Direkt zum Inhalt
Meetings
search search search search search search
search
Startseite

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol
Washington

Über 20 Restaurants mit Feuer zum Verweilen



Wenn die Temperaturen sinken, heizen sich diese DC-Bars und Restaurants mit Kaminen, Feuerstellen im Freien und mehr auf.

Wenn Sie nicht das Glück haben, zu Hause einen Kamin oder Platz für ein Lagerfeuer im Hinterhof zu haben, machen Sie sich keine Sorgen – diese Bars und Restaurants im Bezirk bieten Ihnen prasselnde Kamine, warme Holzöfen und Feuerstellen im Freien. Machen Sie sich also auf den Weg zu diesen erstklassigen Plätzen, um es sich gemütlich zu machen, die Kälte des Herbstes und Winters abzuschütteln und sich am offenen Feuer sowie bei Gerichten und Getränken aufzuwärmen, die Ihren Appetit stillen.

01

1789 Restaurant

Dieser gehobenes Restaurant in einem föderalistischen Haus gelegen, strahlt es gemütliche Eleganz aus. Fordern Sie einen Tisch im John Carroll Room an, der mit einem prasselnden Kamin und einem typisch amerikanischen Ambiente ausgestattet ist und sich perfekt für ein wichtiges Date oder Abendessen eignet. Genießen Sie saisonale Gerichte wie Gnocchi mit Burgunder-Trüffeln und halten Sie die Cocktailkarte für Kreationen wie den mit Apfelbrand angereicherten Autumn Sidecar immer griffbereit.

02

Federbusch

Dieser Michelin-Stern-Gewinner im Inneren Jefferson-Hotel lockt seine Gäste in den Hauptspeisesaal mit einem prasselnden Kamin, gemütlichen Ecken, die sich perfekt für einen romantischen Abend eignen, und einem eleganten Menü, das von der Ernte aus Thomas Jeffersons Monticello inspiriert ist, mit einer Weinkarte mit mehr als 1,300 Angeboten. Federbusch bietet seinen Gästen auch private Nischen, um das Festpreismenü außerhalb des Hauptspeisesaals zu genießen.

03

Feder 2

Dieser Michelin-Stern-Gewinner im Inneren Jefferson-Hotel lockt seine Gäste in den Hauptspeisesaal mit einem prasselnden Kamin, gemütlichen Ecken, die sich perfekt für einen romantischen Abend eignen, und einem eleganten Menü, das von der Ernte aus Thomas Jeffersons Monticello inspiriert ist, mit einer Weinkarte mit mehr als 1,300 Angeboten. Federbusch bietet seinen Gästen auch private Nischen, um das Festpreismenü außerhalb des Hauptspeisesaals zu genießen.