Direkt zum Inhalt
Home
Außenterrasse im Belga Cafe in der Barracks Row - Restaurant auf dem Capitol Hill in Washington, DC

Die besten Restaurants auf dem Capitol Hill

Ihr Führer, um in diesem historischen Viertel wie ein Hill-Mitarbeiter oder ein Einheimischer aus der Barracks Row zu speisen.

Ihr Führer, um in diesem historischen Viertel wie ein Hill-Mitarbeiter oder ein Einheimischer aus der Barracks Row zu speisen.

Capitol Hill ist die Heimat des US Capitol Building und des Supreme Court. Tagsüber wimmelt es in der Nachbarschaft von Senatoren und Richtern des Obersten Gerichtshofs bis hin zu Justizbeamten und Mitarbeitern des Capitol Hill, die sich mit der Erstellung und Auslegung der Gesetze befassen. Nachts hat sich das architektonisch ikonische Viertel einen Namen als Brennpunkt für kulinarische Genies gemacht, mit einer Reihe national berühmter Restaurants, die es beheimaten. Auf dem Capitol Hill finden Feinschmecker einen der berühmtesten Köche von DC sowie eine Reihe von Restaurants entlang der Barracks Row, die man unbedingt probieren muss.

Aaron Silvermans Imperium

In 2016, Bon Appétit verlieh der Hauptstadt des Landes die ultimative Ehre und nannte sie die „Restaurantstadt des Jahres“. Und das ist nicht zuletzt der kulinarischen Kreativität des gefeierten Küchenchefs Aaron Silverman zu verdanken. Der junge Koch stürmte 2013 mit der Eröffnung des Roses Luxus, ein bescheiden aussehendes Nachbarschaftsrestaurant in einem Reihenhaus am Capitol Hill. Buzz baute sich früh auf, während sich die Gäste für die manchmal stundenlange Wartezeit anstellten, aber Sie können einen Tisch am selben Tag reservieren oder eine Gruppenreservierung erzielen.

Silvermans Kombination innovativer Hausmannskost (unbedingt probieren: das geräucherte Brisket mit Weißbrot, Meerrettich und Krautsalat) mit einer entspannten Dinnerparty-Atmosphäre hat ihm Auszeichnungen eingebracht, darunter 2014 das beste neue Restaurant in Amerika von Bon Appétit, Essen & Wein Küchenchef des Jahres 2016, James Beard Award als bester mittelatlantischer Koch und drei (ja, drei!) Michelin-Sterne-Restaurants.

Seinem ersten Akt folgte er mit den zwei Michelin-Sternen Ananas & Perlen, nebenan, mit einem mehrgängigen Degustationsmenü (Reservierung erforderlich!). Gönnen Sie sich eine kulinarische Extravaganz an einem der beiden Sitzplätze oder gehen Sie zu einem Rabatt an die Bar (ohne Getränkepaare).

Es gibt auch Kleine Perle, ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Café bei Tag und Weinbar bei Nacht, das als ungezwungener Ort in Silvermans Restaurantimperium dient. Wählen Sie tagsüber zwischen Gourmet-Java, Kartoffel-Donuts und einem herrlich knusprigen Brathähnchen-Sandwich (frittiert oder auf japanische Art serviert). Sie können auch einen der originellen Snacks mit einem Glas Vino aus einer umfangreichen Getränkekarte hinunterspülen.

Andere Eighth Street-Optionen

Außenterrasse im Belga Cafe in der Barracks Row - Restaurant auf dem Capitol Hill in Washington, DC

Die Nähe von Capitol Hill zu den Marine Barracks hat vor langer Zeit ein Geschäftsviertel mit dem Spitznamen Barracks Row ins Leben gerufen, das entlang der Eighth Street verläuft. Während die Barracks Row das älteste Geschäftsviertel des Bezirks ist, hat es sich erst in den letzten Jahren zu einem Hotspot für Restaurants für diejenigen entwickelt, die auf dem Hügel leben und arbeiten. Ambar hat als einziges Balkan-Restaurant in Washington, DC, prahlende Rechte. Der authentische Hub für kleine Teller (es hat ein Schwesterrestaurant in Belgrad, Serbien) serviert von Serbien inspirierte Gerichte wie eine Auswahl an kajmak (Käse) und eine Kostprobe von Rakias (Fruchtbrände).

Der Brunch-Haufen-Bevorzugung Café Belga, vom belgischen Küchenchef Bart Vandaele, für eine umfassende Auswahl an Omeletts, Muscheltöpfen und leckeren Waffeln. In der Zwischenzeit zu Favoriten gehen Teds Bulletin (von hausgemachtem Pop-Tart-Ruhm) und Streichholzschachtel (ein neapolitanisches Pizzaparadies) haben beide Capitol Hill-Außenposten in der Barracks Row.

Barracks Row ist auch die Heimat von Chiko, eine neue Art der schnellen lässigen chinesisch-koreanischen Fusion und die Idee von drei erfahrenen Tierärzten der Nahrungsmittelszene des Bezirks. CHIKO, kurz für Chinesisch Koreanisch, ist der Ort, an dem traditionelle östliche Aromen mit modernen Techniken zu einem erschwinglichen Preis verschmelzen – die Gäste schwärmen von dem orangefarbenen Hühnchen und dem gehackten Bruststück, das vom lokalen Markt Wagshal's bezogen wird.

Date-Night-Dinner

Eine Handvoll Treffpunkte in Capitol Hill soll den Einwohnern von Hill einen nahe gelegenen Ort für eine gemütliche Verabredung bieten. Südlicher Ort Kunst und Seele bietet einen großartigen Blick auf die Kuppel des Kapitols und in Winternächten ein prasselndes Feuer im Speisesaal. Klassisches Steakhaus Charlie Palmer-Steak befindet sich auch im Schatten der Kuppel des Kapitols und ist ein beliebter Ort für Politiker, die Wein trinken und ein Date essen möchten. Küchenchefin Jamie Leeds hat sich mit ihren Hank's-Restaurants, die nach ihrem Vater benannt sind, einen lokalen Namen gemacht. Ihr Capitol Hill-Platz, Hanks Oyster Bar, serviert „urban beach food“ und zieht viele Menschen an.

Beucherts Saloon bietet echtes Essen vom Bauernhof bis zum Tisch mit einer Speisekarte von nahe gelegenen Bauernhöfen und Genossenschaften und eine entspannte Atmosphäre für ungezwungene Getränke und Abendessen. Italienisches Restaurant Aqua Al 2 teilt sich ein Menü mit seinem Schwesterrestaurant in Florenz und zieht ein internationales Publikum an, das sich für authentische florentinische Küche interessiert, während Bistro Bis innerhalb Das Hotel George bringt Senatoren, Abgeordnete und andere Politiker mit, die Fans des französischen Essens sind. Und Café Berlin vervollständigt das Welt-Trifecta mit einer Speisekarte mit sättigenden deutschen Gerichten und einer romantischen Atmosphäre in einem dreistöckigen Reihenhaus.