Direkt zum Inhalt
Home

@dassmakeda

@beingmakeda - Kunst im National Museum of Women in the Arts - Museum in Washington, DC

Besuch des National Museum of Women in the Arts in Washington, DC

Schauen Sie sich das einzige Museum der Welt an, das ausschließlich Frauen in der Kunst gewidmet ist.

Wegen Renovierungsarbeiten geschlossen


Das Nationalmuseum für Frauen in den Künsten ist wegen Renovierung geschlossen bis Herbst 2023. Sie können jedoch immer noch eine Fülle von virtuelle Ressourcen aus dem Museum.
 

Was und wo ist das Nationalmuseum für Frauen in den Künsten?


Das Nationalmuseum der Frauen in den Künsten (NMWA) befindet sich in 1250 New York Avenue NW in DC's Innenstadtviertel. Das 1981 gegründete und 1987 eröffnete NMWA ist das einzige große Museum der Welt, das sich ausschließlich der Feier der vielfältigen Errungenschaften von Künstlerinnen widmet. Die Sammlung des Museums umfasst mehr als 4,500 Werke von über 1,000 Künstlern vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Das Museum ist jeden Tag im Jahr geöffnet, außer an Thanksgiving, Weihnachten und Neujahr. Öffnungszeiten von Montag – Samstag 10 – 5 Uhr, Sonntag 12 – 5 Uhr. Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Anmeldung bei uns Erwachsene zahlen 10 US-Dollar, Besucher ab 65 Jahren und Studenten 8 US-Dollar. Etwas werden Mitglied mit NMWA und Sie können kostenlos teilnehmen.

Der einfachste Weg dorthin führt über metrorail or Metrobus. Die nächste U-Bahn-Station ist die Metro Center-Station der Linien Rot, Blau, Orange und Silber. Zahlreiche Metrobus-Linien, darunter die 80, G8, S2, S4, X2, 68 und 42, bringen Sie zur Ecke H und 13th Street, nur einen kurzen Spaziergang vom Museum entfernt.

Die Einrichtung ist barrierefrei.

 

Was befindet sich im National Museum of Women in the Arts?

 

Der starke Beitrag, den Frauen zur Kunstwelt geleistet haben, kann im NMWA eingesehen werden. Die Sammlung umfasst Hunderte von Jahren und umfasst zahlreiche Epochen und wegweisende Künstler. NMWA hat die Sammlungen nach Themen geordnet und lässt die Besucher beobachten, wie bestimmte Ideen und Formen der Kunst über Jahrhunderte hinweg miteinander im Dialog standen.

Ihre Reise umfasst Stillleben-Gemälde aus dem 1600. Jahrhundert und modernste Fotografie aus den 2000er Jahren. Bewundern Sie die atemberaubenden Details eines Porträts von Élisabeth Vigée Le Brun, die Intimität eines Drucks von Mary Cassatt, die abstrakte Schönheit einer Skulptur von Judy Chicago und Frida Kahlos Leo Trotzki gewidmetes Selbstporträt, wobei die sozialen, kulturellen und politischen Revolutionen, die Frauen geschmiedet haben, um ihrer Stimme Gehör zu verschaffen, durchgehend als wichtiger Kontext dienen.

Zu den jüngsten Highlights zählen Sie nennen mich Redbone, aber ich wäre lieber Erdbeerkuchen von Amy Sherald, der Künstlerin, die für das neue Michelle Obama-Porträt in der National Portrait Gallery verantwortlich ist, deren unverwechselbarer Stil sich in beiden Werken zeigt. Da ist Sonya Clarks Transzendenz Afro Abe II, ein US-Fünf-Dollar-Schein mit dem 16. Präsidenten, der mit der im Titel gefundenen Frisur ausgestattet ist. Einheimische werden den Blick auf lieben Regennacht, Innenstadt von Georgia Mills Jessup, eine Interpretation einer DC-Straße mit wunderschönen Kontrasten und Formen.

 

Natürlich bietet NMWA regelmäßig spannende Ausstellungen, die sich auf einen bestimmten Künstler oder ein bestimmtes Thema konzentrieren, einschließlich seiner Frauen zu sehen Serie. Besuchen Sie die Website des Museums, um zu sehen, was derzeit ist auf dem Bildschirm und was ... ist anstehende. Beachten Sie, dass NMWA nach seiner Wiedereröffnung am 3. März eine neue Ausstellung von der Künstlerin Sonya Clark.

Um zu sehen, was während Ihres Besuchs los ist, besuchen Sie die NMWA Veranstaltungskalender, außerdem können Sie Programme und Ausstellungen online erleben über NMWA zu Hause. Eine wiederkehrende Veranstaltung, die Sie nicht vergessen sollten: Der Free Community Day, der bis November jeden ersten und dritten Sonntag im Monat stattfindet und mit einer Zeitkarte den ganzen Tag freien Eintritt in das Museum ermöglicht.

Obwohl das Museum Café im Zwischengeschoss ist derzeit geschlossen, Sie können immer noch in NMWAs großartiger Online-Suche stöbern Geschenkladen, das Bücher, Accessoires, Haushaltswaren und mehr anbietet.

 

 

Entdecken Sie die besten und interessantesten Museen in Washington, DC

 

 

Partnerinhalt
Partnerinhalt