Direkt zum Inhalt
Home

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol

DC-Jazzfestival

DC Jazz Festival - Sommermusikfestival mit kostenlosen Konzerten in Washington, DC

10 Gründe, an diesem Labor-Day-Wochenende am DC JazzFest teilzunehmen



Feiern Sie an diesem Labor-Day-Wochenende alles rund um den Jazz in DC

Eine der aufregendsten jährlichen Veranstaltungen in DC, das DC JazzFest, findet vom 31. August bis 4. September statt. Die 18. Ausgabe dieser beliebten Tradition feiert die Klänge, Geschichten und Persönlichkeiten, die diese einzigartige amerikanische Kunstform über ihren Reichtum singen und swingen lassen von Aufführungen. Wir haben 10 Gründe aufgeführt, warum Sie das Event unten genießen sollten.
 

Finden Sie Sonderangebote von Die Hotelpartner des DC JazzFestund entdecken weitere Sommerangebote in Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten.

01

Die Teilnahme am DC JazzFest at The Wharf ist kostenlos

Konzert auf The Wharf während des DC JazzFest - Das Sommerfestival in Washington, DC, das Sie nicht verpassen sollten

Für diese epische Outdoor-Veranstaltung an einem der beliebtesten Orte in DC werden auf der Website begrenzte Freikarten angeboten. Premier-, Sitzplatz- und VIP-Tickets sind ebenfalls zu günstigen Preisen erhältlich.

02

Das gezeigte Talent ist herausragend

DC JazzFest

DC JazzFest

Ein Line-up mit einer Reihe von Stilen und Interpreten wird Musikfans aller Couleur fesseln. Internationale, nationale, regionale und lokale Künstler werden ihr Können an Veranstaltungsorten in ganz DC zeigen, darunter zwei außergewöhnliche Jazzstars, Ron Carter und Christian McBride (Bild oben).

03

Schwelgen Sie in der DC-Jazzszene

DC JazzFest

DC JazzFest

Einige der besten Jazzkünstler der Stadt treten während des DC JazzFest auf. Verpassen Sie nicht die elektrischen Darbietungen von Orrin Evans, dem Artist-in-Residency des Festivals, der als musikalischer Leiter einer Show auf der Arena Stage mit Dianne Reeves am 2. September fungiert.

04

Sie können Jazz-Meisterschaft und künstlerisches Genie erleben

DC JazzFest

DC JazzFest

Die Geigerin Regina Carter, Gewinnerin eines MacArthur Genius Fellowship, wird am Donnerstag, den 1. September beim DC JazzFest in der Arena Stage auftreten.

05

Hören Sie aufstrebende Künstler

DC JazzFest

DC JazzFest

Giveton Gelin, der kürzlich mit dem LetterOne Rising Star Jazz Award ausgezeichnet wurde, wird am Samstag, den 3. September beim DC JazzFest at the Wharf auftreten. Der unglaublich talentierte Bahamas-Ureinwohner brachte sich selbst das Trompetenspiel bei ... und der Rest ist Geschichte.

06

Entdecken Sie die internationale Sprache des Jazz

DC JazzFest

DC JazzFest

Das DC JazzFest präsentiert eine außergewöhnliche Auswahl an weltweit renommierten Meistern und aufregenden Newcomern aus dem gesamten Jazzspektrum. Das Festival ist stolz darauf, Musiker aus der ganzen Welt zu präsentieren, darunter Chien Chien Lu aus Taiwan, Patrick Zimmerli aus Frankreich und Larnell Lewis aus Kanada.

07

Sie haben die Möglichkeit, mit Künstlern in Kontakt zu treten

Das DC JazzFest bietet während der gesamten Dauer des Festivals exklusive Fragen und Antworten sowie Möglichkeiten zur Interaktion mit Künstlern. Bleiben Sie dran Festival-Website .

08

Holen Sie sich Ihren Mambo-Tanz auf

DC JazzFest

DC JazzFest

Das Mambo Legends Orchestra, Jazzstars aus der Band von Tito Puente, gehören zum aufregenden Line-up des DC JazzFest at the Wharf. Für diese Aufführung sollten Sie Ihre Tanzschuhe mitbringen!

09

Stimmen Sie für Ihren Lieblingskünstler im DCJazzPrix

Auch der DCJazzPrix ist ein jährlicher Wettbewerb, der herausragende Talente aus der ganzen Welt mit unvergesslichen Darbietungen präsentiert. Die diesjährige Veranstaltung findet am Samstag, den 3. September in der Arena Stage statt, und der Gewinner nimmt einen Geldpreis von 15,000 US-Dollar mit nach Hause. Das Beste: Sie bestimmen den Gewinner. Der Wettbewerb ist jedes Jahr ausverkauft, also sichern Sie sich Ihre Tickets so schnell wie möglich.

10

Feiern Sie eine amerikanische Kunstform

DC JazzFest

DC JazzFest

Der Kongress der Vereinigten Staaten erklärte Jazz 1987 offiziell zum „National Treasure“. Eingefleischte Fans des Genres fragten sich wahrscheinlich: „Warum hast du so lange gebraucht?“ An diesem Labor-Day-Wochenende können Sie wie nie zuvor in die klassische amerikanische Kunstform eintauchen. Der legendäre Kurt Elling beginnt die Feierlichkeiten am 31. August mit einer epischen Premierenvorstellung im Howard Theatre. Verpassen Sie es nicht.

Partnerinhalt
Partnerinhalt