Direkt zum Inhalt
Start
Frühherbst an der Yards Park Bridge am Capitol Riverfront - Aktivitäten in Washington, DC

Capitol Riverfront: Von der Werft zum Sport- und Unterhaltungsziel

Dank einem MLB-Stadion und lebhaften Restaurants verwandelt sich dieser ehemalige Werft- und Marinezentrum in ein zeitgenössisch-cooles Reiseziel.

Läufer entlang des Anacostia River am Capitol Riverfront - Nachbarschaften in Washington, DC

Läufer entlang des Anacostia River am Capitol Riverfront - Nachbarschaften in Washington, DC

In einer Stadt, die sich in den letzten Jahrzehnten verändert hat, ist die Kapitol am Flussufer könnte die Zone sein, die sich am stärksten verändert hat. Vom späten 19. Jahrhundert bis zum Zweiten Weltkrieg diente das Gebiet als Arbeitshafen und Marineanlage am Anacostia-Fluss. Dank der Sanierung im Wert von über 3 Milliarden US-Dollar tummeln sich heutzutage im Hafenviertel neue Restaurants, einige der schönsten Parks der Stadt und, vielleicht die größte Attraktion, die Washington Nationals. Sie können auch die Vergangenheit der Region sowie die Geschichte der US-Marine im Nationalmuseum der US Navy, untergebracht in einer ehemaligen Waffenfabrik.

Der Nationals Park, eine Schönheit mit 41,000 Sitzplätzen, dient den beliebten Nats, DCs beliebtem Baseballteam, als Heimspielstätte. Konzessionsstände bieten alles von Maryland Crabcakes (eine lokale Spezialität) bis hin zu lokalem Craft Beer – wir haben die Parks aufgeschlüsselt Essensmöglichkeiten für dich. Während des vierten Innings bestreiten sechs Maskottchen, die als US-Präsidenten wie Abraham Lincoln und Teddy Roosevelt verkleidet sind, ein albernes, aber heiß umkämpftes Rennen. Und vor oder nach dem Spiel feiern die Fans ihre „Natitude“ bei Der Bullpen, ein nahegelegener Biergarten/Konzertsaal im Freien, der aus Schiffscontainern besteht.

Familienfreundliche Aktivitäten am Capitol Riverfront - Yards Park in Washington, DC

Familienfreundliche Aktivitäten am Capitol Riverfront - Yards Park in Washington, DC

Das Outdoor-Juwel der Gegend ist der Anacostia River, ein kürzlich gereinigtes Band, das sich ideal zum Erkunden mit dem Boot eignet. Mieten Sie einfach ein Kajak oder Kanu von der Baseballstadion Bootshaus und paddeln Sie los – oder melden Sie sich für eine geführte Tour am selben Ort an. Mit der Fahrt genießen Sie die Aussicht auf Wildtiere – Enten, Flussotter, viele blaue Reiher – und das US-Kapitol. Oder nimm einfach das Wasser von Der Hofpark, eine künstlerische, moderne Grünanlage mit einem kinderfreundlichen Watkanal, Open-Air-„Zimmern“ und einer futuristischen Fußgängerbrücke.

Essensmöglichkeiten haben zusammen mit dem Rest der Nachbarschaft geblüht. Sie finden Bierfanatiker, die die rotierende Liste der vor Ort hergestellten Seifen testen unter Blaue Jacke, ein lokal geführtes Brauhaus/Restaurant in einem schillernden umgebauten Lagerhaus. Außerdem auf der Speisekarte: Meeresfrüchte und ein guter Burger. Andere Optionen in der Umgebung reichen von High-End (Osteria Morini für italienische Pasta und Koteletts in rustikal-cooler Umgebung) bis lässig und skurril (TaKoreanisch für Ost-trifft-Südwest-Chow).

Bist du bereit, in andere DC-Viertel einzutauchen? Sehen Sie sich alle Viertel des Bezirks an, um Ihre Erkundung fortzusetzen.

Partnerinhalt
Partnerinhalt