Direkt zum Inhalt
Meetings
search search search search search search
search
Startseite

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol
Familie zu Fuß auf der National Mall vor dem Lincoln Memorial an einem Sommerabend in Washington, DC

Leitfaden für einen nachhaltigen Urlaub in Washington, DC



Wenn Sie für einen Urlaub in die Hauptstadt des Landes reisen, gibt Ihnen unser Reiseführer umweltfreundliche Reisetipps, um Ihre Umweltbelastung zu reduzieren.

Um im Urlaub umweltfreundlicher zu sein, ist weder viel Planung noch Aufwand erforderlich. Nutzen Sie diese Tipps für einen nachhaltigen Aufenthalt in Washington, DC.

 

Jetzt Buchen bei einem von DCs umweltbewusste Hotels um zu starten. 

01

Wählen Sie eine umweltfreundlichere Form des Reisens

Umweltfreundlicher, emissionsfreier DC-Umwälzbus vor dem Smithsonian NMAAHC Museum in der National Mall in DC

Nimm den Zug oder Bus, wenn du kannst. DCs Union Station empfängt jährlich rund 40 Millionen Besucher. Seine schöne Architektur, die Vielfalt an Einkaufs- und Gastronomieangeboten und der Status als einer der größten Verkehrsknotenpunkte des Landes machen den Bahnhof zu einem beliebten Verkehrsknotenpunkt. Es stehen zahlreiche Verkehrsmittel zur Verfügung, darunter die Bahn über Amtrak, das kürzlich seine Treibhausgasemissionen um 20 % reduziert hat, was der Entfernung von etwa 51,251 Personenkraftwagen von der Straße entspricht. Durch mehrere wichtige Initiativen wie Verbesserungen der Energieeffizienz, verbesserte Zugabfertigung und effizientere Lokomotiven hat Amtrak Jahr für Jahr den Kraftstoff- und Energieverbrauch gesenkt. Für das nächste Jahrzehnt strebt das Unternehmen eine weitere Reduzierung auf 40 % an. Tatsächlich verursacht das Reisen mit der Bahn bis zu 83 % weniger Treibhausgasemissionen als das Autofahren und bis zu 73 % weniger Emissionen als das Fliegen. Damit ist Amtrak die beste Option, um den CO2021-Fußabdruck Ihrer Reise zu verringern. Laut dem Datenbuch des US-Energieministeriums aus dem Jahr 46 sind Reisen mit Amtrak 34 % energieeffizienter als Reisen mit dem Auto und XNUMX % energieeffizienter als Reisen mit dem Inlandsflug.


Sobald Sie an der Union Station angekommen sind, können Sie einsteigen Das U-Bahn-System von DC, die Metrorail, mit einer eigenen Haltestelle Union Station, die von der Roten Linie bedient wird. Der Bus ist ebenso umweltfreundlich, verbraucht deutlich weniger Kraftstoff und stößt weniger Kohlendioxid in die Atmosphäre aus als ein Flugzeug. Wählen Sie aus einer Reihe von Optionen, einschließlich megabus, Transport der Schlacht und Abhauen.

02

Buchen Sie ein nachhaltiges Hotel

Mit einer steigenden Zahl von LEED-zertifizierte Hotels im Distrikt, es gibt genügend von grüne Optionen mit umweltfreundlichen Praktiken und Annehmlichkeiten. Der Motto von Hilton ist ein LEED Silver-zertifiziertes Hotel im Herzen von Chinatown. Dort finden Sie im gesamten Hotel nachfüllbare Wasserstationen, einen begrünten Dachbereich für Veranstaltungen sowie intelligente LED-Beleuchtung und Klimaanlage mit Infrarotsensoren, die sich automatisch abschalten, wenn Sie nicht im Zimmer sind. Das neu eröffnete Eaton-Hotel ist eine weitere einzigartige nachhaltige Option. Die LEED Gold-zertifizierte Unterkunft verfügt über natürliche und organische Matratzen sowie zu 100 Prozent natürliche Pflegeprodukte. Das weitläufige Dach beherbergt einen Kräutergarten und eine Windkraftanlage, während die Küche im Restaurant American Son von Küchenchef Tim Ma sorgfältig ausgewählt wird und Bio-Fleisch und Gemüsetürme umfasst.

03

Gehen Sie zu Fuß oder fahren Sie mit dem Fahrrad durch die Stadt

 

Wandern und Radfahren gehören zu den umweltfreundlichsten Optionen und bieten Ihnen den Vorteil, in die Kunst und Kultur der Stadt einzutauchen, weitere Viertel zu erkunden und wunderschöne, nachhaltige Gärten wie den Bartholdi Park des US Botanic Garden zu besichtigen. Auch die Bewohner der Region nutzen diese Methoden, da laut Angaben 58 Prozent der Pendlerfahrten in DC mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen Gebäude Magazin. Washington, DC war die erste Stadt in Nordamerika, die ein Fahrradverleihsystem eingeführt hat, das heute mehr als 4,000 Fahrräder und 500 Stationen umfasst. Hauptstadt Bikeshare ist eine der beliebtesten Fortbewegungsmöglichkeiten: Eine Einzelfahrt kostet nur 2 US-Dollar und ein 24-Stunden-Pass nur 8 US-Dollar. Die ersten 30 Minuten jeder Fahrt sind kostenlos, für jede weitere halbe Stunde wird eine Gebühr erhoben. Besucher können ihr Fahrrad problemlos an einer von Hunderten Stationen abholen und zurückgeben.

04

Suchen Sie nach umweltfreundlichen Touren

Big Bus mit Blick auf das Kapitol

Washington, DC hat viele Möglichkeiten für Reiseleiterdienste, die die Umwelt schätzen. Mit dem größten Bestand an Leihfahrrädern in DC, Unbegrenzt Radfahren ermöglicht es Einheimischen und Touristen jeden Alters, die Stadt bei Tag und Nacht zu erkunden, einschließlich verschiedener Touren wie „Hauptstädte“ und „Denkmäler bei Nacht“ sowie saisonaler Angebote wie „Blüten mit dem Fahrrad“ und „Weihnachten auf Rädern“. Es gibt auch REI, das Kajak und Paddel anbietet Verleih im National Harbor und Gastgeber geführte Tagestouren und Kurse, einschließlich Ausflügen zum Shenandoah-Nationalpark und zur New River Gorge in West Virginia.

05

Nimm an einem nachhaltigen Freiwilligenprojekt teil

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren COXNUMX-Fußabdruck zu verringern und sich während Ihrer Zeit im Distrikt ehrenamtlich mit anderen zu engagieren, um zum Schutz unserer schönen Ökosysteme beizutragen. DC servieren ist eine Regierungsbehörde, die Teil des Büros für Freiwilligenarbeit des Bürgermeisters ist und Aufräumaktionen in der Nachbarschaft und Pop-up-Märkte anbietet, um den Zugang zu frischen, lokalen Lebensmitteln zu verbessern. Restaurieren und verbessern Sie die Bäume in der Hauptstadt des Landes mit Casey Bäume, eine gemeinnützige Organisation, die jährlich über 3,000 Bäume in allen acht Bezirken pflanzt. Machen Sie sich die Hände schmutzig und reinigen Sie die Flüsse damit Potomac-Schutzgebiet. Halten Sie Ausschau nach Müll- und Flussreinigungen von Fletcher's Cove bis Theodore Roosevelt Island. Rock Creek Naturschutzgebiet bietet Müllbeseitigung und invasive Pflanzenentfernung, die für die ganze Familie geeignet sind.

06

Essen Sie lokal

 

Im gesamten Bezirk gibt es viele Restaurants, die gut für den Planeten und auch gut für Sie sind. Chaia, mit zwei Standorten in Georgetown und Chinatown, bringt seine „Farm-to-Taco“-Philosophie in saisonale vegetarische Tacos ein. Ein gebackener Joint liegt nur einen kurzen Spaziergang von Sehenswürdigkeiten wie der National Portrait Gallery entfernt und bietet lokale und biologische Produkte sowie frisches, vor Ort hergestelltes Brot. Gehen Sie zu NoMa, wo Sie die Gegend erkunden können UnionsmarktEs gibt mehr als 40 lokale Anbieter, darunter alles von lokal produziertem Kombucha Kombucha . herstellen zu 100 Prozent pflanzliches israelisches Streetfood von Schouk. Entdecken Sie mehr Köstlichkeiten Farm-to-Table-Restaurants im DC.

Partnerinhalt
Partnerinhalt