Direkt zum Inhalt
Home

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol
Meridian Hill Park-Brunnen

12 Nationalparks in und um Washington, DC, die es zu entdecken gilt



Entdecken Sie atemberaubende Landschaften, lebenswichtige Geschichte und auffällige Wildtiere an den Dutzenden von National Park Service-Standorten in und um die Metropolregion Washington, DC.

Die Hauptstadt und Umgebung des Landes verfügt über ein vielfältiges Angebot an Nationalparks, zu denen natürlich auch die Nationale Mall und seine berühmten Denkmäler und Denkmäler im Herzen des Bezirks. Jeder lokale Abenteurer weiß, dass ein Besuch in der Mall unerlässlich ist, aber verpassen Sie nicht diese anderen Freizeitjuwelen in der Stadt und in der Nähe.

01

National Mall und Memorial Parks

Einer von DCs beliebtesten Attraktionen ist eigentlich ein Nationalpark. Auf seinen beeindruckenden 140 Hektar finden Sie Amerikas Denkmäler für Gründerväter, Bürgerrechtler und gefallene Soldaten sowie großartige Museen mit atemberaubenden Sammlungen von Kunst und Artefakten (achten Sie auf unser Update auf was ist offen in der Stadt für aktuelle Informationen). Amerikas Geschichte wird sich nie näher anfühlen als nach einem Spaziergang durch diesen besonderen Park.

02

Chesapeake & Ohio Canal Nationaler Historischer Park

Dieser Park umfasst einen historischen Kanal, der gebaut wurde, um Kohle aus Bergbaustädten nach DC zu transportieren. Der Bau begann im Jahr 1828, aber bald ersetzte die Eisenbahn dieses Transportmittel. Heute beginnt der C&O-Kanal, der in Georgetown, ist eine Brutstätte für Erholung und Geschichte. Der Treidelpfad ist ein 184.5 Meilen langer Wanderweg, der entlang des Potomac River verläuft und Panoramablicke und Freizeitaktivitäten bietet und gleichzeitig als geschützter Lebensraum für Wildtiere dient. Radfahrer nutzen häufig den Weg, der sich bis nach Cumberland, Md. erstreckt.

03

Constitution Gardens

Dieser Park wurde als lebendiges Vermächtnis für die Entwickler der Verfassung der Vereinigten Staaten gegründet. Die 55 Hektar der Constitution Gardens liegen zwischen den Washington Monument und Lincoln Memorial auf der National Mall. Die Gärten dienen als einzigartiges städtisches Naturschutzgebiet, in dem die Besucher inmitten einer geschäftigen Stadt Ruhe genießen können.

04

George-Mason-Gedenkpark

Selbst Einheimische kennen diesen kleinen Gedenkpark, der einem der Gründerväter Amerikas, George Mason, gewidmet ist und in der National Mall in der Nähe des Jefferson-Denkmal. Ein Architekt der Unabhängigkeitserklärung, sein Konterfei sitzt auf einer Bank vor einem Garten, neben ihm sind seine wichtigen Zitate eingraviert.

05

Kenilworth Park & ​​Aquatic Gardens

Im Anacostia Park gelegen, Kenilworth Wassergärten sollte ein Top-Ziel für Pflanzenliebhaber sein. Wasserpflanzen gibt es in Hülle und Fülle, da die Gärten der einzige Nationalpark sind, der sich dem Wachstum und der Erforschung der Wasserpflanzenwelt widmet. Reisende werden Tausende von Lotussen, Seerosen und Hyazinthen finden, wenn sie durch diese Oase mit 45 Teichen waten. Erhöhte Holzstege ermöglichen es den Besuchern auch, Pfaden in den Lebensraum des Great Blue Heron zu folgen.

06

Malcolm X Park

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um diese urbane Oase mit ihren kunstvollen Gärten, kaskadierenden Springbrunnen und der Statue von Jeanne d'Arc zu erkunden. In der Nähe des Columbia Heights Nachbarschaft, Malcolm X Park (bezeichnet als Meridian-Hügel-Park vom National Park Service) war zuerst ein Herrenhaus, dann ein Lager für Unionssoldaten und schließlich ein Garten im italienischen Stil. Heute dient der Park als Treffpunkt der Gemeinschaft, der dafür bekannt ist, sonntags Trommelkreise zu veranstalten. Tragen Sie unbedingt eine Maske und achten Sie bei Ihrem Besuch auf soziale Distanzierung.

07

Rock Creek Park

DCs Antwort auf den New Yorker Central Park (und mehr als doppelt so groß) Rock Creek Park ist eine riesige Fläche rustikaler Glückseligkeit, die im nordwestlichen Quadranten des Distrikts beginnt und sich bis nach Maryland erstreckt. Mit kilometerlangen Wegen zum Wandern und Radfahren, den Möglichkeiten und Dinge zu tun sind endlos in dieser natürlichen Weite. Rock Creek verfügt auch über ein Pferdezentrum für diejenigen mit einem Reitsport. Weitere Freizeitmöglichkeiten sind Tennis und  Golf.

Im Rock Creek Park finden Sie auch das malerische Peirce-Mühle. Im Jahr 1839 wurde die Mühle gebaut, um Strom zu produzieren und Getreide zu mahlen. Später wurde die Steinstruktur als Sägewerk, Obstgarten und Baumschule mit Sklavenarbeit genutzt.
Einige der Sehenswürdigkeiten des Rock Creek Parks sind für Besichtigungen geöffnet. Weitere Informationen zum Status von Spielplätzen, Toiletten und anderen Einrichtungen finden Sie unter Besuchen Sie die offizielle Website des Parks.

08

Präsidentenpark

Auch der Weißen Haus wurde 1800 das Zuhause der Familie des Präsidenten. Heute wird das Gelände um dieses Wahrzeichen herum angelegt, geschützt und vom National Park Service gepflegt. Der President's Park dient nicht nur als Ort für Proteste, sondern umhüllt auch den National Christmas Tree und mehrere Militärdenkmäler. Bitte beachten Sie, dass die Indoor-Services des Parks vorübergehend ausgesetzt aufgrund von COVID-19.

09

Capitol Hill-Parks

Diese Reihe von Gemeinschaftsparks, einschließlich Lincoln, Stanton, Marion und Folger Parks, wurden entwickelt, um Freizeitangebote in der Umgebung von Capitol Hill. Reisen Sie in diese Parks, um Spaß im Freien zu haben, und schauen Sie dann vorbei Eastern Market um einige seiner köstlichen Speisen zu kaufen.

10

Fort-Dupont-Park

Benannt nach einer alten Erdbaufestung aus dem Bürgerkrieg, Fort-Dupont-Park verfügt über rund 400 Hektar perfekt für Erholung, direkt neben dem Anacostia River. Im Inneren finden Sie einen langen Wander-Radweg (von dem zahlreiche Wege abgehen), viel Platz für Picknicks, Bürgerkriegsgeschichte und sogar einen schönen Gemeinschaftsgarten. Der Park ist auch berühmt für seine Gastgeber Sommerkonzerte in seinem Freilichttheater.

11

Great Falls Park

Das Hotel liegt in Nord-Virginia (nur eine 15-minütige Fahrt von DC entfernt), Great Falls Park zeigt den Potomac River auf wahrhaft atemberaubende Weise. Die offiziellen Great Falls bestehen aus dem fließenden Fluss, der über optisch beeindruckende Felsen und Klippen stürzt, und dann durch die sogenannte Mather Gorge. Ein Blick auf die Wasserfälle und Sie möchten einen bleibenden mentalen Schnappschuss machen. Parkbesucher können auf dem Parkgelände auf sechs verschiedenen Wegen wandern, darunter den River Trail, der die beste Wahl für spektakuläre Ausblicke auf die Mather Gorge ist.

12

Theodore-Roosevelt-Insel

Auf einer Insel am Potomac River wird einem der größten Naturliebhaber der amerikanischen Geschichte ein Denkmal gesetzt. Durch eine eigene Brücke mit der Virginia-Seite des Flusses verbunden (es ist ganz in der Nähe der Key Bridge und direkt am George Washington Memorial Parkway), Theodore-Roosevelt-Insel enthält eine majestätische Statue und ein umliegendes Denkmal, das dem 26. Präsidenten gewidmet ist. Die Insel verfügt auch über einen eigenen Wald, kilometerlange Wanderwege durch Wälder und Sümpfe sowie eine atemberaubende Landschaft.
 

Suchen Sie noch nach weiteren Outdoor-Abenteuern? Schauen Sie sich unseren Favoriten an kostenlose Outdoor-Aktivitäten in Washington, DC.

Partnerinhalt
Partnerinhalt