Direkt zum Inhalt
Home

Rey Lopez / Occidental Grill & Meeresfrüchte

Speisesaal im Occidental Grill and Seafood - Restaurant in der Nähe der National Mall in Washington, DC

Die besten Restaurants in und um die National Mall

Ihr Reiseführer zu den besten Restaurants in der Nähe der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von DC

Ihr Reiseführer zu den besten Restaurants in der Nähe der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von DC

Das Nationale Mall ist die Heimat der berühmtesten Denkmäler und Denkmäler der Nation. Ein Besuch in Washington, DC, ist ohne die Zeit, die Sie entlang dieser wichtigsten Landstriche verbringen, wirklich nicht vollständig. Für Touristen, die auch etwas fabelhaftes Essen möchten, bietet die National Mall eine Vielzahl von Optionen für unvergessliche Mahlzeiten.

Restaurant Essen in der Nähe

Nur wenige Gehminuten von der National Mall entfernt gibt es fantastische Essensmöglichkeiten. Lust auf Fast-Casual? Machen Sie einen Spaziergang zu Shake Shack 

Eines der berühmtesten Restaurants von DC, Alter Ebbitt Grill, ist nur wenige Schritte vom Weißen Haus entfernt, während die ähnlich historischen Das Abendland serviert amerikanische High-End-Küche. Ein 10-minütiger Spaziergang führt Sie zu Kunst und Seele, die berühmtes gebratenes Huhn kennzeichnet.

Die weltberühmte Küche von José Andrés ist ebenfalls in der Nähe der Mall erhältlich. Probieren Sie die mexikanischen Stylings von Oyamel und das peruanisch-asiatische Mash-up, das ist China-Chilcano. Aufregung produziert seit seiner Eröffnung im Jahr 1993 köstliche und teilbare kleine Teller.

Essen im Museum

Beim Museumshopping in der Nähe der National Mall können Sie auch authentische Speisen in einigen der beliebtesten Museen der Stadt probieren. Bei der Mitsitam Native Foods Café innerhalb der National Museum of the American Indian, werden die Gäste mit einem Menü mit einheimischen Lebensmitteln verwöhnt, die verschiedene Stämme aus der westlichen Hemisphäre darstellen. Das Café verfügt auch über eine Espresso-Kaffeebar, die Gebäck und Tribal Ground Coffee serviert.

Im neuesten Museum des Smithsonian, dem Nationalmuseum für Afroamerikanische Geschichte und Kultur, Süßes Zuhause Café serviert Speisen aus vier verschiedenen Regionen, darunter den landwirtschaftlichen Süden, die kreolische Küste, die Nordstaaten und die Western Range. Die Starköchin und in DC geborene Carla Hall fungiert als kulinarische Botschafterin in diesem neuen Gourmet-Reiseziel an der National Mall.

Das expansive Nationalgalerie für Kunst bietet auch mehrere Optionen in seinen Ost- und Westgebäuden und in der Nähe seines berühmten Skulpturengarten. Das Westgebäude verfügt über das Garden Cafe, das Tischservice und kürzlich überarbeitete Speisen- und Weinmenüs bietet. Das Cascade Cafe, das sich zwischen den beiden Gebäuden befindet, bietet eine Einrichtung im Food-Court-Stil mit thematischen Speisestationen.

Das Terrassencafé im Ostgebäude bietet tolle Aussichten, Gebäck und Sandwiches und Salate zum Mitnehmen (Hinweis: Das Ostgebäude bleibt vorerst geschlossen). Wenn Sie den Skulpturengarten (und seine Eisbahn im Winter) genießen, bietet das Pavilion Cafe leichte Snacks, die Sie drinnen oder draußen genießen können.