Direkt zum Inhalt
Home

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol
Georgetown Waterfront-Antenne, Washington DC

Die 20 besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Georgetown



Entdecken Sie die besten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Restaurants in DCs historischem Viertel Georgetown, das bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt ist.

Einkaufen ist nicht das einzige, was man in Georgetown. Das älteste Viertel von Washington, DC, ist voller Charme, Michelin-zertifizierten Restaurants, fantastischen Veranstaltungen für die ganze Familie und vielen malerischen Aussichten. Wählen Sie Ihr Abenteuer – von der aufregenden Uferpromenade bis hinauf zum Book Hill – und erkunden Sie diesen jahrhundertealten Teil des Distrikts.

01

Werden Sie aktiv auf dem Potomac River

Die Uferpromenade von Georgetown bietet a Große Auswahl an Wasserspaß, also begeben Sie sich für Ihr nächstes Abenteuer an die Ufer des Potomac. Holen Sie sich ein Kajak oder ein Standup-Paddleboard im Key Bridge Bootshaus und genießen Sie Instagram-würdige Panoramen der Skylines von DC und Virginia und trainieren Sie gleichzeitig. Radeln Sie auf dem Wasser mit Potomac Paddle Club's soziales, BYOB-"Fahrradboot"-Erlebnis oder lehnen Sie sich einfach zurück, entspannen Sie sich und lassen Sie den Motor machen.

02

Verführen Sie Ihre Geschmacksknospen

Ein Teller für jeden Gaumen und ein Bissen für jedes Budget. Mit mehr als 100 Restaurants, die fast eine breite Palette von Ethnien repräsentieren, ist Georgetown's vielfältige Essens- und Getränkeszene wächst nur. Wohin auch immer Ihre Geschmacksnerven Sie hinführen, eine malerische Kulisse erwartet Sie – von Georgetowns lebhaften Restaurants am Wasser über gemütliche Drinks auf versteckten Terrassen bis hin zu Power-Lunches unter Politikern.

03

Shoppen nach Herzenslust

Freunde beim Einkaufen in Georgetown


Keine Reise nach Georgetown ist komplett ohne ein bisschen Einkaufsbummel. Fashionistas wissen, dass sie bei Alice & Olivia, Billy Reid und Rag & Bone neben Ablegern von Kaufhäusern und lokalen Boutiquen nach Designerklamotten stöbern können. Diese und weitere Shops finden Sie in unserem Einkaufsführer für Georgetown. Sind Sie mehr daran interessiert, ein Schnäppchen zu machen? Es gibt einen TJ Maxx/Home Goods in der M Street und eine Reihe von gehobenen Secondhand-Läden in der Nachbarschaft.

04

Planschen, skaten und mehr im Washington Harbour

Die Uferpromenade von Georgetown ist die Heimat vieler großartiger Restaurants – viele, darunter Sequoia, Tony und Joes Seafood Place, Landwirte Fischer Bäcker und dem Fiola Stute, bieten bei warmem Wetter Sitzgelegenheiten auf der Terrasse – und viele Outdoor-Aktivitäten. Im Sommer können Kinder (und auch Erwachsene) in der Sprinkler-Wasserfontäne planschen, den Booten zuschauen und die Enten füttern. In den Wintermonaten ist einer von unsere Lieblingsorte zum Schlittschuhlaufen öffnet für die Saison.

05

Schlendern oder schweben Sie entlang des C&O-Kanals


Als Georgetown noch ein geschäftiger Tabakhafen war, war das historische Chesapeake und Ohio Canal begann seine 184-Meilen-Route genau hier in Washington. Was heute noch übrig ist, ist ein ruhiger, gemächlicher Treidelpfad, der sich perfekt zum Wandern, Laufen und Radfahren eignet – oder einfach nur um einen ruhigen Moment der Ruhe zu genießen. Zum ersten Mal seit mehr als einem Jahrzehnt können Besucher dieses Gebiet von Georgetown dank eines neuen Kanalboot, das einstündige geführte Touren anbietet der ersten Meile des Kanals. Erfahren Sie mehr über die faszinierende Geschichte, Technologie und Kultur des Kanals und die überraschenden Geschichten der Menschen, die hier gelebt, gearbeitet und gespielt haben.

06

Besichtigen Sie den wunderschönen Tudor Place

Diese historisches Wahrzeichen ist seit 1816 eine feste Größe in DC und dient den Nachkommen von Martha Washington seit sechs Generationen als Zuhause. Entdecken Sie im eleganten Haus Einrichtungsgegenstände, Haushaltsgegenstände und faszinierende Artefakte im Zusammenhang mit Washington. Die mehr als fünf Hektar großen Gärten auf dem Anwesen sorgen für ein wundersames und malerisches Outdoor-Erlebnis.

07

Erkunden Sie die Gärten von Dumbarton Oaks

Abgeschieden und üppig, das Gelände von dieser schöne Park wurden als wie die beschrieben Secret Garden Und es ist keine Überraschung, warum: Gepflegtes Grün, gewundene Wege und klassische Brunnen bilden einen 27 Hektar großen historischen Park, der sich auf dem höchsten Hügel von Georgetown befindet. Ein angrenzendes Museum ist auf byzantinische und präkolumbische Kunst spezialisiert.

08

Exorzieren und trainieren

Holen Sie diese dämonischen Kohlenhydrate aus Ihrem Körper und fahren Sie alle 75 der berüchtigten Supersteile hoch Geisterbeschwörer Schritte an der Ecke 36th und Prospect Street. Die Treppe hatte ihren Moment des Ruhms als der Ort, an dem Pater Karras im Kult-Horror-Klassiker in den Tod stürzte Das Geisterbeschwörer. Die Einheimischen strömen zu den Stufen, um ins Schwitzen zu kommen, sodass Sie sich in guter Gesellschaft befinden.

09

Ogle berühmte Häuser

Georgetown war die Heimat vieler Prominenter: Julia Child unterrichtete Kochkurse und testete Rezepte für ihr legendäres erstes Kochbuch, während sie in den 2706er Jahren in dem gelben Holzhaus in der Olive Street 1950 lebte – das Haus wurde 1 für fast eine Million Dollar verkauft Erfahren Sie mehr über die reiche Geschichte der Kennedy-Familie in Georgetown – einschließlich des Hauses, in dem John F. Kennedy in der 2015 N Street lebte, als er für das Präsidentenamt kandidierte.

10

Wandeln Sie auf den Spuren von JFK

Verfolgen Sie die Schritte von eines der berühmtesten Präsidentenpaare Amerikas – John und Jacqueline Kennedy – mit einem Selbstgeführter Kennedy-Rundgang um die Nachbarschaft. Sie können die Kirche besuchen, in der sie verehrt haben, und zu gehen das Restaurant an dem Stand zu sitzen, den JFK im Juni 1953 vorschlug.

11

Erleben Sie Live-Jazz in der Blues Alley

Blues Alley Jazz Club - Historisches Georgetown - Washington, DC

Blues Alley Jazz Club - Historisches Georgetown - Washington, DC

1965 gegründet und den Jazzclubs der 1920er Jahre nachempfunden, Musiklokal im Suppenclub-Stil ist versteckt in einer Gassen-Remise und beherbergt fast jede Nacht des Jahres Live-Jazzmusiker. Im Laufe ihrer Geschichte haben so legendäre Künstler wie Ella Fitzgerald, Dizzy Gillespie und Tony Bennett die Bühne der Washingtoner Institution betreten.

12

Buchen Sie es zu Book Hill

Kleine, unabhängige Boutiquen, Galerien und Restaurants bilden die charmante Gegend, die als . bekannt ist Hügel buchen, befindet sich entlang der Wisconsin Avenue von der O Street zur Reservoir Road. Vom Book Hill Park genießen Sie einen Panoramablick auf Georgetown, den Potomac River und Virginia.

13

Machen Sie einen unvergesslichen Mittagstermin

Georgetown ist voller beliebter Orte zum Mittagessen. Wenn Sie auf der Suche nach einem schnellen, lässigen Imbiss sind, treffen Sie die hausgemachte Kette Süßgrün für gesunde und leckere Salate, Gutes Essen (im Besitz von ehemaligen Top Chef Kandidat Spike Mendelsohn) für dekadente Burger und Milchshakes, oder Stachowskis für fertige Metzger-Sandwiches. Vergiss nicht vorbeizuschauen Olivia Macaron, Der Backshop or Levain Bakery danach für süße Leckereien, die total Instagram-tauglich sind.

14

Holen Sie sich Ihr Boccia bei Pinstripes

Diese familienfreundlicher Spielraum – das ein italienisch-amerikanisches Restaurant mit einer weitläufigen Bowlingbahn verbindet – bietet 14 Bowlingbahnen und sechs Bocciabahnen auf einer riesigen Fläche von 32,000 Quadratmetern, die an den C&O-Kanal grenzt.

15

Lösen Sie ein Rätsel bei Escape Game

Auf der Suche nach einem einzigartigen Erlebnis? Probieren Sie dieses Live-Spiel aus, bei dem eine kleine Gruppe von Teilnehmern Hinweise entschlüsseln muss, um einen Weg aus einem verschlossenen Raum zu finden. Das Standort in Georgetown verfügt über drei verschiedene Themenzimmer. Beachten Sie, dass Reservierungen erwünscht sind.

16

Gestalten Sie den perfekten Tag

Georgetown beherbergt über 30 Design-Showrooms und -Läden, von zeitgenössischen bis hin zu traditionellen Einrichtungsgegenständen und Einrichtungsgegenständen. Cadys Alley verankert die Designviertel Georgetown, mit mehr als 20 Showrooms und Boutiquen, eingebettet in eine Ansammlung historischer Industriegebäude. Fahren Sie an der 3300 M Street NW ein oder betreten Sie den Kopfsteinpflasterweg der Gegend von der M und 33rd oder 34th Street.

17

Malen Sie die (George)Stadt

Egal, ob Sie ein avantgardistisches abstraktes Gemälde oder eine klassische Landschaft suchen, Georgetowns Nachbarschaftsgalerien bieten eine große Auswahl an Stilrichtungen. Eine Ansammlung von Galerien finden Sie in Book Hill, während viele weitere in der gesamten Nachbarschaft verstreut sind.

18

Bewundern Sie moderne Architektur im House of Sweden

Ein spektakuläres Beispiel für moderne skandinavische Architektur, dieses Gebäude am Wasser – das die Botschaften von Schweden und Island beherbergt – veranstaltet auf seiner Dachterrasse regelmäßig Veranstaltungen wie Yoga und Jazz und zeigt Ausstellungen zu verschiedenen Themen, wie etwa eine Ausstellung zu Ehren der schwedischen Schauspielerin Ingrid Bergman.

19

Machen Sie eine Süßigkeiten-Pause mit einem Promi-Cupcake

Lokale Bäckerei Georgetown-Cupcake Berühmtheit erlangten seine Besitzer, Schwestern Katherine Berman und Sophie LaMontagneSie wurde zum Mittelpunkt einer TLC-Reality-Show. Die Schlange für die süßen Leckereien des Ladens schlängelt sich normalerweise um den Block. Suchen Sie nach mehr Cupcake-Optionen in der Haube? Geh die Straße runter zu Gebacken und verkabelt, ein lokaler Favorit.

20

Bereiten Sie sich darauf vor, verwöhnt zu werden

Playtime in Georgetown bedeutet auch "me time" mit einem wohlverdienten Besuch in einem von mehr als 50 Salons und Spas. Holen Sie sich die Behandlung von Kopf bis Fuß für einen Verwöhntag, der Sie erfrischt und bereit für noch mehr Entdeckungen macht.

Partnerinhalt
Partnerinhalt