitglieder der farbigen Truppen der Vereinigten Staaten und die wichtige Rolle, die sie bei der Beendigung der Sklaverei und der Einheit Amerikas unter einer Flagge gespielt haben. Direkt gegenüber dem Museum befindet sich das Denkmal im Freien, das an diese tapferen Männer erinnert und ihr Opfer ehrt.

Nachmittag

@britjacoby - Szene im Cottage von Präsident Lincoln in Petworth - Historische Sehenswürdigkeiten in Washington, DC

Sie fahren weiter in die nördlichen Gebiete von DC und verbringen Ihren Nachmittag in Petworth at Präsident Lincolns Cottage, eine historische Stätte und ein Museum, in dem Lincoln einen Großteil seiner Präsidentschaft lebte und arbeitete. Während er in der Hütte lebte, besuchte Lincoln verwundete Soldaten aus dem Bürgerkrieg und entwickelte die Emanzipationsproklamation. Treten Sie ein in das Privatleben dieses großen Anführers in unserer Geschichte und sehen Sie, wie das friedliche Gelände des Cottages zu einigen seiner größten Errungenschaften beigetragen hat. Tickets sind für eine Führung über das Gelände erforderlich und können gefunden werden hier . Für einen zusätzlichen Einblick in die Präsenz des Bürgerkriegs in der Stadt besuchen Sie Fort Stevens. Diese Festung war Schauplatz einer Bürgerkriegsschlacht und ist nur XNUMX Fahrminuten von President Lincoln's Cottage entfernt. Der Eintritt ist frei und öffentlich.

Abend

Zum Abschluss des Tages empfehlen wir ein Abendessen mit einer Portion Geschichte. Eine Option wäre die historische Alter Ebbitt Grill. Old Ebbitt wurde 1856 gegründet und wurde Washington, DCs erster bekannter Saloon, nachdem er aus einer Pension umgebaut wurde. Zu den Besuchern der Pension gehörten die Präsidenten McKinley, Grant, Johnson, Cleveland, Roosevelt und Harding. Reservieren Sie und treten Sie in DCs ältestem Saloon in die Rolle historischer Persönlichkeiten ein.

Tag

 

Morgen

class =

Ab Ihrem letzten Tag empfehlen wir Ihnen, sich etwas außerhalb von Washington, DC zu begeben, um es zu besuchen Nationalfriedhof von Arlington. Dieser Friedhof ist die Ruhestätte für zahlreiche Männer und Frauen, die den Vereinigten Staaten in den Streitkräften gedient haben und gestorben sind. Berühmte Sehenswürdigkeiten auf ihrem Gelände sind das Arlington House und das Grab von John F. Kennedy. Es gibt auch eine Wachablösung alle zwei Stunden, die interessant zu beobachten ist. Sie können das Gelände auf eigene Faust erkunden oder ein Ticket kaufen, um den ganzen Tag über an einer geplanten Tour teilzunehmen.

Nachmittag

@tyler_sharpe - Paar in der National Portrait Gallery - Washington, DC

Machen Sie sich auf den Weg zurück ins Herz der Stadt, um das Zuhause einer anderen historischen Persönlichkeit zu besuchen, Clara Barton, Gründerin des Amerikanischen Roten Kreuzes. Ihr Büro für vermisste Soldaten wurde zufällig entdeckt, als das Gebäude abgerissen werden sollte. Ein Herr, der geschickt wurde, um das Gelände zu inspizieren, stolperte über Aufzeichnungen, die auf dem Dachboden aufbewahrt wurden, zusammen mit dem Schild, das früher das Büro identifizierte. Dieses Gebäude ist jetzt Das Clara Barton Mission Soldiers Office Museum, widmet sich der Geschichte von Clara Barton und ihrer Mission, vermisste Soldaten aus dem Bürgerkrieg zu finden und sie mit ihren Familien wieder zu vereinen. Gehen Sie mit Ihrer Freizeit am Nachmittag rüber zum National Portrait Gallery beherbergt auch eine Vielzahl von Kunstwerken aus der Zeit des Bürgerkriegs oder mit Bezug zum Inhalt des Bürgerkriegs.

Abend

Ihre letzte Station in DC ist das Abendessen um Bezirk Chophouse, eine Brauerei im Herzen von Downtown DC. Das Restaurant bietet Ihnen eine große Auswahl an Getränken mit einem köstlichen Essen und liegt günstig nur wenige Schritte von Museen wie der National Portrait Gallery und den National Archives sowie einen Block von der Capitol One Arena entfernt.