Direkt zum Inhalt
Home
Wanderer im Shenandoah Park in Virginia - Tagesausflugsabenteuer ab Washington, DC

4 herrliche Tagesausflüge in Virginia


Von malerischen Weinanbaugebieten bis hin zu großartigen Einkaufsmöglichkeiten in einer Kolonialstadt bietet das Old Dominion coole Wanderungen für alle Interessen.


Von malerischen Weinanbaugebieten bis hin zu großartigen Einkaufsmöglichkeiten in einer Kolonialstadt bietet das Old Dominion coole Wanderungen für alle Interessen.

Kolonial- und Bürgerkriegsgeschichte. Eine boomende Weinszene. Indie-Läden in belebten Stadtblöcken. Es gibt so viele Gründe, Virginia zu besuchen, dass Sie Ihrer DC-Reise vielleicht ein paar Tage hinzufügen möchten. Hier sind ein paar Orte, die einen Nachmittag oder einen ganzen Tag wert sind.

Loudoun Grafschaft

Besuchen Sie Loudon County, Virginia

Sanfte Hügel, Pferdeland und Blue Ridge Mountain View verleihen dieser Exurban-trifft-Land-Grafschaft (nur 46 Meilen von DC) eine idyllische Anziehungskraft. Beginnen Sie in der coolen Stadt Leesburg, wo sich in den Schaufenstern aus dem 18. und 19. Jahrhundert Antiquitätenläden, hippe Restaurants und Indie-Boutiquen befinden. Weitere Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in der Nähe Leesburg Corner Premium Outlets, wo Geschäfte Coach, Saks und Restoration Hardware Off-Price-Außenposten umfassen.

Die historische Stadt Middleburg mit ihren alten Steinhäusern und dörflichem Flair ist das Zentrum des Pferdelandes, mit Geschäften für Jagdkleidung und dem stimmungsvollen, langlebigen Red Fox Inn & Taverne. Außerhalb der großen Städte befinden sich mehrere Dutzend Weingüter in den malerischen Ausläufern der Berge, und es gibt auch eine aufkeimende Craft-Brauerei-Bewegung.

Shenandoah-Nationalpark und Luray-Höhlen

Sonnenuntergang am Blackrock-Gipfel - Shenandoah-Nationalpark

Eine der besten Möglichkeiten, die Blue Ridge Mountains zu erkunden, ist der Besuch der üppigen Shenandoah Nationalpark, nur 75 Meilen von DC entfernt. Das 200,000 Hektar große Naturwunder bietet Camping- und Lodge-Einrichtungen, rauschende Flüsse, kilometerlange Wanderwege (verpassen Sie nicht die Aussicht von der Hawksbill Canyon-Route) und viele Wildtiere. Nicht weit vom Eingang Rockfish Gap des Parks entfernt, Luray Höhlen zieht Höhlenfans mit kathedralengroßen Räumen, schillernden Felsformationen und familienorientierten Attraktionen wie einem Seilgarten und einem Spielzeugmuseum an.

Altstadt von Alexandria

Nur XNUMX km von DC entfernt, Altstadt von Alexandria entführt Touristen mit seiner kolonialen bis viktorianischen Architektur (und Geschichte), den Backsteingehwegen und dem Charme am Flussufer in die Vergangenheit. George Washington, der in der Nähe lebte Mount Vernon, war ein häufiger Besucher, und Sie können in seinen Fußstapfen wandeln unter Gadsby's Tavern, ein Restaurant- und Museumshybrid, in dem einst der erste Präsident tanzte und speiste, oder at Christ Church, ein etwa 1773 erbautes Gotteshaus, das Washington und Robert E. Lee zu seinen Gemeindemitgliedern zählte.

Old Town bietet auch moderne Attraktionen in Form von hippen Restaurants und stilvollen Geschäften, von denen viele die King Street bis zum Potomac River säumen. Entlang des Flussufers, die Torpedofabrik Kunstzentrum beherbergt Künstlerateliers und Galerien in einer umgebauten Munitionsfabrik aus dem Zweiten Weltkrieg.

Das Arlington House und die Grabstätten von General Robert E. Lee auf dem Arlington National Cemetery in Virginia

Arlington, direkt gegenüber von DC, bietet eine Mischung aus urbanen Attraktionen und Geschichte. Nationalfriedhof von Arlington ist die letzte Ruhestätte von mehr als 400,000 aktiven Militärangehörigen vom Bürgerkrieg bis heute. Sie finden auch das Grab von Präsident John F. Kennedy, das unter einer ewigen Flamme ruht, sowie das Grabmal des unbekannten Soldaten, ein weißer Sarkophag mit nicht identifizierten Überresten aus dem Ersten, Zweiten Weltkrieg sowie dem Korea- und Vietnamkrieg. Das Grab wird von einer stillen Wache bewacht, die jede Stunde zur vollen Stunde wechselt (und zur halben Stunde von April bis September).

Arlington bietet auch lebhafte, fußgängerfreundliche Viertel wie Clarendon, Shirlington und Pentagon City, wo lokale und nationale Geschäfte mit Bars und Restaurants verschmelzen. In Shirlington strömen auch Musik- und Theaterfans zu sich Signature Theater, das für neue Theaterstücke und Sondheim-Revivals in eleganten, modernen Räumen bekannt ist.

Nachdem Sie diese Tagesausflüge ausprobiert haben, sollten Sie andere Attraktionen in Virginia in Betracht ziehen, wie z Busch Gärten oder erkunde mehr Dinge zu sehen und zu tun in Virginia.