Direkt zum Inhalt
Home
United States Holocaust Memorial Museum in Washington, DC - Museen in DC

Besuch des United States Holocaust Memorial Museums in Washington, DC

Erleben Sie dieses beeindruckende lebendige Denkmal für den Holocaust in der National Mall.

Das United States Holocaust Memorial Museum wird am 17. Mai wiedereröffnet. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, zeitlich begrenztem Eintritt und Sicherheitsprotokollen finden Sie im Museum Website .

 

Was und wo ist das United States Holocaust Memorial Museum?

Das United States Holocaust Memorial Museum liegt an der Nationale Mall, südlich der Independence Avenue SW, zwischen 14th Street und Raoul Wallenberg Place SW. Seine offizielle Adresse lautet 100 Raoul Wallenberg Place SW, Washington, DC 20024. Das Museum dient als lebendiges Denkmal für den Holocaust, eine der schlimmsten Tragödien, die die Welt je gesehen hat. Sein Zweck ist es, seine Besucher über die Gefahren des Hasses und die Gräueltaten des Völkermords aufzuklären und wie die Gesellschaft den Herausforderungen der Freiheit und der Menschenwürde begegnen kann.

 

Das Museum ist täglich von 10 bis 5:20 Uhr geöffnet, außer an Jom Kippur und am 25. Weihnachtsfeiertag, 1. Dezember. Der Eintritt in das Museum ist frei, aber vom 31. März bis XNUMX. August. zeitgesteuerte Tickets (gegen eine Transaktionsgebühr von 1 USD) sind erforderlich, um die Dauerausstellung des Museums zu betreten, die die Geschichte des Holocaust von 1933 bis 1945 beschreibt. Zu jeder anderen Jahreszeit können Sie jeden Teil des Museums kostenlos betreten. Rausfinden mehr Infos zum Ticketkauf zum Holocaust-Gedenkmuseum der Vereinigten Staaten.

Der einfachste Weg zum United States Holocaust Memorial Museum ist über metrorail oder die DC-Umwälzpumpe Nationale Mall-Route. Die nächste Metrostation ist die Smithsonian Station der Linien Orange, Blue und Silver, nur einen Block vom Museum entfernt. Die nächste Umwälzstation ist Nr. 6 auf der Mall-Route, die Sie direkt vor das Museum führt. Die Anlage ist zugänglich für Besucher, die Mobilitätshilfen benötigen.

Welche Exponate befinden sich im United States Holocaust Memorial Museum?

Das Herzstück des United States Holocaust Memorial Museum ist sein Dauerausstellung, einfach betitelt Der Holocaust. Die Ausstellung erstreckt sich über drei Etagen und verwendet Artefakte, Fotografien und Filme, um die Tragödie chronologisch zu erzählen, wobei jede Etage eine andere Epoche umfasst. Unterwegs sehen Sie persönliche Gegenstände von Überlebenden und hören deren Augenzeugenberichte.

 

Die anderen Ausstellungen des Museums, die häufig wechseln, dienen darüber hinaus dazu, die Besucher über die Gefahren von Diskriminierung und vorurteilsbedingter Gewalt aufzuklären. Völkermord: Die Bedrohung geht weiter macht auf aktuelle Situationen aufmerksam, die völkermörderische Gewalt beinhalten, während Eine gefährliche Lüge: Die Protokolle der Weisen von Zion untersucht die verheerenden und langjährigen Auswirkungen einer bahnbrechenden antisemitischen Veröffentlichung.

Einige waren Nachbarn: Kollaboration und Komplizenschaft im Holocaust zeigt, wie die NSDAP Gemeinden infiltriert hat, um die Schrecken des Holocaust zu vollbringen. Das familienfreundlichste Exponat des Museums ist Erinnere dich an die Kinder: Daniels Geschichte, das aus der Perspektive eines Jungen, der in Nazi-Deutschland aufwächst, eine erschütternde und augenöffnende Geschichte erzählt. Zum Abschluss der Ausstellung sind die Kinder eingeladen, ihre Gedanken zu äußern.

Kambodscha: 1975-1979 konzentriert sich auf die Roten Khmer und ihre verabscheuungswürdigen Aktionen, die zum Tod von fast zwei Millionen Kambodschaner führten, und beleuchtet diesen Terror mit Fotografien, Filmen und zeitgenössischen Kunstwerken. Im "Ich will Gerechtigkeit!", können Besucher beobachten, wie Völkermordtäter bestraft wurden, von den Nürnberger Prozessen nach dem Holocaust bis hin zu den laufenden Spuren von Mitgliedern der bereits erwähnten Roten Khmer.

Das Lernen muss hier nicht aufhören. Das Holocaust-Gedenkmuseum der Vereinigten Staaten Website ist auch voller Ressourcen um die Bürgerinnen und Bürger weiter über die schädlichen Auswirkungen von Vorurteilen und diskriminierender Gewalt zu informieren, sowie wie konfrontieren solche Verhaltensweisen und Überzeugungen. Das Museum veranstaltet regelmäßig Filmvorführungen und Ereignisse ein, einschließlich First-Person-Testimonials von tapferen Überlebenden des Holocaust.

 

Entdecken Sie die besten und interessantesten Museen in Washington, DC
Partnerinhalt
Partnerinhalt