Direkt zum Inhalt
Startseite

Kunst + Industriegebäude

'FUTURES' im Smithsonian Arts and Industries Building

Ihr Leitfaden für 'Zukunft'

Machen Sie eine Zeitreise im Smithsonian's Arts + Industries Building

Das kürzlich renovierte Meisterwerk von Smithsonian enthüllt eine bahnbrechende neue Ausstellung, die Sie in der Zeit zurück und vorwärts führt – kein DeLorean erforderlich.

FUTURE ist die erste große gebäudeweite Erkundung der Zukunft des Smithsonian und eröffnet zum ersten Mal seit fast zwei Jahrzehnten das älteste Museum der Institution wieder. Die Teil-Ausstellung, Teil-Festival, das am 20. November eröffnet und bis zum 6. Juli 2022 läuft, feiert das 175-jährige Bestehen des Smithsonian auf einer Fläche von 32,000 Quadratmetern mit mehr als 150 beeindruckenden Objekten, Ideen, Prototypen und Installationen, die Kunst, Technologie verschmelzen , Design und Geschichte, um Besuchern dabei zu helfen, sich viele mögliche Zukunftsvorstellungen am Horizont vorzustellen. Lesen Sie weiter, um weitere faszinierende Details zu diesem einmaligen, nur in DC erhältlichen Erlebnis zu erfahren, und markieren Sie sich den Kalender für die Zukünfte, von denen wir träumen Gemeinschaftswochenende, an dem a sich unterhalten von Monica O. Montgomery, Kuratorin für soziale Gerechtigkeit und Programmierung, über Gemeinschaftsaktionen und Geschichtenerzählen (14. Januar), a virtuelle Filmpremiere gefolgt von einer Q&A-Session mit den Filmemachern (15. Januar) und a besonderer Familientag (16. Januar).

 

Wie jede gute Zukunft beginnt sie mit einer Party.

Die Feier beginnt offiziell mit FUTURES neu gemischt am Eröffnungswochenende (19.-21. November) ein kostenloses Festival mit persönlichen Führungen, einem öffentlichen Konzert am Samstag, einem Familientag am Sonntag sowie virtuellen Gesprächen, Performances und Previews an allen drei Tagen. Wie die Installation selbst lädt diese einwöchige Party Menschen jeden Alters ein, eine radikal imaginierte Zukunft zu erleben, wenn Menschen unterschiedlicher Perspektiven zusammenkommen, um zu lernen, Probleme zu lösen und zu gestalten. Stellen Sie sicher, dass RSVP und bereiten Sie sich auf eine fesselnde Programmpalette mit Bill Nye, Kal Penn, Mariah the Scientist und vielen anderen vor.

 

Geist von St. Louis - Smithsonian Institution

Smithsonian Institution

An der Stelle, an der alles begann, können Sie sehen, was als nächstes kommt.

The Geschichte der „Mutter der Museen“ ist kompliziert. Ein roter Faden zieht sich jedoch durch: Sein Status als Heimat für große Ideen und moderne Wunderwerke. Inspiriert von der Weltausstellung von 1876 entwickelte sich das National Museum (wie es damals genannt wurde) nach und nach von einem Echtzeit-Schaufenster der Geschichte (der Spirit of St. Louis wurde dort nur zwei Wochen nach seinem Flug ausgestellt) zu einem Inkubator für sieben Smithsonian-Sammlungen (einschließlich Luft- und Raumfahrt, Naturgeschichte und amerikanische Geschichte). Jetzt, Zukünftige Vergangenheit wird Artefakte aus der gesamten Geschichte von Smithsonian als Teil des neuen transformativen Kapitels des Arts + Industries Building (AIB) hervorheben.

 

Ihr Verstand wird umgehauen, sobald Sie die Tür betreten – oder „die Schwelle überqueren“ – in die Erweitertes Geschenk

Soo Sunny Parks Erweitertes Geschenk wird Sie bei Ihrem Eintritt in AIB begrüßen. Die schillernde Installation dient als Portal von der Gegenwart in die Zukunft – eine Art „Dazwischen“-Raum. Hergestellt aus Metallnieten, Zäunen und einem von der NASA entwickelten Material namens "dichroitisches Glas". Erweitertes Geschenk reflektiert das Licht im Laufe des Tages auf unterschiedliche Weise, basierend auf der Position des Betrachters, dem Wetter und der Zeit.

 

FUTURE ist ein vom Benutzer aktiviertes lebendes Exponat.

Du kannst die Zukunft im Inneren zu einem spielerischen Abenteuer machen Zukünfte, die inspirieren, mit zahlreichen interaktiven Elementen zu Ihrer Verfügung. Doing Nothing With AI, eine Installation des Designers Emanuel Gollob, lädt zum kreativen Tagträumen ein. Treten Sie ein in eine futuristische Landschaft mit den Künstlern Tamiko Thiel und Mitarbeiterin /p, die mittels Augmented Reality eine Wildblumenwiese präsentieren. Stellen Sie sich neue Lebensmittel, Arten, Lebensräume, Materialien und vieles mehr vor.

 

Erleben Sie, wie Technologie uns alle vereinen kann.

FUTURE befasst sich auch damit, wie unsere „Normalität“ in den kommenden Jahren aussehen könnte. Zukunft, die funktioniert hebt faszinierende technologische Erfindungen hervor, die als Lösungen in den Bereichen Reisen, Weltraumforschung, Landwirtschaft und Erhaltung des kulturellen Erbes dienen können. Zu den vorgestellten Innovationen zählen der Virgin Hyperloop Pegasus, der BioSuit und der Mineral Rover. In Futures, die vereinen, können Sie neue, produktive Wege der Zusammenarbeit, Verbindung und Erschließung unserer gemeinsamen Menschlichkeit entdecken. Gestalten Sie gemeinsam mit einem KI-Designpartner im „The Co-Lab“ eine nachhaltige und integrative Community, reisen Sie mit Devan Shimoyamas „The Grove“-Installation in den Wald und sehen Sie zu, wie Gemeinden zusammenkommen, um durch die „Futures We Dream“ Träume wahr werden zu lassen “ Doku-Reihe.

Partnerinhalt
Partnerinhalt