Direkt zum Inhalt
Home

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol
Lincoln Memorial im Herbst

8 Denkmäler und Denkmäler in der National Mall, die man gesehen haben muss



Bewundern Sie die frei zugänglichen nationalen Sehenswürdigkeiten in Washington, DC, die Amerikas Vorgarten bilden.

Laut dem American Institute of Architects säumen die Hälfte der 12 beliebtesten architektonischen Juwelen der Amerikaner die Nationale Mall. Die Bedeutung der Mall für ihre Symbole für die amerikanische Geschichte und ihre einzigartig gestalteten Monumente ist nicht zu leugnen. Schauen Sie sich alle hier an, dann ist es an der Zeit, zu Fuß oder mit dem Auto zu erkunden Große Bustour.

01

Franklin Delano Roosevelt Denkmal

Zu Ehren der vier Amtszeiten von Präsident Franklin Delano Roosevelt ist das Denkmal in vier "Außenräume" unterteilt, in denen Statuen und Wandmalereien Themen von der Weltwirtschaftskrise bis zum Zweiten Weltkrieg darstellen. Beim Besuch der FDR-Denkmal, haben Besucher die Möglichkeit, einige der bedeutendsten Ereignisse in der Geschichte dieses Landes kennenzulernen und darüber nachzudenken, während sie einige der besten Ausblicke auf das Tidal Basin und die ikonischen Kirschblütenbäume, die es umgeben, genießen.

02

Korean War Veterans Memorial

Der Korean War Veterans Memorial wurde 1995, am 42. Jahrestag des Waffenstillstands, der den Konflikt beendete, eingeweiht. Das Denkmal besteht aus 19 Statuen von Soldaten, die einen Trupp auf Patrouille darstellen, der aus jedem Zweig der Streitkräfte stammt. Die 19 Figuren bilden eine Spiegelung an der Wand und symbolisieren die Grenze zwischen Nord- und Südkorea: den 38. Breitengrad. Neben den Soldaten steht die Mural Wall mit mehr als 2,400 Fotografien von Männern, Frauen und Hunden, die in Korea gedient haben.

03

Thomas Jefferson Memorial

Die von Besuchern häufig als ihre Lieblingsarchitektur in der National Mall eingestufte Jefferson-Denkmal dient als Ort vieler jährlicher Veranstaltungen und Zeremonien, darunter Gedenkübungen, ein Ostergottesdienst und die Nationales Kirschblüten-Festival. Das Denkmal, das als Symbol der Freiheit steht, wurde als kleinere Version des römischen Pantheons mit Marmorstufen und monumentalen ionischen Säulen entworfen; Im Inneren befindet sich eine Bronzestatue von Jefferson und die Wände sind mit Auszügen aus seinen Briefen, Reden und der Unabhängigkeitserklärung verziert.

04

Vietnam Veterans Memorial

Diese Gedenkstätte ehrt Angehörige der US-Streitkräfte, die während des Vietnamkriegs gekämpft haben, im Dienst gestorben sind oder als MIA aufgeführt wurden. Es ist in drei separate Teile unterteilt: die Statue der drei Soldaten, das Vietnam Women's Memorial und die bekannte Vietnam Veterans Memorial Wall. Das unkonventionelle Design des Denkmals war wegen seiner dunklen Farbe und seiner fehlenden Dekoration umstritten, aber es wurde schnell zu einem Ort der Trauer, Pilgerfahrt und Heilung; Heute ist es eines der meistbesuchten und bewegendsten Denkmäler in der National Mall, da Besucher es zur Tradition gemacht haben, Erinnerungsstücke, Briefe und Fotos von im Krieg verlorenen Angehörigen zu hinterlassen.

05

Martin Luther King, Jr. Denkmal

Eingeweiht im Jahr 2011, dieses Denkmal würdigt den berühmten amerikanischen Pastor, Aktivisten, Humanisten und bekanntesten Führer der Bürgerrechtsbewegung: Dr. Martin Luther King, Jr. Das Denkmal selbst basiert auf einer Zeile aus Dr. Kings berühmtem "I Have a Dream" Rede, die während des Marsches auf Washington für Arbeit und Freiheit 1963 von den nahegelegenen Stufen des Lincoln Memorial gehalten wurde: "Mit diesem Glauben werden wir aus einem Berg der Verzweiflung einen Stein der Hoffnung hauen können." Das Denkmal zeigt Dr. King als „Stein der Hoffnung“ und die beiden Granitstücke, die neben ihm aufgestellt wurden, als „Berg der Verzweiflung“.

06

National World War II Memorial

Der National World War II Memorial, das den Geist und die Opferbereitschaft der 16 Millionen Männer und Frauen ehrt, die im Ausland gedient haben, und der mehr als 400,000, die ums Leben kamen, wurde im April 2004 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht besuchte Sehenswürdigkeiten der National Mall mit mehr als 4.2 Millionen Besuchern im Jahr 2014. Jedes Jahr bringen mehr als 300 Ehrenflüge Veteranen des Zweiten Weltkriegs sowie diejenigen, die im Korea- und Vietnamkrieg gedient haben, zu den Gedenkstätten, die ihrem Dienst gewidmet sind .

07

Washington Monument

Dies wurde vor kurzem wiedereröffnet monumentaler Obelisk wurde zu Ehren von George Washington, dem ersten Präsidenten Amerikas, erbaut und ist heute das höchste freistehende Steingebäude der Welt. 1848 wurde mit dem Bau begonnen, aber Geldmangel, politische Streitereien und der Bürgerkrieg unterbrachen die Arbeiten von 1854 bis 1877. Auf etwa einem Drittel des Denkmals ist ein deutlicher Farbwechsel der Steine ​​zu erkennen; die etwas dunkleren Steine ​​unten wurden vor der Baupause platziert, während die helleren Steine ​​darüber nach dem Bürgerkrieg aus einem anderen Steinbruch gebracht wurden.

08

Lincoln Memorial

Ein mehrjähriger Besucherliebling, der Lincoln Memorial steht am westlichen Ende der National Mall als neoklassizistisches Denkmal für Amerikas 16. Präsidenten. Eine 19-Fuß-Statue von Abraham Lincoln steht mit Blick auf den Reflecting Pool und das Washington Monument von seinem ständigen Sitz im Vorgarten Amerikas. Das 1922 eingeweihte Lincoln Memorial beherbergte viele entscheidende Momente der amerikanischen Geschichte. Martin Luther King, Jr. hielt seine Rede "I Have a Dream" von den Stufen des Lincoln Memorials vor 250,000 Besuchern.

Denkmäler und Denkmäler sind nicht das einzige, was man an der National Mall lieben kann. Holen Sie das Beste aus Ihrem Besuch in der Mall heraus, indem Sie sich über alle Museen informieren.

Partnerinhalt
Partnerinhalt