Direkt zum Inhalt
Home
American Experience Foundation Rite of Passage Exkursion in Washington, DC

Exkursionen der American Experience Foundation

AEF-Exkursionen wären ohne die großzügige Unterstützung unserer Industriepartner nicht möglich. 

Jedes Jahr reisen Hunderttausende von Studenten in die Hauptstadt des Landes, um ihr Wissen über amerikanische Geschichte, Demokratie und Kultur zu vertiefen. Für viele junge Menschen ist es die erste Reiseerfahrung, aber für viele andere wird diese Reise aufgrund von Schulbudgetkürzungen oder fehlenden Mitteln nie stattfinden.

Das einzigartige Programm von AEF trägt dazu bei, diese Lücke zu schließen, indem es einkommensschwachen Studenten die Freude am Reisen und eine lebenslange Wertschätzung des einzigartigen Erbes von Washington DC näherbringt.

Aber bei diesen Reisen geht es nicht nur darum, Spaß zu haben! Die Studenten betonen die Bedeutung unserer Branche für das Erbe und die Kultur der Stadt und treffen an jeder Station ihrer Reise Wirtschaftsführer, um mehr über zukünftige Karrieremöglichkeiten im Gastgewerbe und Tourismus zu erfahren.

Hinterhof gebunden Bo

Viele Studenten in DC haben nicht die Möglichkeit, die historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten im eigenen Garten zu erkunden. AEF bietet lokalen Schülern die Möglichkeit, die Bedeutung ihrer Heimatstadt durch eine maßgeschneiderte ein- oder zweitägige Exkursion aus erster Hand zu erfahren.

Backyard Bound Exkursionen beinhalten im Allgemeinen Transport, Mahlzeiten und geführte Touren.

Übergangsritus

Diese Reise beschäftigt Schüler im ganzen Land, die aufgrund fehlender Ressourcen oder Kürzungen des Schulbudgets keinen Zugang zu diesem wichtigen Reiseerlebnis haben. Das „Rite of Passage“ von AEF erweckt das Klassenzimmer zum Leben und bietet eine drei- bis viertägige maßgeschneiderte Reiseroute der historischen, politischen und kulturellen Ikonen von DC.

Rite of Passage Exkursionen beinhalten im Allgemeinen Transport, Unterkunft, Mahlzeiten und geführte Touren.

Partnerinhalt
Partnerinhalt