Direkt zum Inhalt
Home

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol
Blick von der National Mall auf das Lincoln Memorial

Die Hauptstadt der kostenlosen Aktivitäten



Sparen Sie bei Ihrem nächsten Urlaub, indem Sie eine Hauptstadt voller kostenloser Attraktionen besuchen

Wenn Sie Ihre Reisepläne vorausschauen, sollte Washington, DC ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Insgesamt bietet die Hauptstadt des Landes mehr als 100 kostenlose Aktivitäten, aber wir haben uns ausführlich mit acht kostenlosen Attraktionen befasst, um Ihnen dabei zu helfen, sich Ihre nächste einjährige Reise nach Washington, DC vorzustellen. Diese Lokale sind ganzjährig geöffnet und verlangen niemals Eintritt.

Washington Monument Heldenbild


George Washington

"Beharrlichkeit und Geist haben zu allen Zeiten Wunder gewirkt."

Unternehmensentwicklung

Sein legendärer Entwurf ging aus einem Wettbewerb hervor, der von der 1833 gegründeten Washington National Monument Society überwacht wurde. Der Gewinner war der Architekt Robert Mills, der das erste Denkmal für Washington in Baltimore, Maryland, entworfen hatte, ein Bauwerk, das 1829 fertiggestellt wurde.

Die ursprünglichen Pläne von Mills für DCs Monument waren viel komplexer als das Endprodukt; Der Architekt stellte sich ein kreisförmiges Kolonnadengebäude mit Statuen anderer Persönlichkeiten des Unabhängigkeitskrieges und einen Obelisken vor, der eine zylindrische Säule an seiner Basis haben sollte, in die die Besucher eintreten würden. Aufgrund von Finanzierungsproblemen entschied sich die Monument Society jedoch schließlich für einen einfachen Obelisken im ägyptischen Stil. Viele Jahre später macht dieses charakteristische Design das Washington Monument unter den vielen historischen Denkmälern von DC wirklich einzigartig.

 

Erlebnisse

Nach seiner Renovierung im Jahr 2019 befindet sich das Monument in der besten Form seines Lebens. Ein hochmoderner Aufzug bringt Besucher auf einer minutenlangen Fahrt 50 Stockwerke hinauf, während ein Video des National Park Service den Fahrern zeigt, was sie erwartet, wenn sie den Gipfel erreichen.

Die Aussichtsplattform ermöglicht es den Besuchern, in jede Richtung fast 25 Meilen in den Horizont zu sehen und bietet einen Blick auf das US-Kapitol, den Arlington National Cemetery und die Washington National Cathedral. Nach der atemberaubenden Aussicht wird Ihre Fahrt mit dem Aufzug die Innenwände hervorheben, die mit Steinen gesäumt sind, die an George Washington erinnern, das von Bürgergruppen, Staaten und anderen Organisationen aufgestellt wurde, eine Hommage an den immensen Einfluss des Mannes auf das Land, das er mitbegründet hat.

 

Wie es aussehen sollte vs. Wie es tatsächlich aussieht

Skizze des ursprünglichen Entwurfs für das Washington Monument

Drachen fliegen während des Blossom Kite Festivals am Washington Monument

Legacy

Von dem Moment an, in dem Ihr Blick auf dem Washington Monument ruht, wecken seine Größe, Größe und Prominenz zusammen mit den fünfzig amerikanischen Flaggen, die es umgeben, Gefühle von Stolz und Patriotismus. Passenderweise ist die Geschichte des Monuments so kompliziert und vielschichtig wie die Geschichte des Landes, das es repräsentiert.

Wissenschaftler glauben, dass vor dem Bürgerkrieg versklavte Schwarze am Bau des Denkmals beteiligt waren. Dies dient als Beispiel für ein monumentales Leuchtfeuer, das die ehrenhaften und unehrenhaften Elemente der amerikanischen Geschichte enthält, eine Vorstellung, die durch die Tatsache verstärkt wird, dass Amerikas erster Präsident auch ein Sklavenhalter war.

 

Wenn man bedenkt, dass das Washington Monument einem der Gründer der Nation Tribut zollt, seine eigene konfliktreiche Vorgeschichte hat und Verbesserungen und Renovierungen unterzogen wurde, um stehen zu bleiben, wird klar, dass dieses DC-Wahrzeichen als passender Einstieg in die Geschichte unserer Land.

 

Weitere Informationen zum Besuch des Washington Monument, einschließlich der COVID-19-Verfahren, finden Sie in unserem Leitfaden zum Denkmal und auf der speziellen Webseite des National Park Service.

 

Übrigens:

Das Denkmal war ein Jahr lang das höchste Bauwerk der Welt, bis der Eiffelturm 1889 seinen Platz an der Spitze der Liste einnahm. Das Wahrzeichen der National Mall ist nach wie vor der höchste Obelisk der Welt.


 

Washington Monument & Eiffelturm Höhenvergleich

Wandbild Heldenbild

DCs Street Murals

Der wahre Herzschlag von DC ist auf den Wandgemälden zu finden, wenn Sie durch die Straßen der Stadt navigieren. Von Szenenlandschaften über historische Figuren bis hin zu Farbexplosionen sind die Wandbilder von DC ein wahrer Stilmix, eine treffende Darstellung einer Stadt voller Völker und Kulturen aus der ganzen USA und der ganzen Welt. Bevor wir eine Auswahl von Wandgemälden in der ganzen Stadt hervorheben, hören Sie die Leidenschaft des lokalen Künstlers Aniekan Udofia, wie er die Inspiration für seine atemberaubenden Wandbilder beschreibt. Udofia ist für das Gassenkunstwerk verantwortlich, das die Wand der lokalen Institution Ben's Chili Bowl schmückt, in der ikonische Persönlichkeiten wie Dave Chappelle, Harriet Tubman, Prince and Barack und Michelle Obama zu sehen sind.

Fototapeten, die man gesehen haben muss

Ein auf Wandgemälde fokussierter DC-Ausflug führt Sie in alle Ecken der Stadt und enthüllt einen lebendigen Geist, eine Fülle von Farben und Hommagen an ikonische Persönlichkeiten, die DC – und in vielen Fällen die Nation – zu dem gemacht haben, was es heute ist. Lernen Sie die Highlights kennen, verpassen Sie aber auch nicht, bei jedem Besuch weitere dieser Street-Art-Displays zu besuchen. Planen Sie eine selbstgeführte Tour mit dieser umfassenden Karte mit Straßenmalereien.


Aniekan Udofia, Wandmalerin

"Ich liebe die Fähigkeit, Geschichten zu erzählen. Ich mag diesen Teil des Prozesses, einfach die Magie davon."

Aniekan-Wandbild

Shaw

In Shaw befindet sich die Blagden Alley, die nach dem Bürgerkrieg ein beliebtes Ziel für schwarze Amerikaner war. Zwischen rehabilitierten Remisen und Restaurants befinden sich Wandgemälde, die gefühlvoll von dieser Geschichte sprechen und den Raum in ein Freilichtmuseum verwandeln.

Udofias Space Is The Place ist eine Hommage an die kosmischen Kräfte der Singer/Songwriterin Erykah Badu und des Jazzkomponisten Sun Ra.

 

Cita Sadeli Cheloves Windswept Mandala feiert das Erbe der DC-Musiker, während Lisa Marie Thalhammers Meditation über die Stärkung der Frau spricht.

 

Im selben Viertel befindet sich im Dacha Beer Garden, einem hundefreundlichen Brauhaus und Café, ein riesiges Wandgemälde von Byron Peck und Ivo Koytchev des Filmstars des 20 auch in der nahe gelegenen Whitman Walker Clinic gedacht. Die produktive Künstlerin Udofia schlägt erneut in Shaw in der S Street NW zwischen der 7. und 8. Straße mit einer farbenfrohen Hommage an Marvin Gaye zu, die dem in DC geborenen Motown-Star gewidmet ist.

 

NoMa

Drüben in NoMa können Sie sich ein funkifiziertes Wandgemälde von George Washington des Künstlers MADSTEEZ ansehen. Das Stück wurde für die Kriegsgefangenen fertiggestellt! WOW!, ein internationales Wandfestival, das NoMa jedes Jahr veranstaltet.

Wenn Sie zu der beliebten Lebensmittelhalle des Viertels, dem Union Market, gehen, entdecken Sie die beliebte Herzwand des in LA ansässigen Graffiti-Künstlers Mr. Brainwash, die mit der Botschaft „Never Give Up“ gekrönt ist.

 

Bewundern Sie auch die minimalistische Arbeit einer der großen Avantgarde-Künstlerinnen unserer Zeit, Yoko Ono. An der Seite der Essenshalle selbst ist ihr RELAX-Wandbild eine erhebende Botschaft an alle Passanten. Die Ausstellung wurde ursprünglich vom Hirshhorn Museum in DC in Auftrag gegeben.

 

Herz-Wandbild

Wassermelonenhaus
@themilkoway

 

Logan-Kreis

Keine Wandtour durch den Bezirk ist komplett ohne einen Halt im Watermelon House in Logan Circle. Die Geschichte geht ungefähr so: Die Eigentümer des Hauses haben eine Crew angeheuert, um die Seite der Residenz rot zu streichen, aber das Ergebnis war rosafarbener als erwartet und die Eigentümer verwandelten Zitronen in Wassermelonen. 

U-Straße

Einst Heimat einer lebhaften Jazzszene und heute eines der angesagtesten Ziele der Stadt, bietet die U Street passenderweise das auffällige Duke Ellington-Wandbild, da der legendäre Musiker in der Nachbarschaft geboren und aufgewachsen ist. Das mit neun einheimischen Studenten gemalte Werk von G. Byron Peck schmückt das Reformer Building in unmittelbarer Nähe der Metro.

Das markante Porträt basiert auf dem Bild auf dem Titelbild von Ellingtons berühmter Autobiografie. Das Viertel beherbergt auch Meet Me at the Dunbar, eine liebevoll gestaltete Ode an den Dichter Paul Laurence Dunbar an der Außenwand der Gasse in der 1506 U Street NW. Das Wandgemälde zeigt die DC-Flagge als Hommage an Dunbar, der die Howard University besuchte und jahrelang in der Stadt lebte.

 

U-Straßen-Wandbild

MLK-Held

Martin Luther King, Jr. Denkmal

Die National Mall ist eine Ode an die amerikanische Geschichte; ein Landstrich, der den Persönlichkeiten gewidmet ist, deren Ideen und Opfer das Land durch Denkmäler und Denkmäler vorangebracht haben; die Details dieser Kämpfe und Errungenschaften können in prächtigen Museen erkundet werden. Doch erst 2011, als das Martin Luther King, Jr. Memorial zum ersten Mal enthüllt wurde, wurde eine afroamerikanische Persönlichkeit in einer der heiligsten Domänen des Landes geehrt. Die Notwendigkeit eines solchen Denkmals ist unbestreitbar.

 

King wurde 1929 in Atlanta, Georgia, geboren und war während seiner Kindheit und Jugend Zeuge von Rassentrennung und Diskriminierung. Mitte der 1950er Jahre hatte sich Dr. King mit seinen unglaublichen Redekünsten und seinem leidenschaftlichen Eintreten für die Gleichberechtigung von Afroamerikanern, einschließlich der Beendigung der Rassentrennung, einen Namen gemacht. King führte 1955 den Busboykott in Montgomery als Reaktion auf die Verhaftung von Rosa Parks an, die sich weigerte, ihren Sitz in einem Bus in Montgomery, Al, aufzugeben. Seine emotionalen, aufschlussreichen und inspirierenden Reden und die Förderung eines kraftvollen, gewaltlosen Widerstands machten ihn zu einer Ikone. Von der Albany-Bewegung 1961 über seine Verhaftung in Birmingham 1963 bis zum Marsch von Selma nach Montgomery 1965 enthüllte King den Rassismus an der Wurzel Amerikas.

 

Unternehmensentwicklung

Kings berühmtester Moment könnte seine Führung des Marsches auf Washington am 28. August 1963 sein, als er auf den Stufen des Lincoln Memorials die legendäre Rede „I Have A Dream“ hielt. Wenn Sie heute die National Mall besuchen, können Sie passenderweise ein vier Hektar großes Gelände bewundern, das seinen Errungenschaften und Worten gewidmet ist, ein Denkmal, das eine direkte Sichtlinie zwischen den Monumenten für Lincoln und Thomas Jefferson teilt und sich entlang des wunderschönen Tidal Basin befindet . Die Adresse lautet 1964 Independence Avenue SW, zu Ehren des Civil Rights Act von 1964, einer wegweisenden Gesetzgebung, bei der King eine wichtige Rolle spielte.

 

Alpha Phi Alpha, eine Bruderschaft, der King während seines Studiums an der Boston University beitrat, leitete die Aufgabe, ein dauerhaftes Denkmal für die historische Persönlichkeit in DC zu errichten. Rufe nach dem Denkmal begannen bereits 1968 nach der Ermordung des Königs und gipfelten darin, dass der Kongress 1996 die Einrichtung des Denkmals auf dem Land des Innenministeriums in DC genehmigte, 10 Jahre nachdem Kings Geburtstag zum ersten Mal als Bundesfeiertag namens Martin known gefeiert wurde Luther King, Jr. Day.

 

MLK-Bild

MLK-Bild

Erlebnisse

Das Herzstück des Denkmals ist eine 30 Meter hohe Statue von Dr. King, die sein Ebenbild in den Stein der Hoffnung geschnitzt zeigt, der kraftvoll aus zwei großen Felsbrocken hervortritt, bekannt als der Berg der Verzweiflung. Zusammen repräsentiert diese Kombination die herzzerreißenden Worte von Dr. Kings „I Have a Dream“-Rede. Der Text dieser Rede ist scharf in den Felsen des Steins eingeschnitten: „Aus dem Berg der Verzweiflung ein Stein der Hoffnung.“

 

Insgesamt betrachtet, symbolisiert diese Anordnung die Errungenschaft, die aus massivem Kampf hervorgegangen ist.

 

Besucher betreten den Berg der Verzweiflung und besichtigen das Denkmal, als würden sie durch die Kämpfe gehen, denen Dr. King während seines eigenen Lebens ausgesetzt war. Ihre Reise führt Sie schließlich zur offenen Ruhe des Platzes. Der einsame Stein der Hoffnung steht stolz und zeigt den Bürgerrechtler, der über das Tidal Basin in Richtung Horizont blickt und alle Bürger für immer ermutigt, sich für Gerechtigkeit und Gleichheit einzusetzen.

 

Die Statue von Dr. King ist von einer 450 Fuß langen Inschriftenwand umgeben, die 14 Zitate aus Kings Reden, Predigten und Schriften enthält. Die Inschriften wurden von einem speziellen „Rat der Historiker“ ausgewählt, dem Maya Angelou und Henry Louis Gates angehörten. Die Zitate wurden unter Berücksichtigung der vier Hauptprinzipien von Dr. King ausgewählt: Gerechtigkeit, Demokratie, Hoffnung und Liebe.

 

Wenn Sie das Denkmal für Dr. King besucht haben, sollten Sie unbedingt die kürzlich renovierte Martin Luther King, Jr. Memorial Library besuchen, die eine wunderbare Große Halle und eine Dachterrasse mit herrlichem Blick auf die Innenstadt von DC bietet.

 

Weitere Informationen zum Besuch des Martin Luther King, Jr. Memorial finden Sie auf der Website des National Park Service und in unserem Führer zum Denkmal.

 

Rock Creek Park Bild


Melanie Choukas-Bradley, Autorin, Naturforscherin und Einwohnerin von DC

"Washington, DC ist nicht genug dafür bekannt, wie schön es ist."

Rock Creek Park

Melanie hat absolut recht. Während in New York City der Central Park zu finden ist, hat DC das, was die Einheimischen „Rock Creek“ nennen, doppelt so groß wie die berühmte urbane Oase von NYC. Melanie erklärt weiter, was diesen Park für Naturliebhaber und Einheimische so besonders macht.

 

Heute ist der Rock Creek Park mit seinem üppigen Grün, kilometerlangen Wanderwegen und zahlreichen Attraktionen das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel für Outdoor-Enthusiasten. Die Asphaltwege des Parks sind größtenteils flach und ermöglichen es Radfahrern, Läufern und Wanderern, der Hektik der Stadt zu entfliehen. An Wochenenden sind Teile des Rock Creek Parks für den Verkehr gesperrt, sodass Abenteurer noch mehr Platz haben, um sich die Beine zu vertreten.

Was können Sie im Rock Creek Park tun?

Tennis

 

Tennis

 

25 Außenplätze und fünf Innenplätze in der 16. und Kennedy Street im Nordwesten von DC

Golf

 

Golf

 

Öffentlicher 18-Loch-Platz mit dichten Wäldern und schmalen Fairways

Pferd

 

Reitausflüge

 

Das Rock Creek Park Horse Center bietet geführte Ausritte auf von Bäumen gesäumten Wegen

Blatt

 

Nature Center

 

Besuchen Sie uns, um Karten zu erhalten, um mehr über einheimische Pflanzen und Tiere zu erfahren, und einen XNUMX Meter langen Weg

Bergwanderungen

 

Bergwanderungen

 

32 Meilen Wanderwege entlang der Western Ridge und Valley Trails und Ableger

Picknick

 

Picknickplätze

 

Genießen Sie Pavillons, Open-Air-Tische und Rasenflächen überall

Shritte

 

Treten Sie einem Park Ranger bei

 

Erfahren Sie mehr über den Park über ein robustes Ranger-geführtes Programm

Planet

 

Sternblick

 

Park Rangers diskutieren Astronomie, das Sonnensystem im Planetarium

Weitere Informationen zum Rock Creek Park finden Sie in unserem Reiseführer zum Reiseziel und auf der speziellen Webseite des National Park Service.

Partnerinhalt