Direkt zum Inhalt
Home

KARTE IT

Mapit-Symbol Schließen-Symbol

Buddy Secor / George Washingtons Mount Vernon

George Washington's Mount Vernon - familienfreundliche Aktivitäten nahe Washington, DC

8 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Virginia




Tauchen Sie ein in Geschichte, Kultur und Natur mit den vielfältigen Angeboten des nahe gelegenen Virginia.

Mit seiner ungewöhnlichen Mischung aus Stadt und Land, Virginia bietet Attraktionen für jeden Besucher. Denken Sie an Shopping für Fashionistas im Tysons Corner, erkunden Sie die Kolonialgeschichte in der Altstadt von Alexandria oder probieren Sie Wein im nahe gelegenen Loudoun County.

01

Sehen Sie Flugzeuge, Raketen und Raumschiffe im Udvar-Hazy Center

Ein Teil des Smithsonians Luft- und Raumfahrtmuseum, der Jumbo Udvar-Hazy-Zentrum Sammlung beherbergt alle Arten von Flugmaschinen und Getrieben und füllt zwei riesige Hangars mit Fahrzeugen wie der Raumfähre Voyager und einem Concorde-Jet sowie Kuriositäten wie einem fliegenden Auto. Fügen Sie ein IMAX-Kino, eine Aussichtsplattform und Flugsimulatoren hinzu, und es ist keine Überraschung, dass zusammen mit seiner Schwester Museum auf dem Nationale Mall, zieht dieser Ort jährlich 8 Millionen Besucher an.

02

Wandern Sie zwischen Bergen und Bächen im Shenandoah-Nationalpark

Auf 200,000 bergigen Morgen nur 75 Meilen von DC entfernt, dieser Naturschatz bietet Erholung wie Wandern, geführte Ausritte und Übernachtungen in Camps, Hütten und Lodges, um sich an seinen Bächen und majestätischen, von Bäumen gesäumten Wäldern zu begleiten. Erwarten Sie felsige Pfade, neblige Aussichten auf die Berge und Begegnungen mit Wildtieren.

03

Gehen Sie in den Luray Caverns in den Untergrund

Zehn Stockwerke hohe unterirdische Höhlen, filigrane Stalagmiten und eine ungewöhnliche „Orgel“ aus Felsformationen locken die Besucher an diese Reihe von Höhlen 90 Minuten westlich von DC. Es gibt auch ein antikes Auto vor Ort, ein Kutschenmuseum, ein grünes Labyrinth und einen Hochseilgarten, was die Caverns sehr familienfreundlich macht.

04

Schnäppchen bis zum Umfallen in den Leesburg Corner Premium Outlets

Etwas außerhalb der Innenstadt von Leesburg finden Sie 110 Geschäfte zu Schnäppchenpreisen in einem Open-Air-Einkaufszentrum. Namensmarken-Outlets für Marken wie J. Crew, Kate Spade, Coach, Restoration Hardware, Le Creuset und Saks Off Fifth bieten Merchandise weit unter dem Einzelhandel an. Es gibt auch einen Food-Court vor Ort.

05

Besuchen Sie das ehemalige Zuhause von George Washington

Mount Vernon, das am Potomac River gelegene Haus des ersten US-Präsidenten, empfängt Besucher mit Führungen, historischen Reenactors und einer bewirtschafteten Farm. Nehmen Sie sich mehrere Stunden Zeit, um alles zu besichtigen, einschließlich des farbenfroh eingerichteten Haupthauses aus dem späten 18. Schnallen und falsche Zähne.

06

Probieren Sie roten, weißen und rosa Vino in den Weingütern von Loudoun County

Dutzende von Weingütern gruppieren sich in den sanften Hügeln von Loudoun County, was eine Weinprobe zu einem leichten Ausflug am Nachmittag macht, zumal viele Winzer Touren und malerische Ausgrabungen mit Decks oder Sitzplätzen im Freien anbieten. Die Region ist bekannt für einen würzigen Weißwein namens Viognier sowie für den pfeffrigen Cabernet Franc. Besuchen Sie Loudoun bietet Informationen und Vorschläge für eigene Touren, aber Sie können auch einen Fahrer oder Reiseleiter über ein Outfit mieten wie Reston-Limousine.

07

Erleben Sie ein Open-Air-Konzert bei Jiffy Lube Live oder Wolf Trap

In den Sommermonaten bringen die Einheimischen BYOP (bringen Sie ihr eigenes Picknick mit) zu grasbewachsenen, malerischen Konzertarenen im Freien in einem Vorort von Virginia. Wolfsfalle, der einzige Nationalpark für darstellende Künste, beherbergt vor den Toren Wiens Folk-, Rock- und Symphonie-Acts in einem holzbedeckten Auditorium mit abfallender Rasenfläche. Jiffy Gleitgel Live bietet 25,000 Pavillon- und Rasenplätze für nostalgische und aktuelle Pop-Acts.

08

Tauchen Sie ein in die Kolonialgeschichte und moderne Einkaufsmöglichkeiten in der Altstadt von Alexandria

Bürgersteige aus rotem Backstein, Stadthäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert und alte Tavernen bieten Altstadt von Alexandria ein uriges, zurückgeworfenes Gefühl und ein geschichtsinteressierter Reiz. Dank der Indie-Läden und Restaurants entlang der King Street und den Straßen in der Nähe des Potomac River ist es aber auch ein Paradies für Shopper und Diner. Zu den Top-Touristenattraktionen gehören die Torpedo Factory Art Center, ein Munitionswerk aus dem Zweiten Weltkrieg, das zum Kunstzentrum wurde, mit Ateliers und Galerien und der Christ Church, einem etwa 1773 erbauten Gotteshaus, das Robert E. Lee und George Washington zu seinen Gemeindemitgliedern zählte.

Schauen Sie sich andere Ideen an für Tagesausflüge im Alten Dominion oder sehen Sie, was es sonst noch zu tun gibt Virginia.

Partnerinhalt
Partnerinhalt