Direkt zum Inhalt
Home

Sam Kittner / Georgetown BID

Wisconsin & M Street - Historisches Viertel von Georgetown - Washington DC

10 Instagram-würdige Sehenswürdigkeiten im schönen Georgetown

Bringen Sie Ihre Kamera mit und machen Sie sich bereit, während Sie dieses historische Viertel von DC erkunden.

Wenn es eine Sache gibt Georgetown hat auf Schloss, es ist eine wunderschöne Landschaft. Zwischen den Reihen historischer Stadthäuser, die die schattigen Straßen säumen, dem friedlichen C&O-Kanal und der spiegelnden Aussicht auf den Potomac River, schreit dieses Viertel geradezu nach einem Instagram. Hier sind einige mit Charme gefüllte Orte, die für die ultimativen Aufnahmen sorgen, die es wert sind, geteilt zu werden.

REIHENHÄUSER

 
 

Ein Foto von MEG BIRAM (@megbiram) on

In den engen, von Bäumen gesäumten Straßen befinden sich historische Stadthäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

C&O-KANAL

Wenn Sie den Massen der M Street entfliehen möchten, dem Treidelpfad, der entlang der historischen C&O Canal ist ruhig und perfekt für einen Spaziergang oder Joggen. Besucher können sich auch eine Stunde Zeit nehmen Bootstour auf dem C&O-Kanal.

WASHINGTON HAFENTON

 

Bis zum Sommer, Washingtoner Hafen ist perfekt für Patio-Dinner und Cocktails in Restaurants wie Sequoia und dem Nicks Riverside Grill. Im Winter verwandelt sich der Hafen in eine der größten Eislaufbahnen der Region.

GEBACKEN & VERKABELT

 

Obwohl es in Georgetown nicht an süßen Leckereien mangelt – Georgetown Cupcake, Sprinkles, Olivia Macaron und Patisserie Poupon sind alle eine gute Wahl – ist ein Ausflug in die Nachbarschaft ohne einen Kaffee und einen Cupcake von einem lokalen Favoriten nicht komplett Gebacken und verkabelt.

HÜGEL BUCHEN

 
 

Ein von Scott Bushnell (@scbushnell) geteilter Beitrag on

Fahren Sie auf der Wisconsin Avenue nach Norden und Sie landen in Book Hill, einem charmanten Vorort von Georgetown, der für seine Kunstgalerien, Antiquitätenläden und charmanten unabhängigen Boutiquen bekannt ist.

CADY'S GASSE

 
 

Ein Foto von Leila Register (@leilaregister) on

Cady's Alley liegt in einer Gasse südlich der M Street und ist ein hübscher Backsteingehweg, der bequem von einer Reihe designorientierter Geschäfte gesäumt ist (probieren Sie Relish für hochwertige Designermode) und das europäisch inspirierte Café Leopold.

TUDOR-PLATZ

 
 

Ein Foto von Laine (@someotherworld) on

Zwischen Reihenhäusern in Georgetown finden Sie auch atemberaubende Anwesen wie Tudor Place Historisches Haus & Garten. Das Haus im Bundesstil von Martha Parke Custis Peter, Enkelin von Martha Washington, Tudor Place-Ausstellungen umfassen mehr als 200 Artefakte von George und Martha Washington, darunter handgeschriebene Briefe des ersten US-Präsidenten.

WASSERSIDE LANDSCHAFT

 
 

Ein Foto von Grip The Mat (@gripthemat) on

Die Nähe von Georgetown zum Potomac River macht Outdoor-Abenteuer zu einem großen Anziehungspunkt. Bootfahren in DC's Key Bridge Boathouse bietet alles vom Kajakverleih bis zum Stand-Up-Paddleboarding-Unterricht und in den Sommermonaten finden Sie Yoga-Kurse am Wasser.

M STREET & WISCONSIN AVENUE KREUZUNG

 
 

Ein von Ben geteilter Beitrag (@drum679) on

Die Hauptkreuzung von Georgetown, wo die M Street auf die Wisconsin Avenue trifft, wird durch das in den 1920er Jahren erbaute Bankgebäude Farmers and Mechanics mit Blattgoldkuppel (jetzt im Besitz der PNC Bank) verankert.

DIE WELLE WAND

 
 

Ein Foto von Pedro Fachada (@pedrofachada) on

Dieses Wandbild, basierend auf Hokusais berühmtem Malerei, erstreckt sich über die Seite eines Reihenhauses in der 3510 O Street.

 

Möchten Sie mehr über Georgetown erfahren? Erkunden dieses beliebte DC-Viertel.

Partnerinhalt
Partnerinhalt