Direkt zum Inhalt
Meetings
search search search search search search
search
Startseite

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol

Republic Restoratives Distillery

Republic Restoratives Distillery – Washington, D.C

6 Dinge zu sehen und zu tun in DCs Ivy City-Viertel



Besuchen Sie diese aufstrebende Gegend im Nordosten von DC für Brennereien und Brauereien, Michelin-zertifizierte Restaurants und das National Arboretum.

Nur ein paar Blocks nördlich der belebten Food Hall Unionsmarkt liegt Efeustadt, ein kleines Viertel an der New York Avenue NE, das in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt hat. Dieses historische Gebiet wurde Mitte bis Ende des 1800. Jahrhunderts als afroamerikanische Gemeinde und später als Produktions- und Lagerzone konzipiert. Die jüngste Entwicklung des historischen Hecht-Lagerhauses hat eine Reihe lokaler Unternehmen mit sich gebracht, die für reichlich Platz sorgen tolle Orte zum Essen und Trinken und Industrial-Flair in Hülle und Fülle. Und kein Besuch in Ivy City ist vollständig ohne einen Besuch im Nationales Arboretum der USA, ein 446 Hektar großes lebendiges Museum und der Traum eines jeden Instagrammers.

01

Genießen Sie preisgekrönte Gerichte im Ivy City Smokehouse

Der köstliche Duft von herzhaft geräuchertem Fisch und Fleisch verströmt rund um die Uhr die Taverne im Ivy City Smokehouseund das machen lobte Bib Gourmand Empfänger – ausgezeichnet für gutes Essen zu einem guten Preis – ein Muss. Zu den Spezialitäten des Hauses gehören Salmon Candy, heiß geräucherter Lachs mit Honig und das köstliche Räucherfischbrett mit fünf verschiedenen Räucherfischen, zwei Bagels und allen Fixins. Das Restaurant und die Bar in der Nachbarschaft bietet auch ein regelmäßiges Konzertprogramm und eine große Terrasse mit Feuerstellen.

02

Hebe deine Hände hoch bei Echostage

Lass deinen inneren Raver raus und umarme PLUR (das ist Frieden, Liebe, Einheit und Respekt) dabei 30,000 m² große Indoor-Konzerthalle. Der Platz ist jedoch nicht gewachsen für das hochmoderne deutsche Soundsystem, perfekt für DJs der Spitzenklasse wie Calvin Harris, Galantis und Alesso. Während eine ausgelassene Tanzparty an der Location regelmäßig stattfindet, zieht sie auch Künstler wie Sam Smith und Gucci Mane an.

03

Trinken Sie lokale Seifenlauge bei Atlas Brew Works

Atlas Brew Works - Brauerei in Ivy City - Brauereien in Washington, DC

Atlas Brew Works - Brauerei in Ivy City - Brauereien in Washington, DC

Gegründet von zwei durstigen Ingenieurwissenschaftlern mit ausgeprägtem Biergeschmack, Atlas Brauwerke versucht, das Craft Brewering zurück in die Ivy City-Gemeinde zu bringen. Sie haben Erfolg, also schauen Sie sich den oft wechselnden Stall mit Sours, IPAs und Lagers an. Der kinder- und hundefreundliche Schankraum ist täglich geöffnet und Führungen sind samstags zu den geraden Stunden von 2-6 Uhr möglich

04

Genießen Sie das landwirtschaftliche Wunder, das das National Arboretum der USA ist

Das frei zugängliche 446-Hektar Park und Wohnmuseum in Ivy City beherbergt die historischen National Capitol Columns, die von 1828 bis 1958 den East Portico des US Capitols stützten, sowie kilometerlange Wanderwege und eine der größten Bonsai-Sammlungen Nordamerikas. Entdecken Sie im National Bonsai & Penjing Museum eine faszinierende Sammlung japanischer und chinesischer Miniaturbäume und erfahren Sie mehr über diese jahrhundertealten Praktiken.

05

Sehen Sie, wie Craft-Spirituosen bei Republic Restoratives hergestellt werden

Die beiden langjährigen Freunde, die das gegründet haben Crowdfunded-Brennerei trage dich in unsere Liste ein aufregende DC-Erlebnisse, die großartige Frauen feiern, und das aus gutem Grund. Sie hatten die Vision, dass die Kraft eines Cocktails Gemeinschaften zusammenbringen könnte, und genau das haben sie getan. Besucher können sich dieser Gemeinschaft anschließen, indem sie eine Destillerie-Tour und eine private Verkostung machen oder einen Craft-Cocktail in der Bar The Ivy Room genießen. Mit den hausgemachten Spirituosen der Brennerei können Sie nichts falsch machen: Civic Vodka, Borough Bourbon und Rodham Rye.

06

Hop auf dem Whisky Rebellion Trail

Wussten Sie, dass der Mittelatlantik als Geburtsort des amerikanischen Whiskys gilt? Obwohl die Geschichte so komplex ist wie der destillierte Roggen, den die Gegend produziert hat, Whisky Rebellion Trail können Sie in die Rolle von George Washington bei der Whisky-Rebellion eintauchen oder sie mit den Handwerksbrennern des Distrikts vermischen. Und wenn es um die Spirituosenherstellung geht, ist Ivy City das Brennpunkt der Stadt. Probier das aus Ivy City Tagespass für ein Quartett aus Verkostungen, Führungen und Cocktails, das Sie bequem in einen Tag packen können.

 

Wenn Sie mit der Erkundung der verborgenen Schätze von Ivy City fertig sind, fahren Sie weiter in die nahegelegenen Viertel von NoMa und H-Straße NE

Partnerinhalt
Partnerinhalt