Direkt zum Inhalt
Home

Destination DC gibt Ausblick auf das kommende Jahr bei der PCMA Convening Leaders 2022

Destination DC gibt einen Ausblick auf das kommende Jahr und bespricht die Neuerungen bei der PCMA-Convening Leaders 2022

(Washington, DC) – Destination DC (DDC), die offizielle Destinationsmarketingorganisation für Washington, DC, gab heute ein Update zu den stadtweiten Aussichten für 2022 und den Vertriebs- und Servicestrategien der Organisation für Kongresse, um Meetings und Kongresse nach Washington, DC zu locken.
 

„Wir sind uns bewusst, dass die Pandemie weiterhin Unsicherheit verursacht, aber wir setzen uns weiterhin für starke persönliche Treffen ein und freuen uns, auf der PCMA zu sein, wo wir alle den Wert persönlicher Treffen spüren“, sagte Elliott L. Ferguson , II, Präsident und CEO, DDC. „DC“ ist bestrebt, mit allen notwendigen Gesundheitsmaßnahmen wieder ins Geschäft zu kommen, und als Tourismusbüro sind unsere Mitarbeiter is verpflichtet, Kunden dabei zu helfen, sich an die aktuellen Richtlinien zu orientieren, um eine erfolgreiche Veranstaltung zu veranstalten. Da für dieses Jahr 20 stadtweite Veranstaltungen geplant sind, bleibe ich optimistisch, was die Erholung und die positiven wirtschaftlichen Auswirkungen und die lokalen Arbeitsplätze, die mit Meetings und Veranstaltungen einhergehen, angeht.“

Washington, DC beginnt das neue Jahr mit der Begrüßung von zwei stadtweiten Kongressen im Walter E. Washington Convention Center. Die Jahresversammlung der Modern Language Association findet vom 6. bis 9. Januar statt, gefolgt von der Jahresversammlung des Transportation Research Board vom 9. bis 12. Januar. Die geschätzten wirtschaftlichen Auswirkungen der beiden Konventionen belaufen sich auf 18.4 Millionen US-Dollar. Insgesamt rechnet DC im Jahr 20 mit 2022 stadtweiten Unterkünften mit 390,086 Übernachtungen. Das Convention Center hat zahlreiche Minderungsstrategien umgesetzt und wurde kürzlich ausgezeichnet von Ausstellermagazin als eines der besten Kongresszentren in Amerika, zum Teil für die Priorisierung von Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen. Derzeit ist in Innenräumen Maskenpflicht und Kunden müssen dafür sorgen Nachweis der Impfung an den meisten Indoor-Standorten ab 15. Januar 2022.

Im vergangenen Jahr hat DDC seine „Connected“-Positionierung verstärkt, eine Dachmarketingstrategie, die „Connected Capital“, „Connected Campus“ und „Connected Community“ umfasst. In der Kampagne geht es um das, was DC auszeichnet und um die Assets, die Meetings und Events erfolgreich machen. Ein Grundnahrungsmittel sind DC's geistiges Kapital und florierende Industrien, die dazu beitragen, Konferenzen anzuziehen. Die Sektoren umfassen Technologie, Biotechnologie und Pharma, Medizin, Bildung, Nachhaltigkeit, Transport und staatliche Interessenvertretung.

 

„Die Konzentration auf DC als ‚Connected Capital' funktioniert aufgrund der Ressourcen, die nur in der Hauptstadt des Landes zur Verfügung stehen“, sagte Melissa Riley, Vice President, Convention Sales and Services. „Ein Beispiel ist die Eröffnungsveranstaltung“ Quantenweltkongress nächsten Herbst. Connected DMV, MCI USA und regionale Partner erkennen das Potenzial der Region und haben sich zusammengetan, um Greater Washington als Anlaufstelle und Treffpunkt für Visionäre der Quantentechnologie, politische Entscheidungsträger, Forscher, Wirtschafts- und Investitionsführer sowie Studenten zu etablieren.“
 

Anerkannt als 1st LEED Platinum City in der Welt und gilt als eine der nachhaltigsten Städte in den Vereinigten Staaten. DC schafft und verbessert weiterhin Grünflächen und trägt dazu bei, die Stadt unter die ersten drei Prozent des Landes für erneuerbare Energien zu bringen. XNUMX Verbände, politische Gruppen und Interessenvertretungen in der Metropolregion konzentrieren sich auf Nachhaltigkeit. Tagungsplaner und Eventstrategen können mehr über die Integration von Nachhaltigkeit erfahren, von grünen Hotels über umweltfreundliche Attraktionen bis hin zu Klima- und Energieexperten in ihre Veranstaltungen unter washington.org/meetings.
 

Um Nachhaltigkeit noch einen Schritt weiter zu gehen, präsentiert die Plattform „Connected Community“ Tagungsplanern das Potenzial von Konferenzen, den sozialen Wandel voranzutreiben. Durch die Verbindung zu Gemeinden durch die Partnerschaft der DDC mit dem Büro von Bürgermeisterin Muriel Bowser für Freiwilligenarbeit und Partnerschaften, Serve DC, werden die Veranstaltungsteilnehmer mit bedeutungsvollen Erfahrungen bereichert, die mit der Mission ihrer Vereinigung übereinstimmen und gleichzeitig den Einheimischen zugutekommen.

 

Neu in DC

Washington, DC hat 10.3 Milliarden US-Dollar an Entwicklung im Gange. Das Projekt Journey des Ronald Reagan National Airport wurde mit einem 50,000 Quadratmeter großen Verbindungsgebäude eröffnet, das nach der Überprüfung einen besseren Zugang zu neuen und verbesserten Annehmlichkeiten und einen einfacheren Transfer zu den Anschlussgates für Reisende bietet. Die neue Silver Line Metro wird in Kürze den Washington Dulles International Airport mit der Innenstadt von DC verbinden. Phase II der Wharf-Entwicklung ist fast abgeschlossen und fügt der gemischt genutzten Entwicklung entlang der Southwest Waterfront ein Pendry Hotel mit 131 Zimmern und 5,000 Quadratmetern Innen- und Außenkonferenzfläche, einem 1.5 Hektar großen Park sowie Restaurants und Einzelhandel hinzu.


Die Stadt hat 29 neue Hotels und 5,700 zusätzliche Gästezimmer in der Pipeline, darunter neue Marken in Vierteln in der ganzen Stadt. Zu den Eröffnungen gehört das Holiday Inn Express, weniger als XNUMX km vom Walter E. Washington Convention Center und der Capital One Arena entfernt. Der Tagungsraum im obersten Stockwerk des Hotels bietet Blick auf das US Capitol Building. Das Washington DC NoMa District Curio by Hilton bietet Veranstaltungsräume im Freien und auf dem Dach im pulsierenden, schnell wachsenden Viertel NoMa östlich der Union Station, dem Knotenpunkt für Amtraks Ostküsten-Zugverkehr. Im April dieses Jahres wird in NoMa ein neues citizenM eröffnet. Das AC Hotel Capitol Riverfront reiht sich diesen Sommer in die pulsierende Ufergegend von DC am Anacostia River ein.

Zu den künstlerischen und kulturellen Meilensteinen im Jahr 2022 gehört die Eröffnung des Picasso: Malerei der Blauen Periode in der Phillips Collection, der Zweihundertjahrfeier von Harriet Tubman, dem 175th Jahrestag der Smithsonian Institution und des 50th Jahrestag des Kennedy Centers. Zu den persönlich geplanten Veranstaltungen gehören das National Cherry Blossom Festival, Passport DC und das Smithsonian Folklife Festival in der National Mall. Der National Park Service wird eine 25-Millionen-Dollar-Renovierung des Lincoln Memorial rechtzeitig zur diesjährigen Hundertjahrfeier des Denkmals abschließen.   


Über Destination DC:
Destination DC, die offizielle Destinationsmarketingorganisation der Hauptstadt des Landes, ist eine private, gemeinnützige Mitgliederorganisation, die sich der Vermarktung der Region als weltweit führendes Kongress-, Tourismus- und Sonderveranstaltungsziel mit besonderem Schwerpunkt auf Kunst, Kultur und Geschichte verschrieben hat . Washington.org.

 

###

 

10. Januar 2022


Medienkontakte

Danielle Davis
Director of Communications
Julie Marshall
Manager für inländische Medienbeziehungen
Susan O'Keefe
Media Relations Manager, Handel
Nicole Nußbaum
Internationaler Media Relations Manager