Direkt zum Inhalt
Meetings
search search search search search search
search
Startseite

Lincoln Memorial

Lincoln Memorial

Alle Aktivitäten in Washington, D.C

Unsere Wochenendauswahl für den 23. bis 25. Februar

Wir haben ein paar tolle Dinge zusammengestellt, die man an diesem Feiertagswochenende in DC unternehmen kann. Sie können auch lesen, was sonst noch passiert Woche und im ganzen Monat.

Suchen Sie eine lokale Perspektive, die alle zwei Wochen direkt in Ihren Posteingang geliefert wird? Melden Sie sich für unser "Gleichstrom für unterwegs"Lokaler Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Freitag

ARTECHOUSE: Jenseits des Lichts
In Zusammenarbeit mit der NASA liefert die neueste Installation von ARTECHOUSE einen künstlerischen Ausdruck von Weltraumforschung, Technologie und Innovation. Das Kinoerlebnis erkundet die Geschichte unseres Universums durch Licht und immersiven Ton, basierend auf bahnbrechenden Entdeckungen. Kaufen Sie Tickets über den untenstehenden Link und erhalten Sie 10 % Rabatt.
Tickets (10 % Rabatt)
ARTECHOUSE, 1238 Maryland Avenue SW, Washington, DC 20024

 

1898: US Imperial Visions and Revisions
Zum 125. Jahrestag des Spanisch-Amerikanisch-Kubanisch-Philippinischen Krieges eröffnet die National Portrait Gallery die erste Ausstellung, die diese entscheidende Zeit durch die Linse der Porträtmalerei und der visuellen Kultur beleuchtet. 1898 wurden die USA zu einem Imperium, eroberten überseeische Gebiete und veränderten (oder zerstörten) dabei Kulturen dramatisch. Porträts von US-Expansionisten stehen neben Porträts tapferer Rebellen, die gegen den US-Imperialismus gekämpft haben, was facettenreiche Sichtweisen zulässt. Mehr als 90 Kunstwerke aus Sammlungen in Puerto Rico, den Philippinen, Guam, Spanien und den Vereinigten Staaten bilden die faszinierende Ausstellung, die die Folgen des Spanisch-Amerikanischen Krieges (1898), der gemeinsamen Resolution des Kongresses zur Annexion Hawaiis (Juli 1898 ) und der Philippinisch-Amerikanische Krieg (1899–1913).
11:30 – 7:XNUMX Uhr | Freier Eintritt
National Portrait Gallery, 8. und G Street NW, Washington, DC 20001

 

 

Amerikanisches Balletttheater: Swan Lake 
Swan Lake enthüllt die tragische Liebesgeschichte von Prinz Siegfried und einer Schwanenprinzessin, eine schwindelerregende Geschichte voller Magie und Spannung. Das Publikum wird mit wunderschönen Kostümdesigns, atemberaubenden Bühnenbildern und Inszenierungen und Choreografien verwöhnt, die Ihnen den Atem rauben werden. Die Inszenierung des American Ballet Theatre erweckt die glorreiche Geschichte zum Leben wie nie zuvor.
Eintrittskarten & Tickets
Das John F. Kennedy Center für darstellende Künste, 2700 F Street NW, Washington, DC 20566

 

Stürmische Elemente
Das Festzelt der Arena Stage im Februar zeigt den Kampf von Anna Julia Cooper, einer schwarzen Lehrerin, die für das Recht ihrer Schüler auf einen fortgeschrittenen Lehrplan kämpfte. In einem von der Regierung ausgeheckten Skandal wurde ihre Zeit als Rektorin der historischen M Street School in Washington, D.C. von ihren Kollegen und Nachbarn sabotiert. Werden Sie Zeuge des Kampfes dieser beeindruckenden schwarzen Feministin für Bildungsgerechtigkeit und Legitimität an der Wende des 20. Jahrhunderts.
Eintrittskarten & Tickets
Arena Stage, 1101 6th Street SW, Washington, DC 20024

 

Samstag

Reisemesse in Washington D.C 
Möchten Sie sich für Ihr nächstes Abenteuer inspirieren lassen? Seien Sie gespannt auf die größte Reisemesse im Raum D.C., bei der Tausende von Experten an zwei Tagen Informationen zu Top-Reisezielen und unverzichtbare Reisetipps verteilen. Sie tauchen in Kulturen aus der ganzen Welt ein und können von anderen Weltenbummlern hören, die Ihnen dabei helfen, Ihre wildesten Reiseträume zu verwirklichen.
Eintrittskarten & Tickets
Walter E. Washington Convention Center, 801 Mount Vernon Place NW, Washington, DC 20001

 

Die sensationellen Meeresnerzfische
Die neue Produktion der Woolly Mammoth Theatre Company folgt den Sensational Sea Mink-ettes, während sich die Gruppe auf ihre Halbzeit-Tanzshow zur Heimkehr vorbereitet. Ihre Kommilitonen, die Verwaltung, die Alumni und ihre Familien haben alle hohe Erwartungen, und je näher der Moment rückt, desto mehr Drama müssen die Sea Mink-ettes bewältigen. Vivian JO Barnes‘ urkomisches neues Stück über den Wert von Teamarbeit feiert Weltpremiere.
Eintrittskarten & Tickets
Woolly Mammoth Theatre, 641 D Street NW, Washington, DC 20004

 

Der Juke-Joint

Der Juke-Joint

Der Juke-Joint
Reisen Sie in die Vergangenheit und genießen Sie einen perfekt kuratierten Abend im Westin Washington, DC City Center. Das Juke Joint bietet Essens- und Getränkekombinationen, die die schwarze Küche im Laufe der Jahrzehnte hervorheben werden. Wir reden über Hühnchen und Waffeln, gebratenen Wels, Five-Cheese Mac and Cheese, Grünkohl und vieles mehr. Ihr Ticket beinhaltet ein Drei-Gänge-Menü voller kulinarischer Genüsse.
6 Uhr |  Eintrittskarten & Tickets
The Westin Washington, DC City Center, 1400 M Street NW, Washington, DC 20005

 

 

Portugal. Der Mann 
The Anthem ist Gastgeber einer der beliebtesten Indie-Rock-Bands. Portugal. The Man war in den letzten 20 Jahren produktiv und brachte fast jedes Jahr ein gefeiertes Album heraus. Ihr Sound orientiert sich ebenso an Pop- und elektronischer Musik wie an Rock und schafft Songs und Alben mit dynamischer Bandbreite. Erwarten Sie ein abenteuerliches Set in einem der besten Musiklokale der Stadt.
8 Uhr |  Eintrittskarten & Tickets
Die Hymne, 901 Wharf Street SW, Washington, DC 20024

 

Bianca Del Río 
Die DAR Constitution Hall empfängt nur für einen Abend eine der führenden Stimmen der Comedy-Szene. Bianca Del Rio ist derzeit bei ihr Dead Inside Tour, was ein perfektes Beispiel für ihren Humor ist. Del Rio gewann die sechste Staffel von RuPauls Drag Race und wurde als „The Joan Rivers of the Drag World“ bezeichnet. Ihr Abend wird mit Sicherheit voller schockierender, komödiantischer Momente und viel herzhaftem Lachen sein.
8 Uhr |  Eintrittskarten & Tickets
DAR Constitution Hall, 1776 D Street NW, Washington, DC 20006

 

Sonntag

Bewusstsein: Durch eine afroamerikanische Linse 
Die Zenith Gallery feiert den Erfolg schwarzer Künstler mit einer Sonderausstellung und Künstlerempfängen im Februar. Viele der Maler werden seit Jahren im örtlichen Museum ausgestellt; andere geben ihr Debüt. Besucher werden bei einer Auswahl von 11 Künstlern unterschiedliche Stile bemerken. Und an jedem Samstag im Monat lädt die Galerie zwei oder mehr Künstler zu ausführlichen persönlichen Gesprächen ein.
Mittwoch – Samstag, 12-6 Uhr (oder nach Vereinbarung) |  INFO
Zenith Gallery, 1429 Iris Street NW, Washington, DC 20012

 

Dorothea Lange: Menschen sehen 
Die National Gallery of Art zeigt in einer neuen Ausstellung über Dorothea Lange rund 100 Bilder einer der größten Fotografinnen aller Zeiten live. Menschen sehen wird Langes produktive und bahnbrechende Karriere durch die Linse der Porträtmalerei und ihre außergewöhnliche Fähigkeit untersuchen, den Charakter, die Widerstandsfähigkeit, den Herzschmerz, die Freude, das Staunen und die Schönheit ihrer menschlichen Motive einzufangen.
10 – 5 Uhr | Freier Eintritt
National Gallery of Art, 6th Street & Constitution Avenue NW, Washington, DC

 

Das größere Bild: Von Angesicht zu Angesicht 
Erweitern Sie Ihr Wissen über den Beitrag von Frauen zur westlichen Kunst mit einem neuen Programm des National Museum of the Women in the Arts mit dem Titel „The Bigger Picture“. In der Reihe werden Kunstwerke vom 16. Jahrhundert bis heute unter der Leitung von Deborah Gaston, Direktorin für Bildung und Interpretation, untersucht. Die Teilnehmer können Biografien berühmter Künstlerinnen erwarten, sich über Innovationen informieren und ihre eigenen Beobachtungen teilen.
2-3:30 Uhr |  Eintrittskarten & Tickets
Nationalmuseum für Frauen in der Kunst, 1250 New York Avenue NW, Washington, DC 20005

 

Die Lehman-Trilogie 
Drei Schauspieler verkörpern im Tony-Award-Gewinner 2022 für das beste Stück verschiedene Generationen der Lehman-Familie. Was damit beginnt, dass drei Einwanderer versuchen, ihren amerikanischen Traum zu leben, wird für zukünftige Generationen zu einer Katastrophe, die schließlich zur größten Finanzkrise in der Geschichte der USA führt. Edward Gero, Mark Nelson und René Thornton, Jr. geben unvergessliche Auftritte in 160 Jahren Familiengeschichte.
Eintrittskarten & Tickets
Sidney Harman Hall, 610 F Street NW, Washington, DC 20004

 

#Only1DC Foto der Woche

 

 

Wissen Sie, wo Sie vor oder nach der Veranstaltung speisen werden? Unsere DC-Lebensmittelführer ist perfekt, um Ihnen bei der Planung eines unvergesslicheren Erlebnisses zu helfen.

Partnerinhalt
Partnerinhalt