Direkt zum Inhalt
Meeting-Planung
search search search search search search

Ein Kontingent aus Washington, DC trägt dazu bei, die Vorfreude auf den NATO-Gipfel zu steigern

Lokale Führungskräfte und renommierte DC-Köche treffen sich in Brüssel mit der NATO und dem US-Außenministerium

WASHINGTON, DC – Während sich die US-Hauptstadt darauf vorbereitet, Tausende von Delegierten für den Juli-Gipfel der Organisation des Nordatlantikvertrags zu beherbergen, treffen sich lokale Tourismus- und Gastgewerbeführer mit US-Außenminister Antony Blinken, NATO-Führern und gefeierten Köchen in Brüssel, Belgien, um für Aufsehen zu sorgen und die Teilnahme steigern. Der Auslandsbesuch vom 3. bis 4. April wird Washington, D.C. den verbündeten Staatsoberhäuptern, Führungspersönlichkeiten und der Weltgemeinschaft präsentieren.

 

Die Veranstaltung findet in Verbindung mit dem NATO-Außenministertreffen im NATO-Hauptquartier statt und fällt mit dem 75. Jahrestag der ursprünglichen Unterzeichnungszeremonie der NATO-Charta am 4. April 1949 zusammen. Führungskräfte von Destination DC, der offiziellen Destinationsmarketingorganisation für Washington, DC, and Events DC, die offizielle Kongress- und Sportbehörde für Washington, DC, reiste mit vier renommierten Köchen aus DC – allesamt Mitglieder des Culinary Diplomacy Program von Außenminister Blinken:

 

  • Chefkoch Daniella Senior Alvarez, CEO und Gründerin von Colada Shop
  • Chefkoch Jerome Grant, dreimaliger Nominierter für den James Beard Award
  • Chefkoch Johnny Spero vom mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Reverie and Bar Spero
  • Chefkoch Kevin Tien von Moon Rabbit, fünfmaliger Nominierter für den James Beard Award und RAMMYS-Koch des Jahres 2023

„Diplomatie ist eine wunderbare Verbindung mit der Kochkunst“, sagte der amtierende US-Protokollchef Ethan Rosenzweig. „Essen hat die Kraft, uns zusammenzubringen, Kulturen zu überbrücken und unsere Ziele Stärke, Einheit, Wachstum und Innovation hervorzuheben.“

 

Am Donnerstag, den 4. April, werden sich die Köche an Gemeinschaftsengagement- und Serviceprojekten in Brüssel beteiligen und den Einheimischen der belgischen Hauptstadt einen Eindruck von Washington, D.C. vermitteln. Zu den Veranstaltungen gehören:

 

  • Ratschings x Rêverie Zusammenarbeit zwischen Chefkoch Johnny Spero und Ugo Federico
  • Abendessen und Diplomatie: Kulturen verbinden und Innovation inspirieren mit Chefkoch Daniella Senior Alvarez im The Nine, Chefkoch Yan Mai Nguyen und Dr. Anne McBride
  • Gemeinschaftsküche Serviceprojekt: 500 Mahlzeiten, zubereitet in Zusammenarbeit mit Community Kitchen, einer Organisation, die nahrhafte Mahlzeiten für Hungernde, Obdachlose, Asylsuchende oder in Armut lebende Menschen in Brüssel zubereitet. Chefkoch Kevin Tien und Chefkoch Akkara Coyette werden die Mahlzeiten mit dem Roten Kreuz in der Innenstadt von Brüssel verteilen.
  • Die Köche Jerome Grant und Issiaka Johnson werden an einem kulinarischen Austausch für ein Publikum aus Kulturunternehmern aus der afro-belgischen Gemeinschaft teilnehmen.

„Die Bedeutung der Ausrichtung des NATO-Gipfels in unserer Stadt spiegelt unsere Mission als Wirtschaftsentwicklungsorganisation wider, die darin besteht, Tagungen und Veranstaltungen jeder Größe auszurichten, die Hotelübernachtungen generieren und einen erheblichen Einfluss auf die lokale Wirtschaft haben“, sagte Elliott L. Ferguson, II, Präsident und CEO, Destination DC. „Washington, D.C. ist der einzige Ort, an dem Tagungen und Veranstaltungen einen solchen Zugang zu lokalen und nationalen Führungskräften, politischen Entscheidungsträgern und starken Industrien haben, dazu kommt unser wachsendes Profil als kulinarisches Reiseziel, weltberühmte kostenlose Museen, Kunst und Kultur, gute Fußgängerfreundlichkeit und Theater.“ , Nachtleben und mehr.“

 

Der 75. Jubiläumsgipfel findet im preisgekrönten und LEED-Gold-zertifizierten Walter E. Washington Convention Center von Events DC im Herzen der Innenstadt statt. Die erstklassige Lage bietet eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und erstklassige Restaurants, lokale Unternehmen, Einkaufsmöglichkeiten und kostenlose Aktivitäten sind zu Fuß erreichbar.

 

„Events DC fühlt sich unglaublich geehrt, den 75. Jahrestag des NATO-Gipfels im preisgekrönten Walter E. Washington Convention Center ausrichten zu dürfen“, sagte Angie M. Gates, Präsidentin und CEO von Events DC. „Dieser historische Anlass unterstreicht den Status von Washington, DC als globales Zentrum für Tagungen, Kongresse, Unterhaltung und Kultur. Ich freue mich darauf, diesen Sommer politische Entscheidungsträger aus der ganzen Welt zu empfangen, und ich ermutige alle, alles zu nutzen, was unsere Stadt zu bieten hat, einschließlich unserer erstklassigen Restaurants, Hotels, Nachtleben, Kunst, Einzelhandel und vielem mehr.“

 

Vom 8,000. bis 10,000. Juli werden zwischen 9 und 11 Delegierte zum Gipfel erwartet. Zusätzlich zur Konferenz sind Delegierte und die Öffentlichkeit eingeladen, in teilnehmenden lokalen Unternehmen und Restaurants sowie bei verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen zu feiern und mehr über die NATO zu erfahren.

 

„Wir sind so stolz, dass vier Köche, darunter der RAMMYS-Koch des Jahres 2023, Kevin Tien, Washington, D.C. und die USA auf dieser internationalen Plattform vertreten“, sagte Shawn Townsend, Präsident und CEO der Restaurant Association Metropolitan Washington. „Lassen Sie uns die Aromen der Einheit und Vielfalt genießen, die unsere Köche auf den Tisch bringen.“

 

Bilder aus Brüssel zur Verwendung. Bitte beachten Sie die Quellenangabe in den Bildunterschriften.

8. April 2024


Medienkontakte

Danielle Davis
Vizepräsident für Kommunikation
Susan O'Keefe
Leitender Marketing- und Kommunikationsmanager, Handel
Nicole Nußbaum
Globaler Medienmanager
Goldy Fogel
Globaler Medienmanager
Kyle Deckelbaum
Manager für inländische Medienbeziehungen
Claire Deegan
Kommunikation Coordinator
(202) 789-7059