Direkt zum Inhalt
Home

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol

Washington Nationals

Spiel der Washington Nationals im Nationals Park - Baseball in Washington, DC

8 aufregende Möglichkeiten, sich mit Baseball in Washington, DC, zu beschäftigen




Feiern Sie verschiedene Aspekte des nationalen Zeitvertreibs in der Hauptstadt des Landes.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich in der Hauptstadt des Landes mit dem nationalen Zeitvertreib zu beschäftigen. Und jetzt, da DC dank des unglaublichen Laufs der Washington Nationals bereit ist, seine erste World Series seit 1933 auszurichten, gibt es keinen besseren Zeitpunkt, um diese Erfahrungen zu machen. Sieh sie dir unten an!

01

Nehmen Sie an der Parade der Washington Nationals World Series teil

Zum ersten Mal seit 1924 ist die Hauptstadt des Landes die Heimat der World Series-Champions. Die Washington Nationals und die Stadt DC heißen Fans des nationalen Zeitvertreibs aus der ganzen Welt willkommen, um die World Series-Champions 2019 zu feiern. Die Washington Nationals Championship Parade ist für Samstag, den 2. November um 2:15 Uhr geplant. Die Parade beginnt auf der Constitution Avenue NW in der 3th Street NW, führt nach Osten entlang der Constitution Avenue NW und endet auf der Pennsylvania Avenue NW in der XNUMXrd Street NW mit einer Team-Rallye . Stellen Sie sicher, dass Besuchen Sie die Website der Regierung von DC für weitere informationen.

02

Sehen Sie sich die historischen Statuen außerhalb des Nationals Park an

Bevor oder nachdem Sie ein Nats-Spiel besuchen oder einfach nur das beeindruckende Viertel Capitol Riverfront erkunden, sollten Sie sich die drei Statuen außerhalb des Stadions auf der Zufahrt zum Home-Plate-Eingang ansehen (Sie benötigen kein Ticket sehen). Die vorgestellten legendären Figuren sind alle essentiell für die Baseballgeschichte von DC: Walter Johnson, Frank Howard und dem Josh Gibson. Bestaunen Sie die unglaublich detaillierten Statuen und lesen Sie die Inschriften, die ihre Leistungen hervorheben, die als Säulen der Geschichte des Sports im Bezirk vor der Nationalmannschaft dienen (das aktuelle Franchise zog 2005 von Montreal nach DC).

03

Besuchen Sie die Champions-Ausstellung in der National Portrait Gallery

Im Zwischengeschoss im dritten Stock der National Portrait Gallery gelegen, Champions verwendet Porträts, Zeichnungen, Statuen und Erinnerungsstücke, um amerikanische Sportler hervorzuheben, deren Leistungen sie zu einem Teil der gesamten Geschichte des Landes gemacht haben. Unter den zahlreichen Baseballhelden finden Sie dort: Babe Ruth, Sandy Koufax, Ty Cobb, Mickey Mantle und Casey Stengel.

04

Entdecken Sie die Sportausstellung des National Museum of African American History and Culture

Baseball-Plakat in der Sportausstellung des National Museum of African American History and Culture - Baseball in Washington, DC

Baseball-Plakat in der Sportausstellung des National Museum of African American History and Culture - Baseball in Washington, DC

Sport: Das Spielfeld nivellieren taucht tief in die unglaublichen Beiträge ein, die Afroamerikaner im Bereich des Sports auf und neben dem Spielfeld in einem ständigen Kampf um Gleichberechtigung und Anerkennung geleistet haben. Der Baseball-Teil der Ausstellung hebt die Leistungen und die Attraktivität von Negro Leagues Baseball sowie die größten afroamerikanischen Stars des Sports hervor. Sie können auch eine Statue von Jackie Robinson, dem Mann, der für das Durchbrechen der Farbbarriere in der Major League Baseball verantwortlich ist, sehen, der in eine Basis rutscht.

05

Sehen Sie sich das Spiel in einer örtlichen Sportbar an

Manchmal möchten Sie sich einfach nur an die Bar einer örtlichen Taverne schmiegen, ein Bier bestellen und Baseball gucken. DC hat Dutzende von Optionen für eine solche Aktivität, von der mit Fernsehern und Spielen gefüllten Penn Social über die drei großen Bars im Clyde's of Gallery Place bis hin zu den Penn Commons, die sich auf das Heimteam konzentrieren, direkt neben der Capital One Arena. Wenn eine Dive Bar eher in Ihrer Nähe ist, besuchen Sie DC Reynolds oder Nellie's, wo sonntags auch ein berühmter Drag-Brunch stattfindet.

06

Bestaunen Sie die Fotogalerie des Pulitzer-Preises im Newseum

Das Newseum feiert großartigen Journalismus, einschließlich der atemberaubenden Bilder, die Pulitzer-Preisträger im Laufe der Jahrzehnte aufgenommen haben. In dieser Galerie können Sie Nathaniel Feins legendäre Aufnahme mit dem Titel „Babe Ruth Bows Out“ bewundern, die 1949 mit dem Pulitzer-Preis für Fotografie ausgezeichnet wurde.

07

Setzen Sie Ihre Wertschätzung für "The Babe" bei Madame Tussauds fort

Madame Tussauds zeigt unglaublich lebensechte Wachsfiguren von Prominenten, Sportlern und Präsidenten. Sie können Babe Ruth in der Sportabteilung treffen und begrüßen, wobei der ikonische Homerun-Hitter bereit ist, einen direkt aus dem Park zu treffen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Gewinnmoment mit The Great Bambino teilen, indem Sie #MTDCSports in den sozialen Medien verwenden.

08

Finden Sie ein Feld und spielen Sie!

In DC gibt es viele Sportplätze, und nach all Ihren Erkundungen zum Thema Baseball werden Sie vielleicht geneigt sein, ein Fangspiel zu spielen oder Schlagübungen zu machen. DCs Department of Parks and Recreation listet hilfreich die verfügbaren Sportplätze im Bereich. Sie können auch unsere Sport- und Outdoor-Freizeitseite für andere Spielmöglichkeiten im Distrikt.

Haben Sie immer noch Lust auf Baseball in Washington, DC? Sehen Sie sich alle an Gründe, an einem Nationals-Spiel teilzunehmen.

Partnerinhalt
Partnerinhalt