Direkt zum Inhalt
Home

Lokale High-Studenten interviewen schwarze DC-Gastgeber für den Black History Month

Die American Experience Foundation veranstaltet eine dreiwöchige virtuelle Vortragsreihe

(Washington, DC) – Destination DC (DDC), die offizielle Destinationsmarketingorganisation der Hauptstadt des Landes, und ihre 501 (c) 3 öffentliche Wohltätigkeitsorganisation, die American Experience Foundation (AEF), veranstalten eine Rednerreihe für 30 lokale High Schools Studierende, die sich für eine berufliche Zukunft in der Hotellerie interessieren. Während des Black History Month werden die Teilnehmer des Wednesday Hospitality Club von AEF drei Wochen lang lokale Black-Hospitality-Führungskräfte und Kleinunternehmer über ihren Weg zum Erfolg interviewen. Zu den teilnehmenden Schulen gehören die Ballou Senior High School, der Columbia Heights Educational Campus, die Woodrow Wilson Senior High School, die Maya Angelou Public Charter School und die Theodore Roosevelt High School.

 

Zu den Referenten gehören:

·       (10. Februar) Dr. Erinn Tucker, Fakultätsdirektorin des Masterprogramms Global Hospitality Leadership der Georgetown University und Mitbegründerin der DMV Black Restaurant Week. Die DMV Black Restaurant Week feiert und unterstützt schwarze Gastgewerbe-, Lebensmittel- und Getränkeunternehmer und Mitarbeiter durch berufliche Weiterbildung, externe Ressourcen und Veranstaltungen. Dr. Tucker arbeitet seit über 20 Jahren im Hospitality- und Event-Management für Restaurants und Fortune-500-Unternehmen.

 

·       (17. Februar) Tyson Warren, General Manager von Hyatt Regency Reston. Warren ist seit über 22 Jahren bei Hyatt Hotels tätig und war zuvor General Manager des Hyatt Regency Greenwich (Connecticut), Director of Operations des Hyatt Regency St. Louis und Director of Food and Beverage für das Hyatt Regency Sacramento. Warren ist auch Mitglied des Board of Directors der Greater Reston Chamber of Commerce. 

 

·       (24. Februar) JC Smith, Gründer von Bailiwick Clothing, einer in DC ansässigen Bekleidungsmarke. Bailiwick Clothing ist in ganz Washington, DC für seine vom Stolz der Heimatstadt inspirierten Designs bekannt. Smith gründete das Unternehmen 2016 mit seinem Bruder Jeff Smith und hat Käufe von Bürgermeisterin Muriel Bowser, Repräsentantin Eleanor Holmes Norton, Sprecherin Nancy Pelosi und Vizepräsidentin Kamala Harris erlebt.

 

„Für Studenten ist es wichtig, eine visuelle Darstellung der Vielfalt und Inklusion der Branche zu sehen, insbesondere auf den höchsten Ebenen, und diese Vortragsreihe wird den Studenten einen Einblick in das Erreichen ihrer Ziele geben“, sagte Elliott L. Ferguson, II, President und CEO, DDC. "Ich freue mich, dass sie die Chance bekommen, Zeit mit schwarzen Führern zu verbringen, die in der Region Washington, DC etwas bewirken."

 

Im vergangenen Sommer empfing AEF 72 lokale Gymnasiasten für ein virtuelles Praktikumsprogramm im Gastgewerbe. Bevor das Programm im Juni wieder aufgenommen wird, hat sich AEF verpflichtet, die Schüler zu beschäftigen, indem sie sich jeden Mittwoch eine Stunde lang mit ihnen trifft, wenn Referenten eingeladen werden, ihr Fachwissen auszutauschen. Für den Monat der Frauengeschichte werden die Schüler von bemerkenswerten weiblichen Wirtschaftsführern hören.

 

„Wir freuen uns darauf, dass die Referenten ihre Reise und ihren Wissensschatz durch die Serie teilen“, sagte Claire Carlin, Executive Director von AEF. „AEF ist bestrebt, die Stipendiaten von DC zu inspirieren und auf dem Weg für den zukünftigen Erfolg als nächste Generation von Führungskräften im Gastgewerbe zu halten.“

 

Die American Experience Foundation, eine öffentliche Wohltätigkeitsorganisation gemäß 501(c)(3), die mit Destination DC verbunden ist, bereichert das Leben der Studenten durch inspirierende Reiseerlebnisse und Bildungsmöglichkeiten, um die nächste Generation von Hotelfachleuten zu fördern. AEF bietet den Schülern eine Einführung in die Wunder des Reisens und in die Berufswege im Gastgewerbe durch: kostenlose Exkursionen für einkommensschwache Achtklässler aus Washington, DC und im ganzen Land; Stipendien für qualifizierte Studenten und Absolventen der DC High School Academy of Hospitality and Tourism; und Bildungsprogramme, um Studenten mit Fachleuten des Gastgewerbes zu verbinden und die Hochschul- und Berufsreife zu gewährleisten. americanexperiencefoundation.org.

 

Ziel DC ist die offizielle Destinationsmarketingorganisation für die Hauptstadt des Landes, eine private, gemeinnützige Mitgliederorganisation von über 1,000 Unternehmen, die sich der Vermarktung der Region als weltweit führendes Kongress-, Tourismus- und Sonderveranstaltungsziel mit besonderem Schwerpunkt auf Kunst, Kultur und Geschichte verschrieben haben Gemeinden. Washington.org.

 

Kontakt

Denise Osei, Kommunikationsspezialistin

202-789-7097 (w); [E-Mail geschützt]

 

###

 

1. Februar 2021


Medienkontakte

Danielle Davis
Director of Communications
Julie Marshall
Manager für inländische Medienbeziehungen
Susan O'Keefe
Media Relations Manager, Handel
Nicole Nußbaum
Internationaler Media Relations Manager