Direkt zum Inhalt
Meetings
search search search search search search
Salamander

Hotelgeschehen

Die Stadt verfügt über 19 neue Hotels und über 3,500 zusätzliche Zimmer in der Pipeline, darunter neue Häuser und Renovierungen von aufregenden Marken.

Am Rande:

• Salamander Washington, D.C (Spätsommer 2024): Die Salamander Collection mit Sitz in Middleburg, Virginia, gegründet von der Unternehmerin Sheila Johnson, wird voraussichtlich bis zum Ende des Sommers einen Teil ihrer schrittweisen Verbesserungen des ehemaligen 373-Tasten-Mandarin Oriental abschließen. Das Projekt wird ein helleres und wohnlicheres Design ergeben. Die Lobby und ihre atemberaubende Bar, der Pool und die modern aufgefrischten Gästesuiten, die von Thomas Pheasant aus Washington entworfen wurden, sollen rechtzeitig fertiggestellt werden, um das warme Wetter noch nutzen zu können. Es folgen ein luxuriöses zweistöckiges Spa und die mit Spannung erwartete Rückkehr des Küchenchefs Kwame Onwuachi in die Hauptstadt des Landes, Dōgon. Das Restaurant ist vom DC-Landvermesser Benjamin Banneker und seiner Abstammung vom westafrikanischen Dogon-Stamm inspiriert. Salamander Collection wurde kürzlich von den Lesern von USA Today zur besten Luxushotelmarke gewählt und ist das größte von Schwarzen geführte Luxushotelunternehmen in den Vereinigten Staaten.

 

• Arlo (Oktober 2024): Die unabhängige Lifestyle-Marke wird voraussichtlich im Oktober ihr siebtes Objekt und das erste in Washington, DC vorstellen. Das 12-stöckige Hotel mit 445 Zimmern wird das älteste konventionelle Apartmentgebäude der Stadt, The Harrison, das seit 1882 existiert, integrieren und erhalten. Das Hotel wird über einen Pool und eine Lounge auf dem Dach mit versenkbaren, vom Boden bis zur Decke reichenden Fenstern verfügen, die zu einem umlaufenden Gebäude führen Terrasse. Ein Restaurant und eine Bar unter der Leitung eines renommierten Chefkochs aus DC werden ebenfalls vertreten sein.

 

Neue Rebrandings:

• Hotel, auch bekannt als Washington Circle (Mai 2024): Das ehemalige One Washington Circle Hotel liegt direkt gegenüber der U-Bahn-Station Foggy Bottom, nur wenige Schritte vom Campus der George Washington University entfernt und wird als neu umgestaltetes Boutique-Hotel wiedereröffnet. Das moderne Anwesen mit 151 Zimmern verfügt über neu gestaltete Gästezimmer und Suiten, die sich perfekt für Kurz- und Langzeitaufenthalte eignen, viele davon mit Terrasse und einer voll ausgestatteten Küche oder Küchenzeile. Zu den Annehmlichkeiten gehören eine einladende Lobbylounge, ein Technogym-Fitnesscenter, ein privates Kino und ein neues Restaurant der James Beard Award-Gewinnerin Ellen Yin.

 

• Hotel Nell – Unionsmarkt (Mai 2024): Ein Boutique-Hotel mit 106 Zimmern im Herzen des geschäftigen Union Market wurde mit neuem Branding und neuen Räumen neu eröffnet. Der Name ehrt den ehemaligen Besitzer der Bolgiano Seed Company, die Mitte des 1900. Jahrhunderts von diesem Standort aus Rasensamen für das Weiße Haus und die National Mall lieferte. Heute präsentiert das designorientierte Hotel einen laubreichen Industriecharme. Die Rezeption, die weitläufige Lobby und die Treehouse Rooftop Lounge bieten warme und einladende Gemeinschaftsräume, die die Essenz und Authentizität des aufstrebenden Viertels einfangen. 

 

Neue Renovierungen historischer Hotels:

• Vier Jahreszeiten Washington, DC (Mai 2024): Das Anwesen hat gerade eine millionenschwere Renovierung seines berühmten Spas vorgestellt. Zu den neu erweiterten Einrichtungen gehören hochmoderne Behandlungsräume, ein spezieller Paarmassageraum mit einer tiefen Badewanne für zwei Personen, eine Gemeinschaftslounge und ein modernisierter Innenpool, der später in diesem Sommer eingeführt wird. Gäste haben die Möglichkeit, die Mind-Sync-Technologie kennenzulernen. Die hochmoderne Ausrüstung ist mit den Behandlungsliegen verbunden und nutzt fortschrittliche Technologie, um Gehirnwellen zu synchronisieren und so einen tiefen Entspannungszustand und geistige Klarheit herbeizuführen.

 

• St. Regis Washington, D.C (April 2024): Das historische Hotel ist seit 1926 ein fester Bestandteil der Innenstadt von DC und zeigte eine umfassende Neugestaltung und Renovierung seiner Gästezimmer, Suiten und ausgewählten Räume. Die 182 neu renovierten Gästezimmer und Suiten bieten großzügige Raumaufteilung und moderne Innenausstattung. Auch die Badezimmer der Gästezimmer wurden vollständig modernisiert und verfügen über weiß-grau marmorierte Waschtische. Die Suiten des Hotels verfügen über separate Sitzbereiche, die sich in die Raumaufteilung integrieren. Die Präsidentensuite ist die größte des Anwesens und bietet 2,510 Quadratmeter Fläche. Gäste können den hoteleigenen St. Regis Butler-Service in allen Suite-Kategorien nutzen.

 

• Hauptstadt Hilton (März 2024): Das 1943 eröffnete Hotel hat eine mehrere Millionen Dollar teure Renovierung seines Anwesens mit 559 Zimmern abgeschlossen. Ziel des 13-monatigen Projekts ist es, Erhabenheit, Glamour, geometrische Formen und sich wiederholende Muster zu zelebrieren und Elemente der Innenräume des Anwesens in die Gästezimmer und Flure zu bringen. Jedes neue Gästezimmer verbindet Art-Déco-Design mit der brutalistischen Architektur des Hotels und verbindet originelles Design mit modernen Elementen, die Reisende von heute benötigen. Das Anwesen verfügt über eine ideale Lage, nur zwei Blocks vom Weißen Haus entfernt.

 

Kürzlich eröffnet:

• Das Westin Washington, DC Downtown (Oktober 2023): Das ehemalige Renaissance-Hotel in Washington, D.C. in der Nähe des Mount Vernon Square wurde einer Markenumwandlung im Wert von fast 80 Millionen US-Dollar unterzogen und enthüllt ein elegantes, modernes, warmes und einladendes Anwesen unter der Westin-Flagge. Das Hotel mit 807 Zimmern stellt das Wohlbefinden in den Vordergrund und bietet umfassende Gesundheits- und Wellnesserlebnisse, darunter das größte Hotel-Fitnessstudio der Stadt, Peloton-Suiten und das lokale RunWESTIN®-Programm. Das Anwesen verfügt außerdem über moderne Tagungsräume und Arbeitsplätze sowie Root and Vine, ein offenes Küchenkonzept mit Menüs aus regionalen Zutaten, botanisch inspirierten Cocktails und einem biodynamischen Weinprogramm.

 

 Royal Sonesta Washington, D.C – Capitol Hill (September 2023): In der Nähe der Union Station gelegen, war das zweite Royal Sonesta der Stadt das erste neue Hotel, das seit 1984 auf dem Hügel eröffnet wurde. Das gehobene Hotel mit 274 Zimmern ist Teil eines gemischt genutzten Komplexes, der Einzelhandels- und Büroflächen umfassen wird, und verkörpert Grün, Wellness und Technisch fortschrittliches Design durch LEED-Gold-Zertifizierung und einen WELL-zertifizierten Kern. Zu den Merkmalen gehören eine geschwungene Glasfassade, ein zehnstöckiges Atrium, ein begrüntes Dach, ein hochmodernes Yoga-Studio und das zweite Bistro Du Jour der Stadt, ein ganztägig geöffnetes Pariser Bistro der lokal renommierten Restaurantgruppe Knead Hospitality + Design. Das Gebäude bietet Dach- und Konferenzräume mit atemberaubender Aussicht auf berühmte Wahrzeichen.

 

 Washington Marriott Capitol Hill (Januar 2023): Ein atemberaubendes neues Marriott-Anwesen ist Teil eines gemischt genutzten Projekts mit dem Namen NoMa CNTR. Zu den Merkmalen des Hotels mit 235 Zimmern gehören eine verglaste zweistöckige Lobby, ein großer Ballsaal, eine Außenterrasse, ein hauseigenes Restaurant mit Speisen im Innen- und Außenbereich, eine Bar und Veranstaltungsfläche auf dem Dach, Fitnesseinrichtungen und der M Club von Marriott.

 

Eröffnung im Jahr 2025 und darüber hinaus:

 Der James (2025): Von Royal Sonesta kommt eine High-End-Lifestyle-Option in Top-Stadt- und Urlaubsdestinationsmärkten. Das James DC, eine Markenumwandlung des aktuellen Royal Sonesta Dupont Circle, wird eines von drei Anwesen im ganzen Land unter dieser Flagge sein. Die Marke James richtet sich sowohl an Besucher als auch an einheimische Gäste und bietet ein einzigartiges Erlebnis sowie zielgerichtete Getränke und Speisen.

 

 Tribute-Portfolio Georgetown (2025): Ein fünfstöckiges ehemaliges Bürogebäude wird mit angrenzenden Stadthäusern kombiniert, um ein Anwesen mit 106 Schlüsseln zu schaffen, das voraussichtlich in das Tribute-Portfolio von Marriott aufgenommen wird.

 

  CitizenM Georgetown (2025): Östlich der malerischen Key Bridge, entlang der Uferpromenade von Georgetown, plant die in den Niederlanden ansässige Kette die Eröffnung ihrer dritten Immobilie in DC. Ein 100 Jahre altes Gebäude wird erweitert, renoviert und in ein stilvolles, siebenstöckiges Hotel mit 230 Zimmern umgewandelt.

 

 Moxy Hotel Südwest (2025): Das Hotel mit 163 Zimmern befindet sich auf einem der letzten Entwicklungsgebiete zwischen Nationals Park und Audi Field und wird Teil eines gemischt genutzten Anwesens mit Wohngebieten, Blick auf die Dächer und einem Bauernmarkt sein.

 

• MOB-Hotel (2026): Eine stilvolle, in Paris ansässige Kette unter der Leitung des Designteams Philippe Starck wird voraussichtlich ihr erstes nordamerikanisches Hotel im Union Market-Gebiet von DC eröffnen. Die Marke setzt auf Nachbarschaftskultur und -programme, Kunstgespräche und regelmäßige Konzerte in ihren Lobbys. Das Hotel wird über 144 Zimmer und eine Dachterrasse mit Blick auf das US-Kapitol sowie Live-Musik, ein Kino, ein Restaurant und eine Bar verfügen.

 

 Begeisterte Innenstadt (2027): Das erste Avid Hotel in DC befindet sich in der Vorschlagsphase. Als Teil von IHG Hotels & Resorts ist Avid eine moderne Designmarke der Mittelklasse, die sich auf gesunden Schlaf, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und kostenloses Frühstück konzentriert.

 

Trendige Hotelrestaurants und Dachterrassen

Der Sommer ist die perfekte Zeit, um die wunderschön dekorierten Terrassen der charmantesten Hotels von DC zu genießen. Das Hotel Monaco's Dirty Habit, bekannt für seine Winter-Chalets, bietet ein saisonales Pop-up: Riviera. Es ist schwer, die Terrasse für ein Mittagessen im Freien zu übertreffen Park Café im Willard InterContinental oder im versunkenen Garten im schicken Park Hyatt Blaue Ente Taverne. Genießen Sie von den charakteristischen schwarz-weißen Stühlen aus die französische Brasserie den Blick auf den Lafayette Square Opaline im Sofitel.

 

Um einen monumentalen Ausblick von oben zu genießen, nehmen Sie den Aufzug zu einem der DCs fast 30 neue Erlebnisse auf dem Dach in den letzten fünf Jahren. Die Höhenbeschränkungen der Stadt unterstreichen den Gedanken „Es gibt nur ein DC“ und sorgen dafür, dass jedes Lokal über eine ikonische Kulisse verfügt.

 

Einfach ausgedrückt: Die angesagtesten Dächer der Stadt befinden sich oft auf den angesagtesten Hotels. Die neueste Ergänzung, Sushi von Bou, eröffnet im April im CitizenM Washington, DC Capitol. Das beliebte gleichnamige Mikrorestaurantkonzept verkörpert den lebendigen Geist der Underground-Disco-Ära und serviert sein charakteristisches hochwertiges Omakase-Menü.

 

Im aufstrebenden NoMa-Viertel das Neue Baumhaus auf dem Dach krönt das Hotel Nell – Union Market – eine Hommage an die Geschichte des Gebäudes als Saatgutfabrik. Oben im Morrow, Nicholas Stefanelli lädt Gäste mit einem Summer Roses Spritz ein. Bedenken Sie auch Yara im obersten Stockwerk des Washington Marriott Capitol Hill. An der Marmorbar können die Gäste das peruanische Streetfood von Küchenchef Yuki Nakandakari mit einem japanischen Touch genießen.

 

Für atemberaubende, monumentale Ausblicke und einzigartige Cocktails besuchen Sie Vue im Hotel Washington mit Blick auf das Weiße Haus und das Washington Monument. Die aktualisierte Speisekarte umfasst einen mit Erdbeeren angereicherten Gin-Cocktail namens „That Tea is So Fetch“. Die YOTEL's Deck 11, Conrads Gipfel und AC Hotel Washington, DC Capitol Hill's Rauch und Spiegel Blicken Sie auf die beeindruckende Kuppel des Kapitols.

 

Für einen eleganten Blick auf das Wasser bietet das Pendry's Moonraker ist ein echter Hingucker, komplett mit einem japanisch inspirierten Menü. Zu den Optionen in der Nähe gehören: Whisky Charlie auf dem Canopy by Hilton Washington, DC – The Wharf und 12 Stories auf dem Dach des InterContinental Washington, DC – The Wharf. Der Potomac River ist ebenfalls im Blick Graham-Dach in Georgetown und Oben auf dem Tor im Watergate Hotel.

 

Zu den instagrammablen Dächern gehören Ciel Social Club im AC Hotel Washington, DC Convention Center, wo Brunch, kleine Gerichte und italienisch inspirierte Cocktailspezialitäten serviert werden. Lucha Rosa im Moxy Hotel ist das neueste Ganzjahresangebot der Atlas Restaurant Group. Die Agavenkollektion besteht aus über 130 Flaschen Tequila und das Menüangebot umfasst Tacos und Ceviche.

 

Bildnachweis: Salamander – Washington, DC