Direkt zum Inhalt
Home

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol

@attucksadams

@attucksadams - Reihenhäuser in DCs Bloomingdale-Viertel - Dinge zu sehen und zu tun in Bloomingdale

10 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Bloomingdale



Dieses majestätische Viertel im Nordwesten von DC bietet eine Reihe von Erlebnissen, von preisgekrönten Restaurants und Bars bis hin zu öffentlichen Parks und vielem mehr.

Bloomingdale ist eines der bestgehüteten Geheimnisse von DC. Diese Nachbarschaft in der Nähe Shaw bietet elegante, malerische Reihenhäuser sowie eine beeindruckende Auswahl an Tauchbars, Musiklokalen, renommierten Restaurants und familienfreundlichen Parks. Innerhalb von nur 12 Blocks bietet Bloomingdale einen ganzen Tag voller Unterhaltung. Hier sind einige unserer Lieblingsaktivitäten, die wir dort sehen und tun können.

01

Abrocken in 7DrumCity

 

Wenn Sie Ihre musikalischen Fähigkeiten verbessern oder einfach nur jammen möchten, hat Bloomingdale einen Platz für Sie. 7DrumCity bietet 15 Lehrer für Gitarren-, Gesangs-, Schlagzeug- und Klavierunterricht. Der Music Hub bietet außerdem neun schallisolierte Übungsräume für Bands oder Schlagzeuger. 7DrumCity bietet nicht nur Bildung und ein Ventil für musikalische Kreativität, sondern kuratiert auch Flashband-Showcases, Konzerte mit neu gegründeten Bands. Tipp: 7DC veranstaltet jeden ersten Sonntag im Monat von 6-10 Uhr kostenlose Open House Potluck Jams

02

Genießen Sie rustikale Einrichtung und italienische Küche im Red Hen

 

Diese Bloomingdale-Restaurant begeistert die Besucher mit einem sichtbaren Holzofen, einer an ein rustikales Bauernhaus erinnernden Einrichtung und einer italienisch angehauchten Speisekarte mit köstlichen Pastagerichten wie dem Ricotta Cavatelli mit würziger Lammwurst. In echter Nachbarschaftsmode akzeptiert das Red Hen Walk-Ins, aber wir empfehlen auch, es sich an der offenen Bar gemütlich zu machen und von der außergewöhnlichen Weinkarte dieses Bib Gourmand-Preisträgers zu nippen.

03

Probieren Sie das Baskenland in der ANXO Cidery & Pintxos Bar

 

BREITE ist nach einer baskischen mythologischen Kreatur benannt, die die Natur und die Menschheit verbindet – sicherlich ziemlich schweres Zeug. Das Restaurant und die Bar, die auch über einen hauseigenen Apfelwein- und Verkostungsraum verfügen, hat die Küche des Baskenlandes in seine vielseitige Speisekarte aufgenommen und die Aromen seiner Gerichte mit dem köstlichen Apfelwein, den ANXO selbst herstellt, verschmolzen. Kombinieren Sie den charakteristischen Hausdrink mit Tellern wie in der Pfanne gebratenen Wachteln, Safranrisotto und gegrillten Lammkoteletts für ein Abendessen von mythologischen Ausmaßen. Sehen Sie, was wir dort gemacht haben? Hat den Kreis geschlossen.

04

Schlemmen Sie geräuchertes Fleisch im DCity Smokehouse

 

Wenn Sie einen Geruchssinn haben und sich im Umkreis von zwei Blocks von bewegen DCity Räucherei, Sie wissen, was wir sagen wollen: Grill-Perfektion erwartet Sie. Die holzgeräucherte Variante der amerikanischen Spezialität von DCity umfasst beliebte Pulled Pork Sandwiches und geräucherte Hähnchenflügel sowie eine große Auswahl an Beilagen und Platten. Bruststück, halb raucht, Rib-Tipps – was auch immer Sie bestellen, Sie können einfach nichts falsch machen.

05

Holen Sie sich Ihren Rhythmus und Schnapsfix bei Showtime

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von GQ Travel & Eats geteilter Beitrag (@gqtravelandeats) on

An der Rhode Island Avenue gelegen, Showtime hat sich einen Ruf als eines der besten Barerlebnisse der Stadt aufgebaut. Funk- und Soul-Songs rauschen, während Sie Bier- und Shot-Combos genießen und am Sonntagabend Live-Musik von Granny & The Boys. Geleitet wird die Hausband von der 86-jährigen Alice Donahue, einer achtzigjährigen und liebevollen Großmutter, die Keyboard spielt und von 7:30 bis 10:XNUMX Uhr von vier Männern mittleren Alters an Bass, Schlagzeug, Gitarre und Gesang unterstützt wird

06

Besuchen Sie das Big Bear Cafe

 

Ein Grundnahrungsmittel von Bloomingdale, Big Bear Café ist ein fantastischer Ort, um mit einer Tasse Kaffee in den Tag zu starten, ein köstliches Frühstück zu genießen oder die Familie zu einem Festessen einzuladen. Die Frühstückskarte wird täglich bis 3:12 Uhr serviert (French Toast! Breakfast Burritos! Quiche!), während die Late-Day-Speisekarte (ab XNUMX:XNUMX Uhr bis Ende) unter anderem Falafel-Wraps, Carne Asada Burritos und Brathähnchen-Sandwiches umfasst . Big Bear veranstaltet auch regelmäßig Sonderveranstaltungen wie Filmabende, Pop-ups und Community-Diskussionen.

07

Schlendern Sie durch den LeDroit Park

 

Gehen Sie zurück in die Vergangenheit, während Sie durch dieses gemütliche, von Bäumen gesäumte Viertel schlendern, das sich als einer der ersten Vororte in Washington DC auszeichnet. Bürgersteige aus Ziegelsteinen und reich verzierte, historische Häuser bieten eine Fülle von Charme. Halten Sie auch dort Ausschau nach dem Park mit einem Klettergerüst für die Kleinen und einem eingezäunten Bereich für Doggos.

08

Erhebe ein Glas bei Boundary Stone

 

Als klassische Nachbarschaftskneipe in Rechnung gestellt, Grenzstein ist ideal, um Freunde zu treffen und die einfachen Freuden von Bier, Essen, Musik und Whisky zu genießen. Boundary Stone ist bekannt für seine Auswahl an letzteren und bietet auch eine Dynamit-Happy Hour von 4-7 Uhr (5 USD DC Braus, 5 USD Cocktails, 6 USD Wein), Brunch samstags und sonntags von 10 bis 30 Uhr (3 USD bodenlose Mimosen) oder Bloody Marys) und Open-Mic- und Quiz-Abende.

09

Entdecken Sie den wundersamen Crispus Attucks Park

 

Schneiden Sie eine Gasse zwischen der U- oder V-Straße NW ab, traben Sie weitere 40 Meter oder so und Sie werden ankommen Crispus Attucks Park. Das Juwel von Bloomingdale liegt versteckt, aber es lohnt sich, es zu finden. Es gibt viel Schatten zum Lesen unter Bäumen, viel offenes Feld zum Spielen und viele Bänke zum Ausruhen im Park, der nur mehr als einen Hektar misst. Das abgelegene Gebiet ist nach dem heldenhaften Crispus Attucks benannt, einem Mann afrikanischer und indianischer Abstammung, der als der erste Amerikaner gilt, der in der amerikanischen Revolution getötet wurde.

10

Trinken Sie Wein im Tyber Creek

 

Verleihen Sie Ihrem Bloomingdale-Ausflug ein wenig Raffinesse mit einem Besuch in diesem Weinbar und Restaurant. Der Holzofen führt zu Meisterwerken wie dem dekonstruierten Lamm-Kabob, in Kokosmilch geschmortem Viertelhuhn und knusprigem Pancetta-Fladenbrot, die eine umfangreiche Weinkarte begleiten. Es gibt auch eine atemberaubende Auswahl an lokal produzierten Bieren vom Fass. Kombinieren Sie all dies mit der entspannenden Atmosphäre der Terrasse von Tyber Creek und Sie haben einen tollen Frühlings- oder Sommernachmittag.

Partnerinhalt
Partnerinhalt