Direkt zum Inhalt
Home

Nationalmuseum der Frauen in den Künsten

Große Halle des Nationalmuseums der Frauen in den Künsten

Reiseroute der Frauen in Washington Gruppe

Gedenken Sie mit dieser zweitägigen Reiseroute an den Kampf für die Gleichstellung der Geschlechter und ehren Sie die Macht der Frauen.

Gedenken Sie mit dieser zweitägigen Reiseroute an den Kampf für die Gleichstellung der Geschlechter und ehren Sie die Macht der Frauen.

Tag 1

Morgen

Beginnen Sie Ihre Erkundung mit einem Ausflug in die Nationales Denkmal für die Gleichstellung von Frauen in Belmont-Paul. Das 200 Jahre alte historische Haus steht seit der Eigentümerin der Nationalen Frauenpartei im Jahr 1929 im Zentrum des Kampfes für Frauenrechte. Die Gäste können sich über die Ursprünge der Wahlrechts- und Frauenrechtsbewegung informieren.

 

Nachmittag

Begeben Sie sich zum Smithsonian National Museum of American History, wo Sie die Amerikanische Demokratie: Ein großer Glaubenssprung Ausstellung, die den roten Schal von Susan B. Anthony, die Knöpfe für das Wahlrecht, den Tisch, auf dem Elizabeth Stanton die Erklärung der Gefühle für die berühmte Seneca Falls Convention entworfen hat, und einen Wagen für das Frauenwahlrecht zeigt. Es gibt auch Erstellen von Ikonen: Wie wir uns an das Frauenwahlrecht erinnern, das den Kampf für die Rechte der Frau von den Anfängen der Wahlrechtsbewegung bis heute umfasst. Blick auf die Star Spangled Banner, gefertigt von Mary Pickersgill, ihrer 13-jährigen Tochter Caroline, den Nichten Eliza Young (13) und Margaret Young (15) und der 13-jährigen schwarzen Dienstbotin Grace Wisher. Zu guter Letzt schaut vorbei Mädchenschaft (es ist kompliziert), eine Ausstellung, die die Entwicklung des Mädchenalters abdeckt, von Mode über Wellness bis hin zu Arbeit und Bildung.

Abend

Beenden Sie den Tag mit einer nächtlichen Tour zu den Denkmälern und Denkmälern der National Mall, einschließlich der Vietnamesisches Frauendenkmal. Die markante Ausstellung wurde 1993 zu Ehren der Frauen gewidmet, die während des Vietnamkrieges ihr Leben riskierten, um ihrem Land als Krankenschwestern, Ärzte, Fluglotsen, Kommunikationsspezialisten und Geheimdienstoffiziere zu dienen.

Tag 2

Morgen

Fahren Sie zum Arlington National Cemetery, um die Gedenkstätte für Frauen im Militärdienst für Amerika, das einzige bedeutende nationale Denkmal zu Ehren der drei Millionen Frauen, die die Nation von der Revolution bis heute verteidigt haben. Das mächtige Mahnmal befindet sich am Tor zum historischen Friedhof. Gruppen können geführte Dozententouren und HERstory-Aktivitätswagen nutzen.

Nachmittag

Zurück in der Innenstadt von DC, schau dir die Nationalmuseum der Frauen in den Künsten, das einzige große Museum der Welt, das sich ausschließlich der Förderung von Frauen durch die Künste widmet. Das Museum thematisiert das Ungleichgewicht der Geschlechter in der Präsentation von Kunst, indem es wichtige Künstlerinnen der Vergangenheit ans Licht bringt und gleichzeitig großartige Künstlerinnen fördert, die heute arbeiten. Besuchen Sie als nächstes die Mary McLeod Bethune Ratshaus. Bethune war eine inspirierende Pädagogin und Führungspersönlichkeit und war die erste Schwarze Frau, die als College-Präsidentin diente und eine Bundesbehörde leitete.

Abend

Feiern Sie eine DC-Ikone, während Sie Ihr Abendessen im . genießen Bens Chili Bowl. Virginia Ali, Mitbegründerin der seit über 60 Jahren bestehenden DC-Institution, wird von allen geliebt, die DC zu Hause nennen. Besuchen Sie das berühmte Half-Smoke und erhaschen Sie vielleicht einen Blick auf die Küche Virginias am Grill.

 

Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund von COVID-19 einige Informationen in dieser Reiseroute ändern können. Für die aktuellsten Informationen kontaktieren Sie bitte Lindsay Hill unter Hill [E-Mail geschützt] oder besuchen Sie Washington.org.